vegas moviestudio plus hofa system

von siebass, 17.06.18.

Sponsored by
QSC
  1. siebass

    siebass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.11
    Zuletzt hier:
    18.11.19
    Beiträge:
    2.287
    Zustimmungen:
    697
    Kekse:
    4.443
    Erstellt: 17.06.18   #1
    moin, keine ahnung ob das jemanden interessiert :) ,
    ich habe gerade mal hofa system als 'brot und butter' kandidaten in vegas ausprobiert, es funktioniert nicht:

    - es gibt probleme mit der GUI, nach größenänderung des sysytemfensters wird die rechte seite plötzlich so beschnitten, daß die bedienelemente nicht mehr erreichbar sind. keine scrollbalken, keine möglichkeit das fenster erneut 'anzufassen' und zu ändern.
    - angelegte effekte in system werden nicht gespeichert! speichern des videoprojektes, schließen und wieder öffnen, und alle einstellungen in system sind verschwunden, das fenster ist leer.
    die einzelnen vst aus system ohne die verwendung von system funktionieren, aber das ist ja nicht der sinn von system.
    ist natürlich schwer zu sagen wer der 'schuldige' ist. dem hofa support hab' ich schon geschrieben.

    gruß, horst
     
  2. WolleBolle

    WolleBolle Studio & Video MOD Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.11.05
    Zuletzt hier:
    17.11.19
    Beiträge:
    11.506
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    2.546
    Kekse:
    59.281
    Erstellt: 17.06.18   #2
    Moin!

    Klärst Du mich mal auf? Hofa System? Von was redest du, Video FX oder ....???
    Außerdem hast Du nur das "kleine Vegas", da sind so viele Beschränkungen drauf, da läuft auch nicht alles an Video FXen geschweige denn an Sound FX!
    Und welche Vegas Movie Version ist das?

    Greets Wolle
     
  3. Signalschwarz

    Signalschwarz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.11
    Zuletzt hier:
    18.11.19
    Beiträge:
    9.505
    Zustimmungen:
    4.330
    Kekse:
    20.015
  4. WolleBolle

    WolleBolle Studio & Video MOD Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.11.05
    Zuletzt hier:
    17.11.19
    Beiträge:
    11.506
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    2.546
    Kekse:
    59.281
    Erstellt: 17.06.18   #4
    Danke @Signalschwarz ich kenne eben auch nicht alles und Hofa ist jetzt nicht so meins! Es kann durchaus sein das Moviestudio das nicht verarbeitet, bei mir laufen auch nicht alle Fremdplugins für Audio in der Vegas Pro 15, einiges von bx möchte auch nicht so wirklich, SPL, Focusrite und iZotop sowie Flux laufen super! :great:

    Greets Wolle
     
  5. siebass

    siebass Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.11
    Zuletzt hier:
    18.11.19
    Beiträge:
    2.287
    Zustimmungen:
    697
    Kekse:
    4.443
    Erstellt: 18.06.18   #5
    moin wolle,
    das ganze ist ein plugin zur audiobearbeitung nach dem VST2 standard. der wird auch von vegas in allen editionen unterstützt. einzelne plugins aus dieser serie lädt vegas ohne probleme.
    mit 'system' bezeichnet hofa ein im prinzip ganz trickreiches VST plugin das ersteinmal gar nichts macht: es ist ein container in den du mehrere audioplugins packen kannst. aber nicht nur hintereinder, sondern auch parallel oder als multiband (tiefe frequenzen werden anders bearbeitet als hohe, oder geplante feedback, an allen ecken und enden lassen sich modulationskurven einbauen ... ). es lassen sich damit ziemlich verrückte audiobearbeitungsketten aufbauen. und im prinzip funktioniert das auch (bei mir z.b.mit reaper und live). nur eben zusammen mit vegas nicht.
    gruß, horst
     
  6. WolleBolle

    WolleBolle Studio & Video MOD Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.11.05
    Zuletzt hier:
    17.11.19
    Beiträge:
    11.506
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    2.546
    Kekse:
    59.281
    Erstellt: 18.06.18   #6
    Okay, ich verstehe gerade nicht genau was man damit alles machen kann, und ich weiß auch nicht wieso man solche Audio - Effektketten im Film braucht, wenn es denn nicht irgendwelche Special - Effekts sind. Ansonsten brauch man für den Filmton nur etwas Comps, EQ, eventuell Limiter, für einige Sequnzen etwas anderes, aber alles andere das sourct man out!

    Greets Wolle
     
  7. siebass

    siebass Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.11
    Zuletzt hier:
    18.11.19
    Beiträge:
    2.287
    Zustimmungen:
    697
    Kekse:
    4.443
    Erstellt: 18.06.18   #7
    ja, das tue ich ja auch. aber wenn ich mir schon überlege soetwas neu zu kaufen, dann probiere ich es eben auch überall aus wo es eigentlich funktionieren sollte.
    und selbst wenn ich dann in vegas nur die standard sachen so wie von dir genannt aus system benutzt hätte - ohne den ganzen komplexen routing kram, dann ist es mir sehr recht überall dieselben plugins verwenden zu können weil ich die dann eben kenne.
    und das dies eben nicht funktioniert wollte ich erzählen.
     
  8. WolleBolle

    WolleBolle Studio & Video MOD Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.11.05
    Zuletzt hier:
    17.11.19
    Beiträge:
    11.506
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    2.546
    Kekse:
    59.281
    Erstellt: 18.06.18   #8
    Ja das ist wohl wahr, und so handele ich das auch und bin froh das meine EQs, Comps und solche Sachen eben in Vegas funktionieren, wie gesagt einige Dinge nicht, wie Sachen von bx

    Absolut korrekt. Kleine Frage am Rande, sind die Plugins 64 Bit tauglich? Weil nur die gehen in Vegas.

    Greets Wolle
    .
     
  9. siebass

    siebass Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.11
    Zuletzt hier:
    18.11.19
    Beiträge:
    2.287
    Zustimmungen:
    697
    Kekse:
    4.443
    Erstellt: 18.06.18   #9
    ja. die werden als 32 und 64 bit geliefert. und erstaunlicherweise funktionieren - oder eben auch nicht - beide versionen gleichermaßen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping