Hitec Audio Passivlautsprecher...hat jemand erfahrungen damit gemacht???

von Alexi-Laiho11, 23.07.08.

  1. Alexi-Laiho11

    Alexi-Laiho11 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.03.08
    Zuletzt hier:
    23.06.13
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.07.08   #1
  2. emes1982

    emes1982 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.07
    Zuletzt hier:
    21.02.16
    Beiträge:
    1.199
    Ort:
    Ettlingen
    Zustimmungen:
    39
    Kekse:
    2.700
    Erstellt: 23.07.08   #2
    Wenn du uns noch den geplanten Einsatzzweck veraten würdest, liese sich eine qualitativ bessere Aussage auf deine Frage treffen.

    Wichtig vor allem Live Einsatz, welcher Musikstil, als Partyanlage, für den Proberaum etc.
     
  3. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.774
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.723
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 24.07.08   #3
  4. Alexi-Laiho11

    Alexi-Laiho11 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.03.08
    Zuletzt hier:
    23.06.13
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.07.08   #4
    Also die anlage soll für meine Band sein ( Rock/Metal ). Sie soll im Proberaum stehen aber auch für etwas kleinere Gigs reichen.
     
  5. slaytalix

    slaytalix Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.10
    Beiträge:
    2.819
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.187
    Erstellt: 24.07.08   #5
    Der Baß hat wohl eine Doppelschwingspule für Stereobetrieb

    2 x 800 W Endstufe an 4 Ohm wären wohl das Passende.

    Ich dachte, Hitec wäre einstellt worden. :o
     
Die Seite wird geladen...

mapping