Hat noch Jemand Probleme mit GHS Boomers?

von Michi der, 27.03.16.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Michi der

    Michi der Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.11
    Zuletzt hier:
    21.10.18
    Beiträge:
    519
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    264
    Kekse:
    1.213
    Erstellt: 27.03.16   #1
    Hi, ich wollte mal kurz fragen ob zufällig noch Jemand die gleichen Probleme mit GHS Boomers hat wie ich.
    Ich spiele die seit ca 15 Jahren, 10-46. Mir ist in der Zeit NIE eine Saite gerissen.
    Jetzt sind mir in den letzten 3-4 Monaten auf 3 verschiedenen Gitarren 6 oder 7 Saiten gerissen. Das ist ja schon irgendwie ungewöhnlich...
     
  2. Mr.513

    Mr.513 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.12
    Zuletzt hier:
    21.10.18
    Beiträge:
    4.100
    Ort:
    im lkrs hildesheim
    Zustimmungen:
    4.206
    Kekse:
    59.043
    Erstellt: 27.03.16   #2
    Ich habe noch länger als Du ghs gespielt, habe vor ein paar Jahren die Marke gewechselt. Die Beobachtungen zum Stringbreak machte ich aber in all den Jahren.
    Im Zuge des Wechsels tausche ich gegenwärtig - trotz gestiegenen Gebrauchs - nur noch den ganzen Satz aus, wenn ich meine, es ist an der Zeit.
     
  3. Michi der

    Michi der Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.11
    Zuletzt hier:
    21.10.18
    Beiträge:
    519
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    264
    Kekse:
    1.213
    Erstellt: 27.03.16   #3
    Was spielst du jetzt? Hatte überlegt mal Daddario zu probieren...
     
  4. Mr.513

    Mr.513 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.12
    Zuletzt hier:
    21.10.18
    Beiträge:
    4.100
    Ort:
    im lkrs hildesheim
    Zustimmungen:
    4.206
    Kekse:
    59.043
    Erstellt: 27.03.16   #4
    Die habe ich in Verwendung. Auf meiner Hauptgitarre habe ich seit Monaten den NY-Satz drauf. Aber die "normalen" reichen für mich aus.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  5. waldru

    waldru Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.15
    Beiträge:
    272
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    265
    Kekse:
    1.104
    Erstellt: 27.03.16   #5
    Ich spiele seit ca. 30 Jahren GHS 09-46 und kann nichts nachteiliges berichten. Vielleicht drischt Du neuerdings heftiger in die Saiten ;)
     
  6. Michi der

    Michi der Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.11
    Zuletzt hier:
    21.10.18
    Beiträge:
    519
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    264
    Kekse:
    1.213
    Erstellt: 27.03.16   #6
    Ne, das kanns nicht sein. 3 von denen sind mir auch schon beim Aufziehen gerissen...
     
  7. StrangeDinner

    StrangeDinner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.06
    Beiträge:
    7.243
    Zustimmungen:
    1.280
    Kekse:
    17.334
    Erstellt: 27.03.16   #7
    Also ich spiele auch seit etwas über 15 Jahren GHS und hatte noch nie solche Probleme.
    Was ich jedoch eine Zeit lange hatte, waren wirklich Flecken bzw. oxidierte Stellen auf den Saiten.
    Nach vielen E-Mails mit dem Hersteller, habe ich ALLE Sätze gratis ersetzt bekommen, hier rede ich von 45 Sätzen, und mir wurde versprochen die Verpackung zu überdenken.
    Ich war sicher nicht der einzige, da seit einiger Zeit alle Saiten nun einzeln eingeschweißt sind. Wer noch Saiten hat die in Papier gepackt sind, das sind die alten.
     
  8. Mr.513

    Mr.513 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.12
    Zuletzt hier:
    21.10.18
    Beiträge:
    4.100
    Ort:
    im lkrs hildesheim
    Zustimmungen:
    4.206
    Kekse:
    59.043
    Erstellt: 27.03.16   #8
    Ich erinnere mich an ein Bild von Dir in Deinem Arbeitszimmer mit einer großen Kiste, aus der zig Saitenenden ragten.
    Bei mir rissen die Saiten meist auf Höhe des Reiters auf dem Steg oder auf der anderen Seite oben im ersten oder zweiten Bund.
     
  9. CHEMS 79

    CHEMS 79 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.09
    Zuletzt hier:
    19.10.18
    Beiträge:
    106
    Ort:
    Hofheim
    Zustimmungen:
    110
    Kekse:
    889
    Erstellt: 27.03.16   #9
    Das Problem mit den Flecken hatte ich auch mal bei GHS. Das ist aber bestimmt schon 3-4 Jahre her. Das kam zu dieser Zeit übrigens in gleicher Form bei Ernie Ball vor. Aktuell habe ich keine Probleme mit GHS.
    Kann es sein, das du irgendwo an der Gitarre (Brücke oder Nut) nen scharfen Grad hast, der dir die Saiten killt?
     
  10. StrangeDinner

    StrangeDinner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.06
    Beiträge:
    7.243
    Zustimmungen:
    1.280
    Kekse:
    17.334
    Erstellt: 27.03.16   #10
    Das wird es sein, alles andere wäre schon ein echt großer Zufall.
     
  11. waldru

    waldru Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.15
    Beiträge:
    272
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    265
    Kekse:
    1.104
    Erstellt: 28.03.16   #11
    Da Deine Spielweise sich nicht verändert hat und ich vemute mal, Du auch nicht an allen Gitarren etwas technisch verändert hast, was hier ursächlich sein könnte, müssen es ja die Saiten sein. Vielleicht sind es Imitate aus Fernost gewesen? Es wird doch mittlerweile sehr viel kopiert oder GHS hatte eine Montags-Charge produziert.
    Wo hast Du die Saiten gekauft? Alle beim gleichen Händler? Ich kaufe meistens beim großen T.
     
  12. Mr.513

    Mr.513 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.12
    Zuletzt hier:
    21.10.18
    Beiträge:
    4.100
    Ort:
    im lkrs hildesheim
    Zustimmungen:
    4.206
    Kekse:
    59.043
    Erstellt: 28.03.16   #12
    Wenn ich gemeint bin: Händler immer Thomann bzw. Music Store.
    Wenn es eine konstruktive Geschichte an den Gitarren wäre, bleibt die Frage, warum es seit der Umstellung der Marke nicht mehr passierte.
     
  13. Michi der

    Michi der Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.11
    Zuletzt hier:
    21.10.18
    Beiträge:
    519
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    264
    Kekse:
    1.213
    Erstellt: 28.03.16   #13
    Dachte zuerst natürlich auch dass ich einen scharfen Grat hab. Die ersten 2 Saiten sind an den Stimmmechaniken gerissen. Aber inzwischen halt an 3 Gitarren, teilweise an den Mechaniken, teilweise am Steg. Und dass da überall Grate sind halte ich für unwahrscheinlich.
    Hab die Saiten teilweise beim örtlichen Händler, teilweise bei Thomann gekauft.
    Komische Sache das. Ich hab gestern auch ne Mail an GHS geschrieben. Mal gucken was die sagen...
     
  14. waldru

    waldru Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.15
    Beiträge:
    272
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    265
    Kekse:
    1.104
    Erstellt: 28.03.16   #14
    @Michi der
    Welche Saiten sind denn eigentlich gerissen? Wenn bei mir alle Jubeljahre eine reißt, ist es immer die hohe E-Saite und dann meist auch schon eine recht alte.
     
  15. Michi der

    Michi der Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.11
    Zuletzt hier:
    21.10.18
    Beiträge:
    519
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    264
    Kekse:
    1.213
    Erstellt: 28.03.16   #15
    Ich glaube das war meißtens die hohe E Saite und 2-3x die D Saite...
     
  16. Michi der

    Michi der Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.11
    Zuletzt hier:
    21.10.18
    Beiträge:
    519
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    264
    Kekse:
    1.213
    Erstellt: 25.04.16   #16
    Um das Thema noch etwas abzurunden:
    Ich hatte ja an den GHS Support geschrieben.
    Die meinten dass ich vermutlich eine Charge mit einem Produktionsproblem ab bekommen habe und haben mir angeboten mir neue Saiten zu schicken.
    Heut hab ich dann einen Brief mit neuen Saiten bekommen. Finde ich grundsätzlich gut, aber ich hätte auch mit mehr als 3 Sätzen leben können. Hatte denen auch geschrieben dass ich bei 6-7 Sätzen Probleme hatte.
    Aber gut. Besser als nix. Ich guck mal wie sich das weiter entwickelt und falls die Probleme weiterhin auftreten wids wohl ne andere Marke werden....
    20160425_130813.jpg 20160425_130917.jpg
     
Die Seite wird geladen...

mapping