Hilfe Technik-Setup E-Drums + Gitarre + Backing Tracks über zwei Headphones

  • Ersteller Propellervogel
  • Erstellt am
P
Propellervogel
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.11.21
Registriert
18.10.21
Beiträge
5
Kekse
0
Hallo zusammen,

nach langer Zeit des Mitlesens ist das hier mein erster Beitrag :)

Ich spiele Drums und Gitarre und habe ein Roland TD17KVX und einen Marshall JVM410H sowie ein Boss Katana Totpteil und möchte gerne zwei Szenarien abbilden:

A) Ich spiele Drums, mein Kumpel spielt Gitarre und dazu läuft ein Backing Track (PC oder Ipad) und wir möchten beide den Mix über Kopfhörer hören.

B) Wir spielen beide Gitarre (einer über den JVM410, einer über den BOSS Katana) und dazu läuft ein Backing Track (PC oder Ipad) und wir möchten beide den Mix über Kopfhörer hören.

Ich habe das Behringer UMC404HD beim großen T gefunden und dachte, das könnte mit einem Kopfhörer-Y-Adapter schon funktionieren.

Übersehe ich da etwas?

Danke für eure Hilfe und viele Grüße
Propellervogel
 
Eigenschaft
 
MS-SPO
MS-SPO
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.12.21
Registriert
03.05.19
Beiträge
1.471
Kekse
4.927
Nö, geht technisch.

Allerdings schaltest Du dann 2 Widerstände (Kopfhörer) parallel. Das wird dann etwas lauter (halbierter Widerstand) bzw. fordert die ausgangsstufe etwas mehr. Sicherheitshalber einmal in die Ausgangsspezifikation gucken.
 
P
Propellervogel
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.11.21
Registriert
18.10.21
Beiträge
5
Kekse
0
Vielen Dank ihr beiden!

Ich habe noch ein analoges Alesis Multimix und jetzt noch einen Kopfhörerverstärker mit getrennter Voulmenregelung für 4 Kopfhörer bestellt. Damit müsste es dann hoffentlich hinhauen.

Beste Grüße!
 
Rescue
Rescue
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.12.21
Registriert
02.10.07
Beiträge
4.239
Kekse
5.589
Ort
Kiel
P
Propellervogel
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.11.21
Registriert
18.10.21
Beiträge
5
Kekse
0
Ich muss das Thema leider nochmal aufmachen:
An meinem JVM 410H ist ein Emulated Line Out, von dem ich gerne in das Alesis Mischpult gehen möchte.
Das scheint aber ein symmetrischer Ausgang zu sein und wenn ich das richtig sehe, hat das Alesis Mischpult nur asymmetrische Line-Eingänge. Benötige ich nun eine DI-Box oder wie mache ich das am besten? Danke für eure Hilfe!
 
Grund: Schreibfehler
Basselch
Basselch
MOD Recording HCA Mikrofone
Moderator
HCA
Zuletzt hier
02.12.21
Registriert
30.10.06
Beiträge
12.516
Kekse
57.791
Ort
NRW
Hallo,

...normalerweise kannst Du mit einem entsprechenden Kabel immer von symmetrischem Ausgang auf unsymmetrischen Eingang gehen - Du verlierst lediglich etwas Pegel und den Vorteil der Störungsfreiheit der symmetrischen Verkabelung. Ist aber auf kurzen Strecken und wenn nicht gerade eine "Störschleuder" unmittelbar danebensteht, eigentlich unproblematisch.

Viele Grüße
Klaus
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
P
Propellervogel
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.11.21
Registriert
18.10.21
Beiträge
5
Kekse
0
Hallo Klaus,

reicht mir da einfach ein XLR auf Mono-Klinke?

1635191050318.png
 
Basselch
Basselch
MOD Recording HCA Mikrofone
Moderator
HCA
Zuletzt hier
02.12.21
Registriert
30.10.06
Beiträge
12.516
Kekse
57.791
Ort
NRW
Hallo,

...normalerweise müßte das gehen (Anschlüsse der Geräte beachten)... aber bitte NICHT von einem line out des Verstärkers in einen Mikrofoninput am Mixer gehen, das gibt Salat, bzw. es wird übersteuern, da der line out für den Mic in zuviel Pegel bietet. Wenn Dein Amp einen Klinkenausgang hat und dieser symmetrisch ist, dann kannst Du ein normales Mono-Klinkenkabel nehmen, um von da in einen line in des Pultes zu gehen.

Viele Grüße
Klaus
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
P
Propellervogel
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.11.21
Registriert
18.10.21
Beiträge
5
Kekse
0
Hallo Klaus,

ne, der AMP sieht von hinten so aus. Aber dann müsste das mit dem Kabel passen. Ich werde mal eins bestellen. Das mit den Mic-Eingängen hatte ich schon gelesen, aber den Unterschied von symmetrisch/asymmetrisch muss ich mir nochmal genauer ansehen. Danke für Deine Hilfe!!! :)

1635191861288.png
 
Rescue
Rescue
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.12.21
Registriert
02.10.07
Beiträge
4.239
Kekse
5.589
Ort
Kiel
Der XLR Line out sollte gehen.
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben