Hilfe/Fragen: Marshall 100DFX und Boss GT-8 Einstellungen

von Chris.N, 01.08.06.

  1. Chris.N

    Chris.N Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.05
    Zuletzt hier:
    2.08.06
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.08.06   #1
    Hallo Zusammen,

    Ich habe mir neulich das Boss GT-8 Multi-FX Board geleistet und hätte nun ein paar Fragen bezüglich der Soundeinstellungen.

    Da es mein erstes Multi-FX ist bin ich mir nicht so sicher wie genau ich den Sound einstellen sollte. Sprich, wäre es ratsamer den Klang am Amp einzustellen und mit dem GT-8 zuverfeinern oder vlt. den Amp eher neutral zu halten und mit dem GT-8 den Klang einstellen?
    Leider tue ich mich immer etwas schwer meinen Sound zu finden...und weiß eigentlich auch garn ich so recht welche Kombi. ratsam ist und welche nicht.

    In der Regel ist der Amp wie folgt eingestellt:
    (für Verzerrten Sound)
    Gain 1/10
    Bass 6/10
    Mittle 5/10
    Treble 8/10

    Ich weiß das jeder den Sound für sich selbst finden muss...aber ich denke das ich zuviel Mitte und Höhe stören können sowie zuviel Bass und Mitte...usw. und ist es ratsamer eher den Gain hoch zudrehen und Volumerunter oder eher umgekehrt? Ich spiele überwiegend Verzerrt.

    Ich spiele überwiegend Punk/Hardcore Punk in Richtung "The Offspring" und "Pennywise"...falls es irgendwie hilfreich sein sollte.

    Hoffe ich habe mich einigermaßen verständlich ausgedrückt:rolleyes:

    Besten Dank...
    Gruß Chris
     
  2. UDE0991

    UDE0991 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.05
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    131
    Erstellt: 01.08.06   #2
    Hi,
    ..idealerweise würde ich am Marshall 100DFX die "Clean Settings" mit Bass / Mitten / Höhen auf Neutral ( d.h. 50 % ) einstellen.

    Am GT-8 via "output select" auf "Combo AMP" oder alternativ "J120" einstellen. ( Line/Phones ist für PA)

    Dann alle Presets anpassen / wählen ( Bass / Mitten / Treble ) etc.
     
Die Seite wird geladen...

mapping