[HILFE!] RODE NT1-A, rauschen, Mischpult o. Interface?

von MrDanii332, 20.05.16.

  1. MrDanii332

    MrDanii332 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.05.16
    Zuletzt hier:
    24.05.16
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 20.05.16   #1
    Wunderschönen guten Abend,
    ich bin neu im Geschäft und habe komplett keine Ahnung was ich machen soll. Ich bin so verzweifelt, dass ich mich an euch wenden muss. Youtube/Google hilft mir nach 10 Stunden recherchieren auch nicht weiter.

    Ich möchte mit Youtube-Videos ( Gameplays/Lets Plays ) und Live Streams anfangen. Dafür kaufte ich mir den RODE NT1-A.
    Nun bestellte ich mir einen Mischpult Xenyx Q802 USB. Beim Tests mit Audacity, Open Broad Caster und sogar Sony Vegas Pro 13.0 fiel mir ein Rauschen auf.
    Kein Regler von den Mischpult wurde übergesteuert, alles im Rahmen. Auch wenn ich ultra leise war, hörte ich leichtes Rauschen. Nach Bedarf könnte ich es kurz aufnehmen und euch zeigen.

    Nun meine Frage: Was soll ich machen? Ist ein Mischpult notwendig für meine Ziele oder "reicht" ein Audio Interface ( Focusrite Scarlett 2i2 ) vollkommen aus?
    Könnt ihr mir paar Pros und Contras sagen? Mir ist ebenso aufgefallen, dass der Interface nicht so viele 'Regler' besitzt. Ist es relevant für mein Ziel?



    PS: ich musste die Regler bei dem Mischpult richtig hochdrehen, damit man mich einigermaßen gut gehört hat wobei natürlich das Rauschen alles zerstört.
    ( Aufnahmegeräte: der Pegel ist auf 70 eingestellt, Standardformat 2 Kanal, 16 Bit, 48000 Hz (DVD-Qualität) )


    Falls ich im falschen Bereich frage, tut mir sehr leid.
    Bitte hilft mir! Im voraus bedanke ich mich herzlich :)#

    https://soundcloud.com/user-16677775/rauschen
     
  2. Hotspot

    Hotspot Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    01.04.08
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Ennerweh
    Zustimmungen:
    2.940
    Kekse:
    28.106
    Erstellt: 20.05.16   #2
    Jo, das geht gut ab :-)
    Schickst du mal bitte ein Bild, wo man die Einstellungen an deinem Mixer drauf erkennen kann? Am besten schön gerade von oben fotografieren.

    (Du hast es sicher schon getestet...das Rauschen bleibt wenn du das Mikrofon aus dem Kanal abstöpselst?)
     
  3. GuywithBass

    GuywithBass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.05.14
    Zuletzt hier:
    19.06.18
    Beiträge:
    1.312
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    628
    Kekse:
    4.374
    Erstellt: 20.05.16   #3

    Also Kurzfassung:

    Das Mischpult ist misst. Viel Anfänger haben damit Probleme. Störsignale, rauschen, Fiepen, das ganze Programm kannst Du bekommen. Wenn es geht schnellstens zurück. (Viele Threds hier im Board kümmern sich un genau das Thema!!!!!)

    Ein Interface ist alle mal besser. bei dem von Dir genannten hast Du zwei Kanäle mit Eingangsreglern. Das Mischpult machts Du dann in der DAW.


    Anmerkung zum RODE NT1-A: Das ist nicht unumschtritte. Mal hier im Board suchen. Das AT2035 wird meist statt dessen hier empfohlen. Das Rode hat scharfe höhen und macht im Mix für den Anfänger unnötige Schwierigkeiten. Ggf. spielt es bei Letsplay keine Rolle, da kein Musikmix zu machen ist. ggf. reiicht auch ein USB-MIkrofon dafür.

    Weiteres erzählen Dir die Kollegen sicherlich oder ich heute Abend. Ich gehe jetzt erstmal arbeiten.


    Gruß

    GwB
     
  4. ColdDayMemory

    ColdDayMemory Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.09
    Zuletzt hier:
    6.06.18
    Beiträge:
    1.670
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    625
    Kekse:
    6.502
    Erstellt: 20.05.16   #4
    An deiner Stelle würde ich auch zu einem USB Mic tendieren, da einige Programme nicht so gut mit speziellen Audiotreibern zurechtkommen.
    Beim Screen-Capturing habe ich wirklich lange nach einer Lösung suchen müssen bis alles funktioniert hat (recht kompliziertes Routing).

    Wenn du allerdings bei deiner Variante bleiben möchtest, da du jetzt schon in das NT- 1A investiert hast, empfehle ich dir unbedingt ein Interface und kein Mischpult.
     
  5. mjmueller

    mjmueller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.14
    Beiträge:
    4.372
    Ort:
    Mondach Moin 8:15...Die Woch ziiehd sich widda!
    Zustimmungen:
    2.044
    Kekse:
    13.931
    Erstellt: 20.05.16   #5
    Phantomspannung eingeschaltet ??? :)
    Mikrofon RICHTIG herum besprochen ??? :)
     
  6. MrDanii332

    MrDanii332 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.05.16
    Zuletzt hier:
    24.05.16
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 20.05.16   #6
    Bild kommt und getestet habe ich ebenso.

    [​IMG][​IMG]



    Gut, ich bedanke mich bei dir für dein Feedback. Mischpult wird die Tage zurückgesendet und dafür das Interface bestellt. Allerdings möchte ich bei RODE bleiben, habe einfach zu viel gutes gehört.


    Gut danke dir für die Antwort. Interface wurde bestellt :)

    Ja & ja :)
     
  7. Hotspot

    Hotspot Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    01.04.08
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Ennerweh
    Zustimmungen:
    2.940
    Kekse:
    28.106
    Erstellt: 20.05.16   #7
    Auf welchen Werten stehen denn deine beiden Gain-Regler oben bei den Mikrofon-Eingängen? kann man schlecht erkennen...
     
  8. MrDanii332

    MrDanii332 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.05.16
    Zuletzt hier:
    24.05.16
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 20.05.16   #8
    0 ( ganz nach links gedreht )
     
  9. Gast 23432

    Gast 23432 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Beiträge:
    30.385
    Zustimmungen:
    6.518
    Kekse:
    150.155
    Erstellt: 20.05.16   #9
    Na, dann versuchs doch mal damit :D
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  10. GuywithBass

    GuywithBass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.05.14
    Zuletzt hier:
    19.06.18
    Beiträge:
    1.312
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    628
    Kekse:
    4.374
    Erstellt: 20.05.16   #10
    Ich hatte das Mikrofon auch, bin aber auf das AT 2035 umgeschwenkt. Da ich weiblich Vokal abnahm und die in einen Mix bringen wollte gab es die oben genannten Probleme. Das Mic an sich ist sehr wertig aufgebaut und die Spinne ist einfach toll. Es kann aber auch gute Ergebnisse bringen. Ist für den Anfänger aber schwieriger.

    Das Rode wird insbesondere im Fachhandel gerne verkauft. Hier im Board wurde es auch langezeit empfohlen, bis das AT 2035 ihm den Rang abgelaufen hat.
     
  11. Gast 23432

    Gast 23432 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Beiträge:
    30.385
    Zustimmungen:
    6.518
    Kekse:
    150.155
    Erstellt: 20.05.16   #11
    Und mach den EQ auf neutral, alles Nötige kannst Du in der DAW besser korrigieren ;)
    --- Beiträge zusammengefasst, 20.05.16 ---
    Ach mensch, er hat es nun mal und für den Zweck tut es... und mit dem Thema Rauschen hat ausgerechnet das NT1-A nix zu tun...
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  12. Telefunky

    Telefunky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.11
    Zuletzt hier:
    20.06.18
    Beiträge:
    14.461
    Zustimmungen:
    4.859
    Kekse:
    37.414
    Erstellt: 20.05.16   #12
    im Gegenteil: ein bekannt rauscharmes Mikrofon
    es soll allerdings mindestens 3 verschiedene Kapseln geben - welche wann verbaut wurde ist unbekannt
    (man kann es also nicht anhand der Serien-Nr zuordnen)
    Tatsache ist auch, dass hier schon hervorragende Aufnahmen mit dem NT-1a gepostet wurden
    im Blindvergleich wurde es mehrfach mit deutlich teureren Mikrofonen verwechselt
    die bekannte Höhenanhebung wirkt sich auch nicht in jeder Umgebung gleich negativ aus...

    das Interface ist auf jeden Fall der richtige Schritt
    trotzdem noch ein Lob am Rande für die Mixer Einstellung: nur der Nutzkanal ist offen
    der Aux-Return müsste noch auf links-Anschlag, die Sache mit dem EQ wurde schon erwähnt
    (wobei die überflüssige Höhenanhebung kräftig Rauschen addiert und die abgesenkten Mitten Verständlichkeit reduziert haben)

    cheers, Tom
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  13. mjmueller

    mjmueller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.14
    Beiträge:
    4.372
    Ort:
    Mondach Moin 8:15...Die Woch ziiehd sich widda!
    Zustimmungen:
    2.044
    Kekse:
    13.931
    Erstellt: 20.05.16   #13
    Wäre ein erster wichtiger Schritt ;)
     
  14. MrDanii332

    MrDanii332 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.05.16
    Zuletzt hier:
    24.05.16
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 20.05.16   #14
    Je mehr ich nach rechts drehe also erhöhe, desto ist das Rauschen höher :( Ich würde sagen, ich warte einfach zwei Tage ab. Da wird mein Audio Interface ankommen, falls ich dann ebenso Rauschen hören sollte. Werde ich versuchen auf das AT 2305 umzusteigen. Noch kann ich alles zurücksenden :)

    Zu den Rest, vielen Dank für euren Support :)
    Was meinst du mit "Nutzkanal" ? Ich habe den EQ hochgedreht, dass ich lauter werde war mir schon klar aber das Rauschen wurde um gefühlte 5 Fache höher.
     
  15. mjmueller

    mjmueller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.14
    Beiträge:
    4.372
    Ort:
    Mondach Moin 8:15...Die Woch ziiehd sich widda!
    Zustimmungen:
    2.044
    Kekse:
    13.931
    Erstellt: 20.05.16   #15
    Ach, eine Idee noch: Hast Du den Schalter "To Main Mix" gedrückt?
     
  16. MrDanii332

    MrDanii332 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.05.16
    Zuletzt hier:
    24.05.16
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 20.05.16   #16
    Nein habe ich nicht. Hatte es gestern kurz getestet, als es gedrückt war könnte ich meine Stimme überhaupt nicht hören. Rauschen war allerdings immer noch da. Ich habe heute auch mit Audacity aufgenommen während der Stecker mit meinen Mikrofon rausgezogen war. Man könnte genau dasselbe Rauschen hören. Also gehe ich davon aus, dass das Rauschen vom Mischpult kommt.
     
  17. Gast 23432

    Gast 23432 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Beiträge:
    30.385
    Zustimmungen:
    6.518
    Kekse:
    150.155
    Erstellt: 20.05.16   #17
    Da würde ich auf einen Defekt raten - eher am Mixer als am Mikro, was aber auch nicht auszuschließen ist. Normal rauscht das NT1-A nicht.

    Wie ist es bei Kanal 2? Die Taste "To Main Mix" nicht drücken!? Und wie schon gesagt: Aux return auf Linksanschlag?
     
  18. Telefunky

    Telefunky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.11
    Zuletzt hier:
    20.06.18
    Beiträge:
    14.461
    Zustimmungen:
    4.859
    Kekse:
    37.414
    Erstellt: 20.05.16   #18
    das Pultchen digitalisiert die Summe aller Eingänge, also 4 plus den Aux
    der Nutzkanal ist der (einzige), den du nutzt (wo das Mikro eingesteckt ist)
    die anderen sind zu (auf null), korrekt, sonst würde deren Rauschen noch dazukommen
    dummerweise rauschen Kanäle, in denen gar nichts eingesteckt ist, besonders stark
    (sie sind nicht abgeschlossen - in deinem Fall war das nur der Aux)

    cheers, Tom
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  19. Hotspot

    Hotspot Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    01.04.08
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Ennerweh
    Zustimmungen:
    2.940
    Kekse:
    28.106
    Erstellt: 20.05.16   #19
    Ja, ist ja schon alles gesagt. Da kann ich leider auch nicht mehr helfen. Ich hatte "gehofft", du hättest einen nicht belegten Eingang offen, da sich das Rauschen danach anhörte.
    Entweder das Mischpult ist wirklich ein Rauschgenerator und sollte dann schleunigst zurück zum Händler oder jemand hat noch ne andere Idee.

    Rauscht es auch, wenn du Kopfhörer ins Mischpult steckst und dort das Signal abhörst?
    Und was war nochmal mit Mikro raus? Rauschts dann auch?
     
  20. MrDanii332

    MrDanii332 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.05.16
    Zuletzt hier:
    24.05.16
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 21.05.16   #20

    Als Mikro draußen war, rauschte es weiterhin :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping