Hilfe bei Refrain benötigt.......

von ourceasingvoice, 08.01.07.

  1. ourceasingvoice

    ourceasingvoice Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.06
    Zuletzt hier:
    15.12.09
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.01.07   #1
    hi an alle!
    hab vor kurzem diesen Text geschrieben und er gefällt mir eigentlich recht gut.Das Problem ist jedoch, dass mir überhaupt nichts zum Refrain einfällt. Würde mich daher über Vorschläge Kritik ideen usw sehr freuen.


    Der Text

    Strophe 1a
    plonkers stare at us in their zany clothes
    going daft on stage by acting like goofs
    we look so good in rippin up this section
    going to re-elect our own perfection.

    Strophe 1 b
    we can tell you what your music prooves
    it shows that beggers cant be choosers.
    silence is golden especially in this case
    so come on change allegiance in times like these.

    Strophe 2a
    we dont give a shit if your girlfriend wears chucks
    red blue or green she will be a sitting duck
    sooner or later she will sream so loud
    and trust me boy this will make us proud

    Strophe 2b
    we drown your hopes in gin and champaign
    throw them up and do it again
    lets touch glasses for the very last time
    cheers mates to your decline!


    Vielen Dank im Voraus:great:

    reini
     
  2. wilbour-cobb

    wilbour-cobb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.05
    Zuletzt hier:
    23.10.15
    Beiträge:
    3.153
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    330
    Kekse:
    29.115
    Erstellt: 08.01.07   #2
    dann kümmere ich mich erstmal um die kritik. ein paar sachen sind falsch, die mach ich mal rot, viele andere machen aber irgendwie keinen sinn, da verstehe ich den zusammenhang nicht. du hast auch teilweise ganz seltsame worte benutzt.

     
  3. ourceasingvoice

    ourceasingvoice Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.06
    Zuletzt hier:
    15.12.09
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.01.07   #3
    also zuerst mal danke für die kritik, nun zur aufklärung.ich
    verwende in diesem Text einige englische Redewendungen:

    zb shows that beggers cant be choosers(dass in der Not der Teufel Fliegen Frisst)
    oder sitting duck(leichtes Opfer)
    change allegiance(die Seite wechseln)

    sollte eigentlich eine art "rache" Text werden..

    Danke nochmals für die Kritik ,, vieleicht fällt dir ja was zum REfrain ein..
    reini:D
     
  4. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    12.025
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.234
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 08.01.07   #4
    Also jetzt mal abgesehen von willbours Kommentaren, die ich nachvollziehen kann, weil ich einige Sachen in dem Text auch nicht ganz verstanden habe:

    Im Refrain wird normalerweise die zentrale Botschaft, Stimmung wie auch immer formuliert.

    Da müßtest Du schon mal ein bißchen um die Ecke kommen und was formulieren - zur Not in Deutsch. Sonst ist die Gefahr groß, dass Du entweder keinen Vorschlag bekommst, weil es einfach nicht greifbar ist, oder zehn Vorschläge, die Dir alle nicht passen.

    Also ein paar Angaben zu: Sprecher/Erzählperspektive, Zielgruppe, Botschaft (inhaltlich) und Charakter (Aufforderung, Darstellung, Kritik, Apell - was weiß ich).

    Wenn´s Dir hilft schau mal in den workshop lyrics rein (link in meiner Signatur) und beschäftige Dich mal mit der Checkliste für songs.

    Wenn Du die durch hast, wirst Du genug haben, um uns mitzuteilen, was wie reinsollte.
    Wenn Du danach noch nicht mehr weißt, dann wird Dir schwerlich jemand helfen können.

    Doch, halt - wie wär´s mit:

    Come on, come on you all
    Get up und stomp around
    Shout out loud
    I wanna hear you scream

    x-Riff
     
  5. wilbour-cobb

    wilbour-cobb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.05
    Zuletzt hier:
    23.10.15
    Beiträge:
    3.153
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    330
    Kekse:
    29.115
    Erstellt: 08.01.07   #5
    das ist mir klar - weisst du aber, was die genau bedeuten und in welchem zusammenhang du die benutzt?

    sitting duck ist mehr eine "leichte beute" als ein "opfer", aber was hat das mit schuhen zu tun?

    teile des textes lesen sich einfach wie eine aneinaderreihung teils veralteter phrases. das "chance allegiance" habe ich, nachdem du gesagt hast, wie du es hier meinst, in einem älteren phrasenbuch gefunden.

    das die grundaussage des textes mit "rache" zu tun hat, da wäre ich nie drauf gekommen - ich hab keinen plan worum der text sich dreht. ich würde da einfach mal deutlicher werden und weniger auf phrases setzen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping