Hochwertiges Pedalboard selbst bauen [WORKSHOP]

  • Ersteller TheMarshallFan
  • Erstellt am
TheMarshallFan
TheMarshallFan
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.01.23
Registriert
20.03.12
Beiträge
240
Kekse
600
Ort
München
Hi, ich bin zwar neu hier, aber traue mich an dieser Stelle trotzdem mal ein von mir entworfenes Effektboard nach Pedaltrainmanier vorzustellen. Vielleicht hilft es ja dem ein oder anderen ;)
Mir war wichtig dass ich am Ende ein Board hatte, was sowohl extrem stabiel als auch praktisch war.

Vorweg: Der Bau des Boards erfordert sowohl ein wenig handwerkliches Geschick als auch das passende Werkzeug. Allerdings kann man das ein oder andere Detail natürlich auch weniger sauber ausarbeiten um sich ein bisschen Aufwand zu sparen ;)

Kosten des Boards incl. Schrauben etc: 20€

Da das Showmaster 48 Case eigentlich überall als eins der besten Cases für Effektboardselbstbauten angepriesen wird, habe ich das Board auf dieses Case ausgelegt, die Maße sind so gewählt dass das Board gut in das Case passt und an jeder Seite noch ca. 10mm Spiel hat.

An Material benötigt man:

Vier 15mm Multiplexleisten mit 74mm x 700mm
Zwei Multiplexleisten 70mm x 350mm
24 Spaxschrauben, ich habe 3,5mm x 45mm genommen
Lack etc.

Zunächst sägt man aus den zwei kleinen Multiplexleisten trapezförmige Stücke zu, diese dienen am Ende als Träger für die Querplanken. Normalerweise würde man dies besser von Profi machen lassen, leider sind die Abmaße aber zu klein um es im Baumarkt sägen zu lassen. Am besten mal fragen, bei mir wurde es jedoch abgelehnt.

Aus den Platten sägt man jetzt also die Trapeze zu. Diese haben auf der einen Seite die Höhe 10mm auf der anderen 60mm. Aus jeder Platte bekommt man also zwei Träger. Benötigt werden allerdings nur drei.

IMG_1599.jpg

Jetzt kann man mit dem Zusammebau beginnen. Stabil wird das ganze wenn man pro Verbindungsstelle zwei Schrauben verwendet, dabei muss man allerdings sehr genau arbeiten damit dass Board sich nicht verzieht und wackelt.
Aber Vorsicht, man sollte in jeden Fall Vorboren bevor man die Schrauben in die Trägerleisten schraubt, sonst werden diese mit Sicherheit platzen. Ich habe mit 1,5mm vorgebohrt.

Nach dem Zusammebau sieht das Ganze dann so aus:

IMG_1611.jpg

Der Abstand zwischen den Latten beträgt ca 20mm, Neutriks passen also problemlos durch. ;) Man kann die Latten selbstverständlich auch schmaler wählen wenn man näher an die Pedaltrainoptik rankommen will, mit gefällt es so allerdings einfach besser.

Ohne Musik geht natürlich gar nichts *g*

IMG_1608.jpg

Jetzt werden die Schrauben wieder gelöst und die Flächen werden zusätzlich mit Ponal verleimt. Cool dabei ist, dass man einfach nach dem Auftagen des Leims die Schrauben wieder reinknallen kann und so eine gute Presswirkung hat. Danach sind die Verbindungstellen extrem stabil, sodass man ohne zusätzliche Querverstrebungen auskommt.

Wichtig ist nun, dass man aus dem Mittelträgerstück auf Höhe der Lücken Ausnehmungen ausfräst, damit man beim Verkabeln nicht "vor verschlossenen Türen" steht:

IMG_1627.jpg

Nun werden noch die Schraubenköpfe, die man vorher komplett in die Leisten reingeschraubt haben sollte (eventuell nochmal mit der Fräse die Löcher senken) mit Spachtel abgedeckt und dieser anschließend bündig abgeschliffen. Danach wird die Vorsteichfarbe und anschließend die Endfarbe draufgepackt (bei mir Schwarz).
Wenn diese getrocknet ist, kann man nochmal die Unebenheiten ausspachteln und danach wieder mit feinen Schleifpapier bündig schleifen:

IMG_1619.jpg

Jetzt wird die letze Farbschicht aufgetragen und danach können die Effekte draufgeklatscht werden ;) Das Ergebnis sieht in etwa so aus:

IMG_1628.jpg

Ich habe unterm Strich so um die 20 Stunden, vielleicht etwas mehr gebraucht. Je nach dem wie genau und liebevoll man dabei vorgeht, kann man sich auch ne Menge zeit sparen... Aber ich bin in der Hinsicht leider Perfektionist ;)

Sobald die Mounties da sind und mein Board komplett fertig ist stell ich noch ein Foto des Ergebnisses rein ;)


Hoffe diese Anleitung war hilfreich und freue mich über konstruktive Kritik :p
 
Eigenschaft
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: 42 Benutzer
MannmitGitarre
MannmitGitarre
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.01.23
Registriert
26.03.06
Beiträge
136
Kekse
91
Ort
Tief im Süden: Oberschwaben - dort wo das legendär
Hi,
cooles Projekt, gefällt mir gut! Bin auch gerade am Bauen, wollte eigentlich am WoE den "Rohbau" fertig haben, aber bei dem Wetter... :D
Das Schowmaster 48 hatte ich auch mal, war mir aber dann zu schwer und unhandlich, außerdem muss es bei mir nicht absolut roadtauglich sein.
Ich werde mich mal hier dranhängen, wenn's soweit ist, bis jetzt liegen die gesägten Einzelteile noch im Keller.
Das mit den Baumarktsägen ist so eine Sache, das ist sogar von Toom zu Toom unterschiedlich, Mindestgröße 23cm hier, 10km weiter 10cm, aber schräg geht da ja eh nix. Zum Glück hatte ich einen Schreiner an der Hand.
Gruß Markus
 
TheMarshallFan
TheMarshallFan
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.01.23
Registriert
20.03.12
Beiträge
240
Kekse
600
Ort
München
Danke :) Cool dass es dir gefällt! Ja ich hab mal beim Schreiner angerufen und nachgefragt was das so kosten würde: "Das macht dann 90€ fürs Schneiden und 18 fürs Material." "Okay, bis dann" :D Da bekomm ich ja n halbes Pedaltrain für. Also selbst gemacht. Ging aber dann doch ganz gut, hab mit ne Führung aus zwei leisten gemacht, um ne winklige Schnittkante zu bekommen.
 
Joule
Joule
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.01.20
Registriert
25.02.12
Beiträge
208
Kekse
5
Ort
Mannheim
sieht cool aus!!!
da kann sich pedaltrain vielleicht sogar noch was abgucken. ;-)
 
organic
organic
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.09.19
Registriert
09.02.12
Beiträge
779
Kekse
1.143
Hallo,
ganz nebenbei bemerkt, so eine Werkbank hätte ich auch gerne :).

Dein Projekt finde ich gut. Bei einem Eigenbau darf man auch nicht unbedingt
auf einen Preisvergleich mit Fertigboards zurückgreifen.
Es geht dir sicherlich auch darum, etwas selbst erstellt zu haben.
Freue mich auf Fotos des fertigen Boards. Vielleicht auch von der
Unterseite mit Kabel und Netzteil etc.

Gruß
Jo
 
TheMarshallFan
TheMarshallFan
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.01.23
Registriert
20.03.12
Beiträge
240
Kekse
600
Ort
München
Danke ;) Ja hat schon was wenn der Vadder gerne Handwerkt ;)
Ich stell die Fotos rein sobald ich das Zeug zusammen hab! Muss dazu allerdings noch ne Bestellung bei T. abwickeln
 
S
schocka
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.01.23
Registriert
15.10.06
Beiträge
167
Kekse
923
Hi,

schick! Und danke für die Anregungen!

Gruß,
Andreas
 
TheMarshallFan
TheMarshallFan
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.01.23
Registriert
20.03.12
Beiträge
240
Kekse
600
Ort
München
So nach über 30 Stunden Arbeit ist das Board nun endlich fertig. Leider ist das Ergebisse rauschend -.- Dann werd ich wohl doch aufs Voodoolab PP2+ umrüsten, momentan ist noch alles über ne DaisyChain versorgt. Auf jeden Fall könnt ihr hier das vorläuftige Endergebnis sehen:

IMG_1677.jpg
IMG_1645.jpg
IMG_1666.jpg Netter Nebeneffekt des Showmastercase: Man kann, nachdem man die seitlichen Leisten abgenommen hat, die Löcher im Case dazu nutzen das Board gegen Verrutschen zu sichern, dazu habe ich auf jeder Seite Rampamuffen angebrach, über die das Board fest mit dem Case verschraubt werden kann!
IMG_1673.jpg
Schlecht erkennbar, aber was solls: Die Kabel verlaufen unter dem Brett sodass sie optisch nicht stören.


PS: Wenn jemand das Board cool findet und nachbauen möchte stehe ich natürlich gerne für Fragen zur Verfügung :)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 6 Benutzer
the_sickness
the_sickness
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.01.23
Registriert
02.01.06
Beiträge
549
Kekse
2.630
Ort
Rottweil
schönes ding!
hast du den platz unter dem board so dimensioniert, dass ein handelsübliches netzteil (zb. voodoo lab) drunter pass?
 
TheMarshallFan
TheMarshallFan
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.01.23
Registriert
20.03.12
Beiträge
240
Kekse
600
Ort
München
Ich hab die Abmaße so gewählt, dass das Board genau ins Case passt, auch von der Höhe her. Also mehr Platz hätte ich nicht einräumen können. Aber ich gehe davon aus das das PP2+ drunterpassen sollte, ich hab leider keine Angaben über die Maße von dem Ding gefunden. Hast du die zufällig? Dann mess ich mal nach.
 
Noah Kais
Noah Kais
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.12.19
Registriert
15.10.11
Beiträge
159
Kekse
327
Ort
Berlin
Sehr cooles Board! Schick und praktisch:great:

Hab mir heute mal von Dir inspiriert ein ähnliches gebaut, allerdings mit Brettern vom Sperrmüll :D
Jetzt trocknet erstmal der Lack, wenn es fertig ist und ich meine Kamera finde, mach ich mal Bilder.

Hab aber noch eine Frage: Machst Du alle Effekte vor dem Amp?! Ich hab sonst nämlich immer eine Reihe für den Loop und eine für direkt rein, finde das irgendwie leichter zu verbinden. Denke ich mir das zu umständlich, und Du/Ihr macht das einfach anders?
 
TheMarshallFan
TheMarshallFan
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.01.23
Registriert
20.03.12
Beiträge
240
Kekse
600
Ort
München
@MannmitGitarre Danke für deine Hilfe, ich werde allerdings nicht das PP Junior sondern das PP2+ von Voodoolab verbauen =)

@Noah Kais Danke für dein Feedback, freut mich zu hören ;) Ich habe momentan alles einfach in Reihe vorm Amp stehen, muss aber ehlich gestehen dass ich tontechnisch nicht allzubewandert bin. Wäre übrigens cool, wenn mir da jemand eventuell Literatur zu empfehlen könnte ;) Ansonsten weiß nicht gar nicht ob mein Aktueller Amp überhaupt n FX Loop hat, werde mir allerdings bald den 410h zulegen, dann werde ich vielleicht nochmal umstrukturieren ;)
 
Caliente
Caliente
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.01.23
Registriert
10.07.07
Beiträge
392
Kekse
1.023
Ort
Kiel
Hi,

das sieht ja wirklich gut aus! Wie isses denn mit dem Gesamtgewicht, wenn alles im Case ist?
 
Noah Kais
Noah Kais
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.12.19
Registriert
15.10.11
Beiträge
159
Kekse
327
Ort
Berlin
@MannmitGitarre Danke für deine Hilfe, ich werde allerdings nicht das PP Junior sondern das PP2+ von Voodoolab verbauen =)

@Noah Kais Danke für dein Feedback, freut mich zu hören ;) Ich habe momentan alles einfach in Reihe vorm Amp stehen, muss aber ehlich gestehen dass ich tontechnisch nicht allzubewandert bin. Wäre übrigens cool, wenn mir da jemand eventuell Literatur zu empfehlen könnte ;) Ansonsten weiß nicht gar nicht ob mein Aktueller Amp überhaupt n FX Loop hat, werde mir allerdings bald den 410h zulegen, dann werde ich vielleicht nochmal umstrukturieren ;)

Bin selber noch in der unbedarften Finde und Ausprobierphase bei Effekten ;)
Aber das Wichtigste hab ich immer hier drin gefunden:
https://www.musiker-board.de/effektgeraete-bodentreter-e-git/155102-sammelthread-effektreihenfolge.html :)
 
TheMarshallFan
TheMarshallFan
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.01.23
Registriert
20.03.12
Beiträge
240
Kekse
600
Ort
München
Danke, das Gewicht ist leider ziemlich hoch. Aber das nehm ich gerne in Kauf wenn ich weiß dass es sich um ne solide Konstruktion handelt. Ich würde es auf so ca. 15 Kg schätzen
 
TheMarshallFan
TheMarshallFan
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.01.23
Registriert
20.03.12
Beiträge
240
Kekse
600
Ort
München
Und wie siehsts aus, schon irgendjemand nachgebaut? ;)


achja, und noch was ganz weg vom Thema: Wieso wird der Thread in dünner Schrift angezeigt während alle anderen dick sind? Hab keine derartige Einstellmöglichkeit beim erstellen gesehen...
 
darekkay
darekkay
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.07.22
Registriert
10.07.06
Beiträge
255
Kekse
394
Alle Themen, die neue Posts beinhalten, werden bei DIR Fett dargestellt. Hast du den letzten Post gelesen und kehrst wieder zum Unterforum zurück, so wird der jeweilige Thread wieder "dünn" angezeigt. Spaßeshalber kannst du dort auf "Forum-Optionen" und dann "Dieses Forum als gelesen markieren" klicken, dann werden alle Threads wieder "dünn" ;)
 
A
andy456
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.01.23
Registriert
19.04.07
Beiträge
132
Kekse
0
Cool, ich habe das gleiche case und zurzeit nur ne Kunstlederbezogene Platte drin und eine 5mm höhere für die hinterer Reihe. Da ich gerade sehe das das mit dem WahWah vorne von der Höhe klapp, werde ich mein Brett glaube ich auch mit ner Anschrägung versehen. Mal sehen wenn men Netzteil heute Kommt, dann kommt es evtl. auch darunter.
Allerdings da ich ja ein zuhes Brett habe, habe ich Angst das mir die zwei Netzteile einmal Line 6 und einmal Powerplant Junior abrauchen wenn die nicht genügend belüftet werden??

Mal sehen was das Wochenende so bringt.

Aber danke für die Fotos!
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben