Hofa System 1

von topo, 21.02.17.

  1. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    16.08.18
    Beiträge:
    8.468
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    783
    Kekse:
    25.527
    Erstellt: 21.02.17   #1
  2. stonarocka

    stonarocka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.11
    Zuletzt hier:
    16.08.18
    Beiträge:
    4.151
    Ort:
    ...nahe Kufstein
    Zustimmungen:
    1.524
    Kekse:
    5.024
    Erstellt: 21.02.17   #2
    Ich habe mir das gekauft, aber noch nicht verwendet.

    In einem anderen Thread wurde aber schon ein wenig berichtet: #1510
     
  3. topo

    topo Threadersteller HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    16.08.18
    Beiträge:
    8.468
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    783
    Kekse:
    25.527
    Erstellt: 22.02.17   #3
    Danke für die Info.
    Ich habe mich nun mit der Demo etwas beschäftigt und ein paar Sachen ausprobiert.
    Ich kann zur Zeit ich keinen Mehrwert für mich entdecken.
    Weder für eine Arbeitserleichterung/Beschleunigung noch für neue "abgefahrene" Effekte/Effekt Ketten.

    Topo :cool:
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  4. Gast185212

    Gast185212 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.09
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    50
    Kekse:
    538
    Erstellt: 08.04.17   #4
    Hallo, also ich für meinen Teil kann nur für meine Person sprechen, zumal ich sowieso Hofa Fan bin, und die Reverb, Comp, EQ und Analyser Plugins von Hofa ebenfalls meistens in meinen Productionen nutze.
    Eigentlich braucht man garnicht mehr, wenn die ganze Palette im Kasten ist.
    Der EinführungsPreis von 49-€ ist lächerlich zu dem Gegensatz, was da alles geboten wird.
    Mehr geht nun wirklich nicht, und mit den schnell selbst erstellten Ketten, kann man schon so manches abdecken.
    Für die alten Hasen, die schon ihre eigenen Setups mit Plugins von anderen Kaliber gebaut haben, sicherlich nix umwerfendes, aber
    für Musiker, die mehr Musiker als Techniker sind eine ganz prima Sache, denn man kommt sehr schön und schnell in ein richtig guter Fahrwasser.
    Ausserdem bin ich überzeugt davon, dass hier auch noch Pflege Updates erscheinen werden, die dann das Ganze noch ständig aufwerten.

    Franzilein
     
  5. Hotspot

    Hotspot Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    01.04.08
    Beiträge:
    5.387
    Ort:
    Ennerweh
    Zustimmungen:
    3.024
    Kekse:
    28.507
    Erstellt: 10.04.17   #5
    Findest du? Also ich finde das Interface eher weniger intuitiv. Mit eben mal schnell ist da nix. Vielleicht bin ich aber auch schon betriebsblind und erkenne den revolutionären Ansatz nicht :nix:
     
  6. Signalschwarz

    Signalschwarz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.11
    Zuletzt hier:
    16.08.18
    Beiträge:
    8.256
    Zustimmungen:
    3.679
    Kekse:
    17.224
    Erstellt: 10.04.17   #6
    Ich kenn's nicht näher, find's aber besch######, wahrscheinlich auch weil der HOFA-Typ in deren Videos immer so guckt, als ob er einem sagen müsste, dass der Hund und die Oma gerade gestorben sind. :D
     
  7. Gast185212

    Gast185212 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.09
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    50
    Kekse:
    538
    Erstellt: 28.04.17   #7
    Trotzdem das Interesse nicht ganz so groß ist, möchte ich nicht versäumen darauf hinzuweisen, das in Kürze ein kostenloses Update mit
    weiteren Futures und Highlites zu erwarten ist.

    Franzilein
     
  8. Signalschwarz

    Signalschwarz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.11
    Zuletzt hier:
    16.08.18
    Beiträge:
    8.256
    Zustimmungen:
    3.679
    Kekse:
    17.224
    Erstellt: 28.04.17   #8
    "Features" und "Highlights"
     
    gefällt mir nicht mehr 5 Person(en) gefällt das
  9. Gast185212

    Gast185212 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.09
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    50
    Kekse:
    538
    Erstellt: 29.04.17   #9
    Na, das meine ich doch, aber wollte mal schauen, ob Du das merkst.
    Vielen Dank, aber ich wusste es in dem Moment wirklich nicht besser.

    Franzilein
     
  10. Drummerjoerg

    Drummerjoerg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.13
    Zuletzt hier:
    30.07.18
    Beiträge:
    735
    Zustimmungen:
    97
    Kekse:
    877
    Erstellt: 04.05.17   #10
    Ich habe mir das System 1 Bundle vor einiger Zeit zugelegt.

    Wenn man "nur" immer free PlugIns genutzt hat, ist es eine Bereicherung (ja es gibt auch gute kostenlose).

    Und ich sehe (bei mir) folgende zusätzliche Vorteile:
    1. dadurch das man es gekauft hat, hat man ein anderes Verhältnis dazu. Man beschäftigt sich damit und nutzt es möglichst oft. Es erfolgt ein Lerneffekt. Der ständige Download for free hat ein Ende, bzw. ist nicht mehr so von vordergründigem Intresse.;)
    2. Loslassen von Presets, die meist nicht passen. Die Module muß man einstellen (Reverb ist z.B. standardmäßig auf 100% wet).
    3. keine Visualisierung von bunten 19" Racks mit Geknopfe und Geschalte bzw. wild ausschlagenden hintergrundbeleuchteten analog dargestellten VU Metern.:) Beschränkung auf das Wesentliche mit der Möglichkeit, eigene Channelstrips zu bilden. Dadurch Einsparung von CPU Auslastung????:gruebel:

    Für ca. 60 Euro intressant und fair ausgepreist. Ich denke das Hofaschüler diese PlugIns auch benutzen und wenn man hinter den Vorhang der Toning.Kunst geschaut hat, wird man eventl. keinen Schiss benutzen oder verbreiten? :D

    Im April sollte es ein Update auf Version 1.5 geben. Das wurde verschoben auf Mai.:confused:
     
  11. Drummerjoerg

    Drummerjoerg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.13
    Zuletzt hier:
    30.07.18
    Beiträge:
    735
    Zustimmungen:
    97
    Kekse:
    877
    Erstellt: 03.07.17   #11
    V1.5 ist nun, bzw. seit dem letzten Junitag, raus. Hat schon mal wer von euch das Update durchgeführt und getestet?
     
  12. stonarocka

    stonarocka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.11
    Zuletzt hier:
    16.08.18
    Beiträge:
    4.151
    Ort:
    ...nahe Kufstein
    Zustimmungen:
    1.524
    Kekse:
    5.024
    Erstellt: 10.09.17   #12
    Ich benutze das HOFA System mittlerweile immer öfter. Ich bin nur über eine Sache gestolpert, die ich nicht verstehe.
    Im Compressor hat man die Möglichkeit eine externe Sidechain zu verwenden. Da kann man dann sein Häkchen setzen. Ich habe aber bis jetzt nicht raus, wie ich diese Sidechain ansteuern kann ... :nix:
     
  13. audioVortex

    audioVortex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.16
    Zuletzt hier:
    1.04.18
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    100
    Erstellt: 11.09.17   #13
    Einfach dem Plugin ein Sidechain-Signal schicken, das Häkchen setzen und es sollte laufen (gerade noch einmal getestet). Vielleicht kannst du kurz erläutern, welche DAW/welches Plugin Format du nutzt.

    Ich finde HOFA System nicht schlecht. Wer eine aufpolierte 3D-Render-Grafik den klanglichen Ergebnissen vorzieht, ist hier natürlich falsch. Das Plugin ist super easy & intuitiv zu benutzen und die Roadmap auf der Webseite zeigt, was an Modulen dazukommen wird. Wer wie ich gerne ganz gezielt mit Multiband & M/S in den Sound eingreift, für den sind die integrierten Splitting Module sehr nützlich. Auch durch das Ineinander-Verschachteln & Speichern mehrerer Instanz-Kompositionen sind komplexe Chains leicht zu handhaben. Ein kleiner Wermutstropfen für mich ist, dass es aktuell scheinbar nicht möglich ist, andere HOFA Plugins als Modul zu laden.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  14. stonarocka

    stonarocka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.11
    Zuletzt hier:
    16.08.18
    Beiträge:
    4.151
    Ort:
    ...nahe Kufstein
    Zustimmungen:
    1.524
    Kekse:
    5.024
    Erstellt: 11.09.17   #14
    Genau das würde ich gern tun ... :D

    Meine DAW ist Tracktion Waveform, HOFA System VST3 (Win7HPx64)

    Bei anderen Compressoren kann ich im Plugin selbst angeben, woher das Sidechain-Signal kommen soll, im HOFA Comp finde ich da einfach nichts.
     
  15. audioVortex

    audioVortex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.16
    Zuletzt hier:
    1.04.18
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    100
    Erstellt: 11.09.17   #15
    Ok, habs gerade mal probiert. Die VST3 Variante von System scheint Tracktion nicht mitzuteilen, dass es einen Sidechain-Input gibt. Die VST2 Version hingegen zeigt oben links das Sidechain-Routing, da geht auch alles wunderbar. Würds mal dem HOFA Support mitteilen und auf einen Bug tippen. :)

    Edit: in anderen Hosts geht das Plugin als VST3 problemlos. Vielleicht doch ein Tracktion Bug!?
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  16. stonarocka

    stonarocka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.11
    Zuletzt hier:
    16.08.18
    Beiträge:
    4.151
    Ort:
    ...nahe Kufstein
    Zustimmungen:
    1.524
    Kekse:
    5.024
    Erstellt: 11.09.17   #16
    Na dann werde ich mal die VST2 Version auch in die DAW ziehen.
    Danke dir!
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  17. stonarocka

    stonarocka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.11
    Zuletzt hier:
    16.08.18
    Beiträge:
    4.151
    Ort:
    ...nahe Kufstein
    Zustimmungen:
    1.524
    Kekse:
    5.024
    Erstellt: 11.09.17   #17
    Ich hab grad sowohl dem HOFA Support eine Mail geschickt und im KVR Audio Tracktion- Forum das Problem geschildert. ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping