Hearsafe äquvalent in Österreich?

von pyro.mntc, 20.03.06.

  1. pyro.mntc

    pyro.mntc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.06
    Zuletzt hier:
    26.06.16
    Beiträge:
    221
    Ort:
    Vienna/Austria
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.03.06   #1
    Hi!

    habe vorhin die Homepage von www.hearsafe.de entdeckt und war sehr interessiert an deren "custom" ohrstöpseln...

    Nur leider bin ich Österreicher und kann nicht extre für einen Ohrenabdruck nach D fahren...


    Weiss jemand von euch ob es etwas ähnliches in Ö gibt?

    danke im vorraus
    thomas
     
  2. SickSoul

    SickSoul HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    6.400
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.777
    Kekse:
    39.356
    Erstellt: 20.03.06   #2
    so einen "Ohrenabdruck" müsstest du eigentlich bei jedem Optiker machen lassen können, die fertigen ja auch Hörgeräte an (glaube ich). Schreib doch mal ne eMail an Hearsafe und frag ob du ihnen deinen Abdruck zuschicken kannst und sie dann ihren Gehörschutz reinsetzen können oder so.

    MfG
     
  3. camparijari

    camparijari Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    12.05.16
    Beiträge:
    554
    Ort:
    Greifswald / Hamburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    40
    Erstellt: 23.03.06   #3
    Das geht imho wirklich bei jedem Gehörgerätemacher.
    Hab ich auch. Die dinger sind acuh dann von Hearsafe. Soweit ich weiß wird alles da hin geschickt. Der Gehörfutzi schickt die Abdrücke ja auch nur dahin.

    Das ganze kostet dann 180€ für beide.
     
  4. Atrox

    Atrox Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.05
    Zuletzt hier:
    14.12.15
    Beiträge:
    3.623
    Ort:
    Graz, AT
    Zustimmungen:
    213
    Kekse:
    5.511
    Erstellt: 23.03.06   #4
    seit wann amchen optiker hörgeräte? meiner würde mich auslachen, wenn ich ihn fragen würde, ob er mir nen ohrenabdruck amcht...:D
     
  5. 00Schneider

    00Schneider HCA PA-Praxis und Drum-History HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    22.11.15
    Beiträge:
    2.554
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.899
    Erstellt: 23.03.06   #5
    Elacin ist ein Markenprodukt von Groneveld Elcea aus den Niederlanden. Es gibt in den Ländern dann Partner-Labore die Elacin-Gehörschutz anfertigen dürfen, in Österreich sind das Haberkorn Ulmer und Neuroth.

    www.haberkorn.com
    www.neuroth.at

    Die meisten Hörgeräteakustiker bieten auch Gehörschutz an, und wenn es Elacin ist schicken sie den Abdruck zu einer der beiden Firmen. Es gibt auch noch anderen angepassten Gehörschutz als Elacin.

    Filter gibt's übrigens neuerdings günstige bei Fischer Amps, für 30 anstatt 80 € der Original Elacin Filter.


    Wegen Optiker: Oft sind beide kombiniert, also Optiker und Hörgeräteakustiker teilen sich einen Laden.
     
  6. pyro.mntc

    pyro.mntc Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.06
    Zuletzt hier:
    26.06.16
    Beiträge:
    221
    Ort:
    Vienna/Austria
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.03.06   #6
    danke für die antworten, werd mir das mal genauer ansehen...
     
Die Seite wird geladen...