Hot Rod Deluxe: Starkes Rauschen

von Carlo Lupo, 26.07.08.

  1. Carlo Lupo

    Carlo Lupo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.08
    Zuletzt hier:
    14.10.08
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.07.08   #1
    Hallo zusammen,

    seit ich mir vor ein paar Wochen eine Gibson Les Paul zugelegt habe, habe ich ein Problem mit meinem Fender HRD. Wenn ich auf den Verzerrkanal schalte und More Drive dazu gebe, gibt das zwar den Sound, den ich für gewisse Stücke gerne habe. ABER das Rauschen nimmt unerträglich zu, besonders wenn ich mit Band auf der Bühne etwas mehr Saft gebe als zuhause im Keller.

    Hat jemand einen Tipp wie man das in Griff bekommt? Oder mag der Fender einfach keine Gibsons bedienen?
     
  2. OneStone

    OneStone HCA Röhrenamps HCA

    Im Board seit:
    02.01.06
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    5.671
    Ort:
    Nähe München
    Zustimmungen:
    491
    Kekse:
    35.405
    Erstellt: 26.07.08   #2
    Rauschen oder Brummen?

    MfG OneStone
     
  3. Carlo Lupo

    Carlo Lupo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.08
    Zuletzt hier:
    14.10.08
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.07.08   #3
    Rauschen, nicht Brummen
     
  4. hilmi01

    hilmi01 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    2.979
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    113
    Kekse:
    11.125
    Erstellt: 26.07.08   #4
    Von welcher Stellung des Drive-Reglers reden wir hier (Skala von 1 bis 10)?
     
  5. Carlo Lupo

    Carlo Lupo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.08
    Zuletzt hier:
    14.10.08
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.07.08   #5
    so ab 4-5 ist Schluss, dann wird's unerträglich
     
  6. hilmi01

    hilmi01 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    2.979
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    113
    Kekse:
    11.125
    Erstellt: 27.07.08   #6
    Meiner Erfahrung nach ist die More-Drive-Schaltung bei den Fender-Amps ab einem gewissen Grad der Verzerrung (6 aufwärts) für einige zwar berauschend, aber leider eben auch rauschend. Sofern das Rauschen bei Dir jedoch nur mit der Les Paul auftritt, wundert mich das. Kannst Du einen 1-zu-1-Vergleich zweier verschiedener Gitarren tontechnisch dokumentieren und hier mal rein stellen?
     
  7. Gast jsxpbe

    Gast jsxpbe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.07
    Zuletzt hier:
    4.11.09
    Beiträge:
    1.347
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    6.781
    Erstellt: 28.07.08   #7
    Ein Noisegate im Effektweg löst Dein Problem.
     
  8. zoranrataj2000

    zoranrataj2000 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.08
    Zuletzt hier:
    17.12.13
    Beiträge:
    115
    Ort:
    Slowenien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    141
Die Seite wird geladen...

mapping