Hohner, Consul R-8 geht nicht an

von ines95, 14.03.19.

Sponsored by
Casio
  1. ines95

    ines95 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.03.19
    Zuletzt hier:
    17.03.19
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 14.03.19   #1
    Habe hier vom Vormieter eine Orgel stehen. Sie soll vor wenigen Jahren noch bespielt worden sein. Jetzt geht sie leider nicht mehr an.
    Was wären denn jetzt die ersten Schritte um zu schauen woran es liegen könnte.
    Ich kenne mich damit überhaupt nicht aus. Aber vielleicht kann man es ja gut erklären :)

    Würde mich über Hilfe freuen.
    Liebe Grüße
    Ines
     
  2. käptnc

    käptnc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.16
    Zuletzt hier:
    24.06.19
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    121
    Kekse:
    550
    Erstellt: 14.03.19   #2
    Erst mal Stromversorgung prüfen (Sicherungen, Steckdosen, Kabel, Schalter, Netzteil).
     
  3. ines95

    ines95 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.03.19
    Zuletzt hier:
    17.03.19
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 14.03.19   #3
    Von Außen lässt sich kein Schaden an den genannten Teilen feststellen.
     
  4. käptnc

    käptnc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.16
    Zuletzt hier:
    24.06.19
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    121
    Kekse:
    550
    Erstellt: 14.03.19   #4
    probier mal ob ein anderes Gerät an dieser Steckdose funktioniert. Dann schau mal ob das Gerät von außen zugängliche Sicherungshalter hat
    und kontrolliere die zug. Sicherungen
     
  5. FrankH

    FrankH Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.14
    Zuletzt hier:
    28.04.19
    Beiträge:
    508
    Ort:
    Aus Baden / Kurpfalz
    Zustimmungen:
    114
    Kekse:
    1.673
    Erstellt: 17.03.19   #5
    Liebe Ines,

    ich würde das so machen: Wenn das Prunkstück auf Anhieb nicht läuft, nimm das als Gottes Geschenk und stell das Teil zum Elektro-Sperrmüll.

    Ich habe an so einer Orgel vor ca. 45 Jahren als Kind das Orgel spielen gelernt. Der Sound ist gelinde gesagt grausam und unterirdisch.

    Es gibt heute alte Orgeln, die funktionieren und umsonst oder nahezu umsonst zu bekommen sind, zuhauf, die 100x, was sage ich, 1000x besser sind als diese Gurke von Hohner.
    Die Hohner hat damals ca. 2.000 DM gekostet, wenn ich mich da richtig entsinne.
    Heute bekommst Du Orgeln gratis oder für max. 50 EUR, die damals 10.000 bis 30.000 DM gekostet haben. Lieber so eine nehmen.

    Das ist mein Rat an Dich...
     
Die Seite wird geladen...

mapping