Hilfe,Yamaha Westerngitarre Gitarre

von Fay, 16.01.06.

  1. Fay

    Fay Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.06
    Zuletzt hier:
    20.01.06
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.01.06   #1
    Hallo,

    mein Gitarrelehrer hat mir zwei Yamaha Gitarren empfohlen für einen Anfänger. Beides sind Westerngitarren im Preis von 350€ und ich fand sie super. Er hat sie mir auch aufgeschrieben jedoch kann ich die Schrift nicht mehr lesen:o. Das sieht irgendwie aus wie: Z oder 8 dann 64RS
    oder die andere wieder Z oder 8 6401. Kennt einer die Modelle und wie heißen sie richtig?
     
  2. _23_

    _23_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.05
    Zuletzt hier:
    18.10.06
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 16.01.06   #2
    Ich kann dir zwar nicht sagen wie die Modelle heißen, trotzdem moechte ich dir auch eine andere Marke ans Herz legen. Ich habe mal eine Maton gespielt, die dinger sind super! Allerdings preistechnisch etwas hoeher. Die E-Gitarren von Maton braucht keiner, aber die A-Gitarren sind der Hammer. Kannst ja einfach mal auf der Page von Maton gucken! http://www.maton.com.au/
    Erfahrungen mit Yamaha A-Giatrren hab ich ueberhaupt keine, deswegen kann ich zu denen kein Stueck sagen.

    Schoenen Abend noch!
     
  3. Peda

    Peda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.114
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.325
    Erstellt: 16.01.06   #3
    was das richtig sein könnte ist mir auch gerade ein wenig schleierhaft...

    das eine ergibt mit viel fantasie eine "CPX5S", die ist bei musicstore im angebot für 350 euro, klasse gitarre. spiel sie selbst, kann ich dir empfehlen.

    hab hier das prospekt aller yamaha westerngitarren vorliegen, da ist sonst nich mehr so viel, was das ergeben könnte... die 8 evtl für APX, ist aber auch nur geraten...

    sonst echt nix zu finden. aber mit der cpx bist du sehr gut bedient, kostet auch grad über 150 euro weniger als bei thomann und co :great: frag mal bei musicservice an, vielleicht machen sie dir den preis...

    frag bitte nochmal, würd mcih interessieren.

    @ _23_
    das hatte er nicht gerfragt, versucht doch mal gezielt fragen zu beantworten und nicht mit ner anderen marke daherkommen... das kannst dann machen, wenn er fragt, was wir für alternativen empfehlen.
    is nich böse gemeint... nich falsch verstehn, ich versuch nur die ordnung etwas zu halten!
     
  4. Stan Janssen

    Stan Janssen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.06
    Zuletzt hier:
    25.10.11
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.01.06   #4
  5. hurzelburzel

    hurzelburzel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.05
    Zuletzt hier:
    29.11.11
    Beiträge:
    11
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.01.06   #5
    Ist vielleicht ein wenig phantasielos:

    Bevor Du mit den Scannen beginnst, würde ich den Gitarrenleher einfach anrufen und fragen, um welche Gitarren es sich handelt... :rolleyes:
     
  6. Jasomir

    Jasomir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.05
    Zuletzt hier:
    1.01.16
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.01.06   #6
  7. meckintosh

    meckintosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    12.01.16
    Beiträge:
    2.733
    Ort:
    fast in Flensburg
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    10.370
    Erstellt: 17.01.06   #7
    Ja, um das herauszufinden gibts zwei Möglichkeiten.

    Die erste ist: Du nimmst den Zettel, legst ihn in die Mitte eines Tisches und setzt dich mit 3 anderen Gitarrenschülern drumherum, ihr haltet euch an den Händen, beschwört den Geist eines Toten herauf, und lasst ihn durch seine mystischen Kräfte des Gekritzel entziffern.

    Die zweite wäre: Du rufst deinen Gitarrenlehrer an und fragst ihn.

    Ok die zweite ist nicht so spektakulär, aber das geht eventuell schneller.....:rolleyes:

    Sorry, wenn ich in meiner Antwort ein wenig weit ausgeholt hab..aber die Frage provoziert echt...
     
  8. Peda

    Peda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.114
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.325
    Erstellt: 17.01.06   #8
    ist aber sicher kein grund, ihm nicht zu helfen, sondern sich drüber lustig zu machen und nochmal das gleiche zu sagen, was schon 3 andere vor dir geraten haben. hilft nämlich auch niemandem. ;)

    gruß
     
  9. Fay

    Fay Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.06
    Zuletzt hier:
    20.01.06
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.01.06   #9
    Hallo

    Also habe es rausgefunden, sollte FG401 heißen. Sorry das man hier als Anfänger mal dumme Fragen stellt aber das sich gleich Leute dadurch provoziert fühlen ist.....
     
  10. hurzelburzel

    hurzelburzel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.05
    Zuletzt hier:
    29.11.11
    Beiträge:
    11
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.01.06   #10
    Nene, war keine dumme Frage.
    Hier erst einmal ein paar Reviews zum schmökern für Dich: http://www.harmony-central.com/Guitar/Data4/Yamaha/FG_401-1.html

    Die Reaktionen auf die etwas ungenaue, besser gesagt einfach unzureichende Beschreibung des Gitarrenmodels waren sinnlos. Das konnte so nix werden - gut, dass Du heute noch einmal bei Deinem Lehrer nachgefragt hast. :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping