Alexander Heinrich Blöckflöte

von rainbowworld, 05.07.08.

  1. rainbowworld

    rainbowworld Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.07.08
    Zuletzt hier:
    6.07.08
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.07.08   #1
    Hallo,

    ich habe mal eine ganz wichtige Frage. Ich habe von meiner Oma eine Blöckflöte von Alexander Heinrich vermacht bekommen und möchte diese jetzt an wirkliche Sammler oder Nutzer verkaufen. Sie muss aus den 1920er Jahren sein.

    Sie ist in einem tadellosen Zustand. Ich dachte erst, es handelt sich bei dieser Blöckflöte um ein neus Model. Kann ja nicht sehr oft von meiner Großmutter benutzt worden sein. :)

    Kann mir jemand sagen, ob es sich lohnt diese Flöte zu verkaufen, wenn ja wo??

    Bedanke mich für alle netten Antworten. :D


    Viele Grüße rainbowworlds
     
  2. frankmusik

    frankmusik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.04.06
    Zuletzt hier:
    12.07.16
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    141
    Erstellt: 05.07.08   #2
    @rainbow ..

    ich wette es ist eine "Adler Heinrich" Flöte :-) und die ist aus den "jungen" Bundesländern.

    Gebrauchte Blockflöten haben - allein aus hygienischen Gründen - einen eher marginalen Wert.
    .. daher .. liegen lassen oder für ein paar Euro am Flohmarkt unter die Menschheit bringen.

    Würdest DU eine gebrauchte Zahnbürste kaufen ??? :-))

    gruß frank

    PS: Dazu ist das Holz gealtert und Pflock des Kopfes sicher nicht mehr im Top-Zustand ...
     
  3. rainbowworld

    rainbowworld Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.07.08
    Zuletzt hier:
    6.07.08
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.07.08   #3
    @frank

    Vielen Dank für die schnelle Antwort. Du meinst wirklich, dass sie keinen Wert hat? Schade um das schöne alte Stück.

    gruß rainbowworld
     
  4. cash-dr.

    cash-dr. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.08
    Zuletzt hier:
    28.07.08
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.07.08   #4
    Hi
    Seh ich auch so, ich habe noch Blockflöten aus meiner Schulzeit bin jetzt über 50 und merke selbst, dass ein anspruchsvolles Spiel auf diesen Blockflöten nicht möglich ist. Wen die Flöte lange gelgen ist und nicht geölt wurde kannst Du sie ohnehin vergessen. Die müßte nun ganz langsam und proffesionell wieder eingeblasen werden und ob der Block noch zu retten ist bleibt fraglich.
    Betrachte sie als Sammlerstück, dann hat sie für dich einen moralischen Wert, ansonsten kauft sie nur ein Dummer.
    MFG Cash-Dr.
     
Die Seite wird geladen...

mapping