hilfe wegen stage master pro showtec

von balawa, 25.07.08.

  1. balawa

    balawa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.08
    Zuletzt hier:
    31.07.08
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.07.08   #1
    Hallo daher ich in der branche relativ neu bin brauche ich hilfe ich komme von der film branche und bin jetzt in die konzert und veranstaltungsbranche gewechselt und habe eine ganz schöne bühne bekommen habe 2 moving heads martin 250 (glaube ich) und viel pars
    dann noch einige spots insgesamz sind es glaube ich 40 licht quellen und jetzt habe ich das problem das ich nicht weiss wie ich eine licht show erstellen kann ich habe auch noch ein anderes pult zur verfügung und zwar das Magic Q USB WING aber das habe ich garnichts rausbekommen wie erstelle ich shows und wie kann ich das alles so einstellen das ich über die musik das licht mit laufen lassen kann icg weiss sind viele probleme die ich da habe aber ich weiss ihr könnt mir helfen mfg euer alex m:D
     
  2. slaytalix

    slaytalix Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.10
    Beiträge:
    2.819
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.187
    Erstellt: 26.07.08   #2
    Hallo & Willkommen im Forum :)

    Für Grundlagen kann man bei www.malighting.de den Offline Editor herunterladen - auch eine DVD ist kostenlos erhältlich.

    Bei dem Programm handelt es sich wohl um eine PC Steuerung. Dafür braucht man wohl eine Hardware Kiste von USB auf DMX 512.

    Beim PC Programm gibt es diverse "Fixtures" für die Geräte.

    Martin gibt es als Washlight oder Spot sowie neue (Krypton) oder ältere Versionen (mit Gobos = Figuren). Diese belegen unterschiedlich viele DMX Kanäle.

    Am besten aus der "Bibliothek" auswählen.

    Bei Par-Dimmern ebenfalls. Eine Par 64 belegt dann 1 Kanal.

    Dann kann man die Geräte ansteuern.

    Je virtuellem Fader die einzelnen Funktionen wie Pan / Tilt, Farbe, Gobo, Prisma etc.

    Verbinden vom DMX out in 1. Gerät "in" & weiterschleifen.

    Das ist sehr umfangreich :rolleyes:
     
  3. balawa

    balawa Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.08
    Zuletzt hier:
    31.07.08
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.07.08   #3
    Also vielen dank erstmal habe mir die dvd bestellt hoffe die hilft mir etwas weiter aber mein grosses problem bleibt noch immer offen wie kann ich moving lights auf mein pult programieren so das sie sich so bewegen wie ich will ich habe leider überhaupt keine ahnung darüber und wegen einer schulung bei der von di rgenanten firma das geht nicht wohne in wien (austria)und einen offline editor habe ich auch nicht gefunden zum downloaden aber erstmal vielen dank vielleicht weiss irgendwer wo mann die grundlagen zum programieren für eine licht show findet das ich ohne irgendeiner ausrüstung daheim lernen kann ich brauche echt eure hilfe bitte bitte :confused::confused::confused:
     
Die Seite wird geladen...

mapping