Horizon im Metal - wer spielt sie?!

von albion, 21.01.08.

  1. albion

    albion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.06
    Zuletzt hier:
    27.09.16
    Beiträge:
    69
    Ort:
    MittenImPott
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.01.08   #1
    Mahlzeit,

    wer kennt von euch Metalgitarristen, die eine ESP Horizon spielen?

    Sehen wir mal von dem blonden "Ausfallschritt-Hobbit" von Nightwish ab...

    Wen gibt´s noch?!
    Ich versuche mir ein Bild davon zu machen, wie die Horizon (mit SH4) so im Metal klingen kann... klar, Studiotricks sind immer dabei, aber vielleicht kann man ja sowas wie einen statistischen Mittelwert (Soundmäßig) ermitteln.

    Zählt mal Gitarristen auf...
     
  2. VisionaryBeast

    VisionaryBeast Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.04
    Zuletzt hier:
    22.07.09
    Beiträge:
    1.677
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    540
    Erstellt: 21.01.08   #2
    Stefan Leibing von Primal fear spielt auch eine. Ne Horizon ist tatsächlich ne Metalgitarre ;)
     
  3. Jiko

    Jiko Ex-Mod Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    7.316
    Ort:
    Speyer
    Zustimmungen:
    739
    Kekse:
    45.833
    Erstellt: 21.01.08   #3
    Wie wäre es mit einem Besuch bei einem Gitarrenladen mit "Selbstversuch"? :rolleyes:
    Bei ESP kann man aber eigentlich davon ausgehen, dass man damit richtig gut Metal machen, selbst, wenn ein passiver Tonabnehmer drin ist (mit fast genauso viel Output, wie ein EMG) :rolleyes: Wie es klingt? Joa... irgendwie typisch "Mahagoni-Superstrat"...?

    Naja - Der Gitarrist von Kamelot ( http://kamelot.com ) spielt auch was in der Art ;)
     
  4. Starfucker

    Starfucker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.04
    Zuletzt hier:
    21.09.14
    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    800
    Erstellt: 21.01.08   #4
    Dillinger Escape Plan spielen beide eine Horizon, falls man das als Metal bezeichnen kann!

    Grüße Manuel
     
  5. SkaRnickel

    SkaRnickel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    6.447
    Erstellt: 21.01.08   #5
    Bei den im Metal üblichen Zerrgraden kann man live schon nichtmehr zwischen den einzelnen Gitarrenformen Unterscheiden, auf Studiotracks wird noch gedoppelt mit Strats/Teles/Les Pauls und teilweise sogar Westerngitarren. Hörurteil is da nicht.
     
  6. albion

    albion Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.06
    Zuletzt hier:
    27.09.16
    Beiträge:
    69
    Ort:
    MittenImPott
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.01.08   #6
    @jiko

    klar, antesten kommt auf jeeeden Fall.
    Es ist immer nur schwer im laden herauszufinden, wie sie sich im Bandgefüge so anhört...ich weiss, ich weiss - nachdem der Tonkutscher in der Produktion dran war ist es auch nicht mehr so ganz aussagekräftig.
    Trotzdem werde ich im laden vor lauter sabbern wohl kaum noch ein klares kopfkino zu stande bringen :D
     
  7. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 21.01.08   #7
    Mal ganz ehrlich.. soll ich jetzt einfach mal dumme Witze über dich machen ? :rolleyes:
     
  8. BOOG

    BOOG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.05
    Zuletzt hier:
    26.01.09
    Beiträge:
    2.845
    Ort:
    Hardcore City BK
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.431
    Erstellt: 21.01.08   #8
    Und eine Studioproduktion kommt ja so an den Livesound einer gitarre ran :screwy::confused:

    DEP spielen sogar nur LTd Horizons

    Selber testen, zumal es ja auch eine MIt EMGS und eine mit Duncan gibt .....und dieklingen an jedme Amp und an jedm eSpieler anders :p
     
  9. Sascha88

    Sascha88 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.07
    Zuletzt hier:
    25.05.15
    Beiträge:
    113
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    233
    Erstellt: 21.01.08   #9
    Ich spiele ne ESP Horizon (Die Rote mit Floyd Rose Tremolo), also die, die du meinst, keine LTD-Kopie :-)

    Also...
    Zu erstmal:
    Emppu Vuorinen spielt ne Custom, die sich neben der Optik nur durch einen Mahagoni-Body und nen Single Coil zusätzlich unterscheidet.

    Zu der Standart ESP:
    Ich spiel damit Heavy Metal a la Nightwish und Metallica und sie macht sich absolut spitze !
    Die Pickups haben unglaubliche Obertöne wenn man will und gleichzeitig können die Pickups auch richtige fette und druckvolle Riffs von sich geben.

    Das schöne ist die Split-Funktion ! Wunderschöner Sound zum Clean-Spielen, obwohl ich dann doch eher nicht splitte :-)
    Viel besser als EMGs auf jede Fälle !

    Und wenn man den Bridge-PU mit Split-Funktion hat und mit leichtem Gain spielt klingts wie ne Telecaster ;-)

    Der Hals ist extrem toll bespielbar (Ebenholz halt) und man kann auch im 24. ordentlich shredden :D

    Sustain ist natürlich klar -> Set-Thru Hals (Kann man auch sehen, der Hals geht bis zum Gurtpin durch)
    !

    Obwohl die ohne Tremolo natürlich mehr Sustain hat, aber da ich alleine Rythmn- und vorallem Lead-Gitarre spiele (Wie bei Nightwish ;-)) musste ein Tremolo schon sein !

    Von der Optik her muss man es gesehen haben, Bilder bringen das nich so rüber^^
    Mir hat mal jemand gesagt das sehe aus wie so ne Glitzernde Sammelkarten-Hülle, das heißt fast holografisch ! Echt tolle Lackierung !

    Hab grad keine guten Soundsamples, weil ich bisher noch keinen guten Amp hatte (Horizon -> 1700€) !
    Aber meine Mesa 4x12 müsste demnächst kommen (Mi/Do) und dann nehm ich mal mit nem Rectifier und der ESP bissl was auf !

    Hoffe das bringt dich dazu diese Gitarre zu kaufen :p

    - Sascha
    Apropro Sabbern..:
    Nur fällt die Gitarre halt immer auf, das heißt bei Gigs auf lokaler Ebene kriegt man fast immer Fragen und die Leute wollen die Gitarre unbedingt angucken weil ne ESP sieht man ja nicht jeden Tag :p
    Also wer nich drauf steht, lieber doch ne LTD kaufen^^

    Edit:
    Hatte sogar noch ein PIC aufm Rechner, aber da sieht man die Farbe auch nicht so toll wie sie eigentlich ist:
    [​IMG]
     
  10. Jiko

    Jiko Ex-Mod Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    7.316
    Ort:
    Speyer
    Zustimmungen:
    739
    Kekse:
    45.833
    Erstellt: 21.01.08   #10
    Sehr geile Gitarre! :great: *auchhabenwill* Mir gefällt der Headstock - wenn ich zwischen dem von Ibanez, Jackson und ESP wählen müsste, wäre es der ESP-Headstock, der mir am ehesten zusagt. Der Jackson ist mir zu arg abgeknickt und der Ibanez wirkt so klobig irgendwie... :rolleyes:

    Aber wenn ich mich nicht irre, hat Emppu (Ja, er ist net so arg größer, als ein Hobbit, was insbesondere kombiniert mit langen Haaren ganz lustig aussieht, aber ich mag ihn trotzdem :) ) in der Mittelposition auch einen Humbucker, im SC-Format :) Ich guck' mal, ob ich dazu ein Bild finde...
    Naja - fast:
    http://fanblog.nightwish.com/main.site?action=siteupdate/view&id=2
    Video vom 30.10.06 - da ist er dabei, die Gitarre zu stimmen und recht weit am Anfang und einmal gegen Mitte des Videos wird etwas näher rangezoomt, da sieht man einen Humbucker. Auf der Live-DVD sieht man seine weiße ESP mal aus der Nähe, und da meine ich auch, einen SC-Size Humbucker gesehen zu haben. Bestätigt dadurch (mit genauer Humbuckerbestückung, die er drin hat): http://en.wikipedia.org/wiki/Emppu_Vuorinen :D

    Sorry, ein bissel am Thema vorbei (Ja, sorry, echt ;) ), aber Nightwish gehört zu meinen Lieblingsbands, da beschäftigt man sich gerne damit :)
     
  11. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 21.01.08   #11
    Wenn ich wählen müsste, dann würde es direkt die Washburn werden.. ach Hups.. habe ich ja. :D
    Jiko, die Tonabnehmerbestückung in Wikipedia ist nicht ganz korrekt. Ist aber auch völlig egal wenn
    man denn überhaupt Metal spielen kann.
     
  12. albion

    albion Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.06
    Zuletzt hier:
    27.09.16
    Beiträge:
    69
    Ort:
    MittenImPott
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.01.08   #12
    @uncleReaper

    Is ja joot, is ja joot... spring nicht gleich aus'm Hemd...;)
    nicht in jeder Zeile steckt ein Angriff

    Ich weiß, ist jetzt offtopic...aber
    a.) "Hobbit" ist ein Zitat aus der Nightwish-Bio - er bezeichnet sich selber als solchen.

    b.) Nightwish gehören auch zu meinen Fav's - ich habe die ESP-EV 01 aussen vor gelassen, da ich mich mit diesem Modell zu genüge auseinandergesetzt habe...und die Beschaffung schwierig bis kaum machbar sein sollte (100 Stück für den Finnischen Markt, wenn ich mich recht erinnere...?!)

    c.) Wenn hier einer Deutschlands grösster Zwergpygmäe ist, dann BIN ICH DAS

    d.) Ich halte ihn für einen ausgezeichneten Gitarristen und ich bewundere ihn dafür, wie er sich in Tuomas' recht vollgepackten Kompositionen seine Lücken sucht, um seine recht anspruchsvolle Anschlagstechnik unter- und zur Geltung zu bringen.
    Er hat meinen größten Respekt dafür, dass er sich und seine Gitarre so in den Dienst der Band stellt, obwohl er technisch so viel mehr auf dem Kasten hat und trotzdem die Gitarrenarbeit auf den Punkt bringt. Und diese Wahrnehmung von Kompositionen als Ganzes haben leider recht wenige von uns Gitarristen :rolleyes:
    Wie gesagt: Respekt, Hochachtung und Anerkennung
    ...Aber der Ausfallschritt is trotzdem lustig.

    Nicht immer alles soooo ernst nehmen... ich hab's nur nicht so mit Personenkult

    Aber mal was anderes:
    Wie zum Geier bist du an die Washburn gekommen? Ist die nicht seltener als eine schwarze Perle?!
     
  13. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 22.01.08   #13
    Die Horizon ist ne geile Gitarre, typischer Allrounder mit allem was man braucht: Zwei Humbucker die splittbar sind, wahlweise FR oder fixed Bridge, 24 Bünde mit derbem Ebony Griffbrett, Neck-Thru, geile Optik samt Ahorndecke, geile Verarbeitung.
    Live fällt mir Born from Pain und Heaven Shall Burn ein, wobei die nur die LTD Versionen spielen, was auch verständlich ist wer nimmt schon gern so ein schönes Ding mit auf rauhe Konzerte.

    mfg rÖhre
     
  14. BOOG

    BOOG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.05
    Zuletzt hier:
    26.01.09
    Beiträge:
    2.845
    Ort:
    Hardcore City BK
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.431
    Erstellt: 22.01.08   #14
    Ein Freund in ner anderen Band spielt auch eine ESP Horion und eine MH 1000 , je nach Ggi geht die eine oder ander emit. Allerdings meint er auch dass dich die 1000Serie nicht sehr gravierend von den ESP Modellen unterscheidet
     
  15. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 23.01.08   #15
    Mit Personenkult hat das nichts zu tun, du wärst nicht der erste der im Bezug
    auf Nightwish und der Metaltauglichkeit von Verstärkern/Gitarren irgendwelche
    dummen Sprüche ablässt, aufgrund dessen habe ich hier einfach zuviel hinein-
    interpretiert. Sorry.

    Die ist schon sehr sehr selten.. Erfolg brachte im Grunde nur eine sehr
    intensive lange Suche und einige gute Kontakte.. Habe vor 3 Jahren z.B.
    meine erste bekommen, war da aber schon gute 2 Jahre am suchen.

    Die ungefähre Stückzahl ist mir nicht bekannt, scheint aber nun doch nur
    eine Auflage von ca. 100 Stück gegeben zu haben, umsoglücklicher bin ich
    natürlich, zwei zu haben, die mir Emppu praktischerweise noch signiert hat.
    (mir fehlt nur noch die schwarze Ausführung.. da stehe ich aber mit Stefan
    Elmgren in Kontakt, evtl. ist meine Sammlung bald komplett) Ein Freund von
    mir hat noch die ESP EV. Wäre natürlich auch sehr "reizvoll" diese zu besitzen,
    jedoch bin ich mit den Washburns ganz gut bedient.. und eintauschen wollte ich
    sie für die ESP, trotz (oder vll. auch wegen des Angebots :D ) nun auch nicht.. :o

    Schade ist nur, dass die ESP EV die einzige Horizon die mir wirklich gefallen will.
    Mit einer H-S-H Bestückung wäre ich bei einer Horizon einfach besser bedient. :o
    (Das wäre eigentlich mal eine Idee für 2008 gewesen.. doofe ESPler :twisted: )
     
  16. scottph

    scottph Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.06
    Zuletzt hier:
    11.03.10
    Beiträge:
    3.085
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.147
    Erstellt: 23.01.08   #16
    Ich glaube mich zu erinnern, dass ein Gitarrist von Evanescence eine H spielt...
     
  17. albion

    albion Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.06
    Zuletzt hier:
    27.09.16
    Beiträge:
    69
    Ort:
    MittenImPott
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.01.08   #17
    Hmmm.. find ich allerdings auch merkwürdig. Ich spiele selber die PSA/Mesa 50:50 Kombination und kann bei DEN Gainreserven nur schwer verstehen, was dies mit fehlender Metaltauglichkeit zu tun haben soll. Gut, bei mir hat's zum Dual-Recti noch nicht gereicht...aber eines fernen Tages :rolleyes: *träum*
    Gut, ich spiel mit etwas mehr Gain als Emppu und hab ein etwas anderes Soundverständnis, aber ich kann diese Nightwish = Schwucken - Diskussion auch nicht mehr hören. Wenn man eine Band mit weiblicher Stimme hat und die Keys nicht nur oktaviert Teppiche kloppen lässt, muss man sich dieser Disskussion TÄGLICH stellen

    Davon ab, ich versuche in meiner Band auch Keys/Orchesterparts (GoldEdition von EastWest) zusammenzubringen... und da ist bei einer gewissen Sampelrate der Keys/Orchestrierung bei der Gitarre mit Gain einfach irgendwann Schluss! sonst kann man auch gleich ein schrottiges Casiokeyboard nehmen. Diese Musikrichtung hat einfach gewisse Regeln bzw. Gesetzmäßigkeiten was den Sound angeht.

    Und genau darum geht es mir hier in diesem Topic ... ich bin mir nicht sicher, ob z.B. eine ESP F-std mit EMG 81/60 nicht etwas zuviel des Guten ist - und da ich mir den PSA wegen der Flexibilität gekauft habe, denke ich mir so, dass ich mir mit einem Totschläger wie der F-Std ein selber Bein stellen könnte - auch wenn sie meiner momentanen Soundvorstellung vielleicht (derzeit) eher entspricht.

    Tja, die ewige Suche nach DEM Sound
     
  18. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 23.01.08   #18
    eine horizon durch nen für metal passablen amp klingt nicht weniger nach metal als die f....trotz fehlender emgs ;)
     
  19. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 23.01.08   #19
    Ich habe die Horizon NT auch, nur mit der älteren originalen Kopfplatte :D (siehe Avatar)

    ESP haben glück gehabt dass Kramer damals pleite ging, sonst hätten die sie vor Gericht platt gemacht wegen Designklau.
     
  20. Slashjuenger

    Slashjuenger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.15
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    6.618
    Erstellt: 23.01.08   #20
    John LeCompt, um genau zu sein. ;)

    Ich möchte nur soviel sagen:
    Meine RAN (siehe Signatur) ist im Prinzip ein Hybrid aus einer PRS Custom und einer Horizon. Die Tonabnehmer-Bestückung ist genau dieselbe, diese Gitarre eignet sich zumindest soundtechnisch (Optik ist immer Geschmackssache) für heftigsten Metal und sanftesten Blues und sogar Jazz ist drin. Das trifft für die ESP Horizon genauso zu, auch wenn ich der Meinung bin, dass mein Prachtstück im Klang noch weitaus offener, nuancenreicher und luftiger als die ESP ist. Aber das muss jeder für sich selbst feststellen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping