Horn bei Harley Benton 410 abschalten?

von Glühbirne, 03.01.07.

  1. Glühbirne

    Glühbirne Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.05
    Zuletzt hier:
    21.12.11
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    733
    Erstellt: 03.01.07   #1
    Hi!

    Ich wollte mal wissen ob man das horn der HB410 einfach abstecken kann(sofern nicht angelötet) oder ob es dann die Impendanz verändert, bzw wie verändert sie sich?

    Ich wollte mal wissen wie das so Klingt da ich sie derzeit mit einem Marshall Gitarren vollröhren top spiele und alle regler bis auf Bass auf 0 drehen muss(vl. könnte man sonst den klang noch verbessern) damit von der bei Proben schon SEHR heftigen endstufen verzerrung(ist nur nen 50watt top) einem vom kratzen nicht die ohren abfallen.
     
  2. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 03.01.07   #2
    horn kannste einfach abklemmen... kein problem, impedanz bleibt gleich!

    die 10er machen ca. ab 3khz dicht....


    kannste ja gucken ob dir das gefällt....

    ich halte den JCM immernoch für n grauenhaften amp, von daher werd ich mich in sachen "soundfragen" ganz still zurück halten
     
  3. Glühbirne

    Glühbirne Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.05
    Zuletzt hier:
    21.12.11
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    733
    Erstellt: 03.01.07   #3
    Naja als Bass Amp ist er naja nich grad optimal, da recht wenig Bass und halt schon sehr verzerrt.

    Als gitten amp find ich ihn aber super(vorallem wenn man andere vor und endstufen röhren ausprobiert).

    Aber muss ich dann bei der nächsten Probe mal Probieren.
     
  4. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 03.01.07   #4
    nene ich meinte schon den JCm als gitarrenamp ^^
     
  5. Glühbirne

    Glühbirne Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.05
    Zuletzt hier:
    21.12.11
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    733
    Erstellt: 03.01.07   #5
    Ne da find ich ihn eigentl recht nett.

    Nen 800er wär mir zwar lieber aber als Standalone(800er is ja einkanäler) find ich ihn echt nich schlecht. Entsprechend aufgedreht hat er verzerrt nen fettes Brett und naja der Clean is nich so doll aber naja^^)

    Naja gehört nich ins bass forum.

    Auf jedenfall ma Thx.
     
  6. Der Unsichtbare

    Der Unsichtbare Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.05
    Zuletzt hier:
    8.12.11
    Beiträge:
    453
    Ort:
    Emsdetten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    341
    Erstellt: 03.01.07   #6

    Sorry für ein kleines Off-Topic, aber eine Frage brennt mir dazu in den Fingern: Wieso ist das so? Weil das Horn hinter einer Frequenzweiche sitzt?
     
  7. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 03.01.07   #7
    naja:

    eine frequenzweiche sind 2 parallel geschaltete filter...


    beim einen zweig erhöht sich der widerstand mit zunehmender frequenz (das heißt weniger strom) das ist dann der tieftöner zweig der dann entsprechend weniger höhen bekommt,

    beim anderen zweig verringert sich der widerstand bei zunehmender frequenz (das heißt mehr strom) das ist dann eben der hochtöner zweig!

    baut man den hochtöner aus hat man einen unendlich hohen widerstand in diesem zweig, weil eben kein stromkreis existiert...

    das heißt: ein unendlich hoher widerstand parallel zu X Ohm ergibt X ohm....


    mir fällt gerade auf dass meine argumentation einen haken hat:

    hat der hochtöner eine pegelanpassung in form eines spannungteilers, so sieht das anders aus, hier verschiebt sich die trennfrequenz DEUTLICH nach oben, je nachdem wie stark der HT gedämpft war!

    allerdings dürfte die verschiebung so stark sein, dass in der realität es kaum einen unterschied macht...
     
  8. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 04.01.07   #8
    In der HB-Box ist ein Hochpassfilter und das Horn kann problemlos raus.
    Ich würde nur den Hochpass noch drinnelassen -> Die hohen Frequenzen
    kommen somit nicht an die Tieftöner.

    p.s. Ich habe das Foto nur über .pdf "kleingekriegt" :o
     
  9. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 04.01.07   #9
    wenn das NUR ein 18db hochpass ist, und du lässt den drin, laufen die 10er genauso fullrange wie mit ohne hochpass....
     
  10. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 04.01.07   #10
    Hast du auch WIEDER recht :o


    p.s. wenn Gott eine Frau wäre, käme ein James Brown gar nicht in ihre Nähe :D
     
  11. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    10.688
    Ort:
    wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    1.487
    Kekse:
    95.384
    Erstellt: 04.01.07   #11
    Hallöli,

    bei meiner HB 1x15 ist der Hochtöner auf jeden Fall nur gesteckt und nicht gelötet.
    Habe einfach einen der beiden Schuhe abgezogen, Isolieband drum fertig.
    Dadurch dass ich den zweiten dran gelassen habe fliegt das Kabel auch nicht in der Box rum, sondern ich kann es jeder Zeit leicht aus der Box rausfischen.

    Gruß
    Andreas
     
Die Seite wird geladen...

mapping