Hot Rails - Bridge/Neck ?

von Hoagie, 08.08.06.

  1. Hoagie

    Hoagie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.05
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    171
    Ort:
    Rottweil
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    74
    Erstellt: 08.08.06   #1
    Hallo,

    ich würde mir gerne mal demnächst nen Hotrail für meine Pacifica anschaffen.

    Bei Musikservice gibt es ja nur einen einzigen Typ, ebenso ist bei seymourduncan.com nur ein Typ aufgeführt. Bei Thomann oder Musik Produktiv gibt es aber einmal eine Bridge Version und eine Neckversion. Wo liegt denn darin der Unterschied, und warum unterscheiden da nur Thomann und Musik Produktiv ?

    Das Problem ist nämlich folgendes : ich würde gerne den Hotrail zunächst in die Neck-Position meiner Pacifica machen, ihn aber später möglicherweise in der Bridge einer Strat benutzen, und da dachte ich mir, es könnte Probleme geben, wenn die Dinger für eine bestimmte Position zugeschnitten sind.

    Danke für Antworten

    Mfg Hoagie
     
  2. MichiK

    MichiK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    390
    Ort:
    Wildwood
    Zustimmungen:
    40
    Kekse:
    453
    Erstellt: 08.08.06   #2
    hm ein wirkliches problem dürfte es eigentlich nicht geben wenn du den neck pu in der steg position einsetzt oder umgekehrt die unterscheiden sich ja denke ich nur marginal(evtl im output). du wirst wenn überhaupt nur einen kleinen sound/lautstärkeunterschied feststellen
     
  3. dave_murray

    dave_murray Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.06
    Zuletzt hier:
    22.11.16
    Beiträge:
    1.200
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    589
    Erstellt: 08.08.06   #3
    hat wer von euch den hotrail???

    kling ter so maiden-typisch?? ist er sein geld wert?? ist er besser als der super distortion s von dimarzio???

    fragen über fragen...

    ps: @hoagie: geile signatur ;-)
     
  4. MichiK

    MichiK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    390
    Ort:
    Wildwood
    Zustimmungen:
    40
    Kekse:
    453
    Erstellt: 08.08.06   #4
    wie definierst du denn besser?
     
  5. dave_murray

    dave_murray Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.06
    Zuletzt hier:
    22.11.16
    Beiträge:
    1.200
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    589
    Erstellt: 08.08.06   #5
    naja, mehr output oder so, was weiß ich??
     
  6. MichiK

    MichiK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    390
    Ort:
    Wildwood
    Zustimmungen:
    40
    Kekse:
    453
    Erstellt: 08.08.06   #6
    naja output kannste selber nachschauen oder? ;)
    naja was macht einen tonabnehmer für dich denn besser als einen anderen? woran machst du des fest? es ist sonst schwer deine frage zu beantworten :) zumindest sie objektiv zu beantworten
     
  7. explorer76

    explorer76 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    2.209
    Ort:
    RUHRGEBIET
    Zustimmungen:
    68
    Kekse:
    1.088
    Erstellt: 08.08.06   #7
    Wie willst du denn "besser" bei nem Tonabnehmer definieren... und da ist schon ein Unterschied zwischen der Neck und der Bridgeposition beim Hotrail.
    Und die sind beide bei seymour duncan auf der Page aufgeführt, einfach mal in den Tone Chart reingucken, da stehen auch die genauen Unterschiede der Neck und Bridgeposition drin!

    Tone Chart

    Und nochwas: Ein Tonabnehmer kann NIE nach Maiden klingen... wenn du wie Maiden klingen willst brauchst du noch etwas sehr viel mehr!
     
  8. Mighty Scoop

    Mighty Scoop Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.05
    Zuletzt hier:
    8.10.13
    Beiträge:
    1.512
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.457
    Erstellt: 09.08.06   #8

    Ähm,

    PUs mit mehr Output klingen nicht automatisch besser, sie liefern nur ein stärkeres SIgnal an den Amp. Das kann mitunter sogar störend sein, da z.B. ein Amp im Clean-Kanal dadurch früher zu zerren anfängt.
     
Die Seite wird geladen...

mapping