Hilfe :Meine Gitarre gibt plötzlich keinen Ton mehr von sich !

von Pete Thomson, 22.03.07.

  1. Pete Thomson

    Pete Thomson Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.06
    Zuletzt hier:
    10.01.11
    Beiträge:
    45
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    227
    Erstellt: 22.03.07   #1
    Hallo
    Da ich im Forum nichts gefunden hab und ich echt nich solange warten will ....?!?!
    Ähhm(Ibanez 1820 X GK) ja meine Gitarre is mir wärend dem spielen einfach "abgeckackt" es kommt nicht dass kleinste geräusch mehr ...und es liegt devenitiv nicht am Kabel oder am Amp
    Habt ihr 'ne Ahnung woran's liegen könnte ?
    Wär euch echt verbunden wenn ihr mir helfen könntet
     
  2. wastel

    wastel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.06
    Zuletzt hier:
    3.01.14
    Beiträge:
    55
    Ort:
    rockcity Jülich!
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    38
    Erstellt: 22.03.07   #2
    Hört sich so an als ob eine Ader in der Gitarre nicht mehr richtig mit der Buchse verlötet ist, schreib einfach mal die Buchse auf und guck noch, ob noch alle Kabel an der Buchse festverlötet sind, wenn eins lose ist einfach wieder dranlöten und fertig.
    Müsste eiegntlich die Buchse sein ist mir auch schonmal passiert, kann mir nicht vorstellen das ein Kabel am Poti nicht mehr dran ist kommt selten vor.

    Mfg Wastel
     
  3. Pete Thomson

    Pete Thomson Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.06
    Zuletzt hier:
    10.01.11
    Beiträge:
    45
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    227
    Erstellt: 22.03.07   #3
    Ja nur noch leises Rauschen dass vom Amp kommt und am Amp liegts echt nicht der geht einwandfrei und am kabel auch nicht
    Amp und Kabel hab mit ner Anderen gitarre getestet und da gings
    Ich denk leider auch dass irgendwas an der Elektronik/buchse...etc. im Eimer ist
    Mir wird wohl nichts anderes übrig bleiben als zum nächsten musikladen zu laufen und die gitarre reparieren zu lassen denn ich hab in Sachen Löten ...nicht wirklich ne Ahnung (Die Gitarre iss eigentlich noch ein Jahr in der Garantiefrist,also hoff ich dass man sie reparieren wird)
     
  4. Pete Thomson

    Pete Thomson Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.06
    Zuletzt hier:
    10.01.11
    Beiträge:
    45
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    227
    Erstellt: 22.03.07   #4
    Ja nur noch leises Rauschen dass vom Amp kommt und am Amp liegts echt nicht der geht einwandfrei und am kabel auch nicht
    Amp und Kabel hab mit ner Anderen gitarre getestet und da gings
    Ich denk leider auch dass irgendwas an der Elektronik/buchse...etc. im Eimer ist
    Mir wird wohl nichts anderes übrig bleiben als zum nächsten musikladen zu laufen und die gitarre reparieren zu lassen denn ich hab in Sachen Löten ...nicht wirklich ne Ahnung (Die Gitarre iss eigentlich noch ein Jahr in der Garantiefrist,also hoff ich dass man sie reparieren wird)
     
  5. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    10.693
    Ort:
    wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    1.491
    Kekse:
    95.384
    Erstellt: 22.03.07   #5
    Hallo Pete Thomson,

    wisch dir mal den Schweiß von der Stirn! ;)
    Kein Problem und auch gaaanz einfach!:cool:

    1. Dein Amp und dein Kabel sind in Ordnung (mit anderer getestet?).
    2. Die Gitarre gibt gar keinen Ton mehr von sich - egal wie Regler und Schalter stehen.
    3. Es sind passive Pickups ohne Batterie (mit Baterrie würde die Gitarre wohl verzerren)

    => Entweder ist die Buchse defekt (ist unwahrscheinlich, würde 2 bis 5 Euro kosten)
    => Oder das (heiße?) Verbindungskabel zwischen Buchse und Restelektrik ist ab. Kann passieren wenn das Kabel falsch liegt und beim reinstecken des Steckers das Kabel abgerissen wird. Anlöten kostet garnichts oder maximal 5 Euro.

    Schlimmer wäre wenn noch was kommt, denn dann müsste man suchen. So ist die Fehleruelle eigentlich offensichtlich.

    Gruß
    Andreas

    Edit: Du kannst ruhig sagen, dass ein "alter Hase" in einem Forum auf eines der Kabel zur Klinkenbuchse tippt, da grnichts mehr kommt. Falls jemand im Geschäft ist der löten kann, kannst Du die Gitarre nach 5 Minuten wieder mitnehmen.
    Ansonsten kann das jeder, der auch nur ein paar Mal einen Lötkolben in der Hand gehabt hat.
     
  6. Pete Thomson

    Pete Thomson Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.06
    Zuletzt hier:
    10.01.11
    Beiträge:
    45
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    227
    Erstellt: 22.03.07   #6
    Ok ...."wisch"
    Alles klar da fühl ich mich doch gleich viel besser ,danke für die ganzen Antworten
    Vielen lieben dank
    Hab mich mal doch gewagt ins Elektronikfach reinzuschauen und siehe da.....
    Dass Verbindungskabel ist ab ...war wohl doch leicht hektisch von mir habt ja alle recht
    Trotzdem nochmal danke
     
Die Seite wird geladen...

mapping