Herwiga Rex - Wert

von Michi999, 26.10.20.

  1. Michi999

    Michi999 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.20
    Zuletzt hier:
    2.11.20
    Beiträge:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 26.10.20   #1
    Hallo Vieleicht kann ja hier jemand helfen Ich habe eine Herwiga Rex von meiner Oma bekommen und möchte sie gerne verkaufen.....kann mir vieleicht jemand sagen was sie in dem Zustand wert wäre? Lieben Dank

    DC665D28-8EFC-4B26-A5A9-3EE4C650223B.jpeg 1FC7C0C9-301C-4AF6-9224-4961FDA30DD2.jpeg 03317C82-46F2-4CC4-963F-E875BC43CE9B.jpeg 34BF9D15-C27C-4C46-83F2-60711FF8409F.jpeg 76049DF0-ACBA-4850-BA43-F89A20122736.jpeg EC551807-1DFD-4C43-9ED5-ADA7F1355B65.jpeg
     
  2. FlötenSaiten

    FlötenSaiten Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.18
    Beiträge:
    134
    Kekse:
    436
    Erstellt: 30.10.20   #2
    Ich kann das jetzt nur mit Smartphone ansehen. Grundsätzlich gilt aber: Um den Zustand einer Blockflöte zu beurteilen, braucht man ein sehr gutes Bild der Labiumkante (Labium = die schräge Fläche im Kopfstück), des Windkanals (= die Öffnung oben im Kopfstück) und des Daumenlochs (= das einzelne Loch auf der Rückseite des Mittelteils). Dann ist auch noch wichtig, ob Risse im Holz sind. Außerdem fehlt eine Angabe der Größe der Blockflöte, sodass man nicht beurteilen kann, ob es eine Sopranblockflöte, Altblockflöte, Tenorblockflöte... ist. Ich denke aber, dass eine Herwiga Rex eine einfache Blockflöte ist und eher für Sammler interessant ist.
     
mapping