Headset Mikrofon

von soulsoffire, 02.12.07.

  1. soulsoffire

    soulsoffire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    90
    Kekse:
    51
    Erstellt: 02.12.07   #1
    Suchen für unseren Schlagzeuger ein gutes Headset-Mikrofon (zum Shouten und Singen). Sollte bis max 150 EUR kosten! Was könnt Ihr mir da empfehlen? Eher ein Dynamisches oder ein Kondensator?

    Dank Euch schonmal für Eure Tips!

    LG
    Souls
     
  2. Silverknight

    Silverknight Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    26.03.12
    Beiträge:
    195
    Ort:
    Brensbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    92
    Erstellt: 05.12.07   #2
    Ob dynamisch oder Kondensator hängt eigentlich nur davon ab, ob Ihr am Mischpult Phantomspeisung zuschalten könnt (ansonsten müsste man mit Batterie-Speiseadapter arbeiten und Batterien sind immer dann leer, wenn man es gerade gar nicht gebrauchen kann). Dynamische Kapseln sind etwas größer als die der Kondensator-Mikros, zumindest in der Preislage.

    Wesentlich interessanter für Deine Frage ist die Richtcharakteristik - viele Kondensatormikros haben Kugel, nehmen also aus allen Richtungen auf. Die Folge ist viel Schlagzeug auf dem Vocals-Kanal. (Hyper-)Niere ist zwingend in diesem Fall.

    Da ich selbst den Vergleich schonmal angestellt habe, schau Dir mal meinen Testbericht (Vergleichstest Headsets) an. Die dort aufgeführten Headsets waren zwar für die Verwendung an einer Funkstrecke gedacht, gibt es jedoch alle auch als "Kabel-"Version.

    Greets, Frank

    Edith: Audio-Technica ATM73 wäre meine Empfehlung in der Preislage!
     
  3. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.774
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.723
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 05.12.07   #3
    Ich habe leider bislang nur sehr wenige gute Headsets-Mikrofone zum Singen erlebt.
    Die meisten günstigen sind für Sprachanwendungen o.k. - aber nicht für Gesang.
    Als minimalst kann ich das hier empfehlen (das - bzw. den Vorgänger davon - benutze ich nach langer Suche selber):
    http://www.musik-service.de/akg-c-520-prx395759681de.aspx

    Das ist ein Kondensator und benötigt natürlich Phantomspeisung.
     
  4. Jürgen Schwörer

    Jürgen Schwörer Offizieller Produkt-Spezialist SHURE

    Im Board seit:
    18.05.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.393
    Ort:
    Eppingen
    Zustimmungen:
    361
    Kekse:
    8.591
    Erstellt: 05.12.07   #4
    wenn Du schreibst "shouten und singen" gehe ich davon auss, dass euer Schlagzeuger eine recht laute Stimme hat.
    Dan könnte ich das WH20 aus unserem Haus mal ansprechen.

    Aber es gilt immer - das Mikro muss zur Stimme passen. Deshalb sollte Euer Schlagzeuger sich mal die zeit nehmen und im laden einige headsets durchtesten. Dann wird auch schnell klar ob es ein Kondensator oder ein dynamisches Mic wird.

    Besten Gruß
     
Die Seite wird geladen...

mapping