Hughes and Kettner Edition Blue 60R B-Stock

von DerGitarrist, 25.03.08.

  1. DerGitarrist

    DerGitarrist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.07
    Zuletzt hier:
    4.12.14
    Beiträge:
    608
    Ort:
    Bischofsdhron
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    168
    Erstellt: 25.03.08   #1
    Hi,

    habe den Hughes and Kettner Edition Blue 60R beim großen T im Internet gesehen und 2 Preise feststellen müssen.
    Einmal normal: 269€
    und ein anderes mal : B-Stock mit 209€

    Was bedeutet da B-Stock und warum ist der preisunterschied so hoch?

    mfg

    Soeren
     
  2. Ibanez-God

    Ibanez-God Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.08
    Zuletzt hier:
    29.05.08
    Beiträge:
    66
    Ort:
    Kiel-Rock-City, der Stadt am Meer :-)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 25.03.08   #2
    Naja "B-Stock" heißt, dass z.B leichte Kratzer dran sind oder das es Retourenware ist ohne Orginalverpackung.;-) Lesen hilft manchmal. Meistens steht es auch dabei, warum es B-Stock ist. :great:
     
  3. MatthewBurnerer

    MatthewBurnerer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.05
    Zuletzt hier:
    10.07.10
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.03.08   #3
    B-Stock heist B-Ware, also Ware mit kleinen oder großen Mängeln.
    Siehe hier.

    Dieser Verstärker ist vergünstigt da e wahrscheinlich bereits mehrere Monate als Ausstellugnsstück auf dem Buckel hat, also nicht mehr neu ist und schon oft benutzt wurde. Das Rechtfertigt auch den Preisunterschied von 60€.

    gruß Matze
     
  4. DerGitarrist

    DerGitarrist Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.07
    Zuletzt hier:
    4.12.14
    Beiträge:
    608
    Ort:
    Bischofsdhron
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    168
    Erstellt: 25.03.08   #4
    aber denkt ihr den kann man nehemn. Meine Eltern suchen ein Geburtstagsgeschenk für meinen Bruder und da der ein billig Teil hat. Ist der noch Bandtauglich
     
  5. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 25.03.08   #5
    jepp, der amp ist auf jeden fall bandtauglich.
    OK, wenn in dieser band ein weiterer gitarrist mit nem 100 watt röhrenhalfstack spielt, kommt der kleine zwar auch an seine grenzen, aber für die normalen bandanwendungen ist er wirklich sehr gut geeignet.

    selbst wenn thomann was als B-Stock (sind im Regelfall Versandretouren oder Vorführgeräte aus der Ausstellung, grobe beschädigungen etc. werden zurückgeschickt) verkauft, hast du immer noch 3 jahre garantie drauf. beim thomann kann man sich (wie bei allen anderen großen läden ala musik service, musicstore etc.) auch drauf verlassen, dass man vernünftiges zeuch bekommt.
    falls das wirklich mal nicht so sein sollte, hast du auch noch 30 tage rückgaberecht
    also komplett ohne risiko...
     
  6. DerGitarrist

    DerGitarrist Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.07
    Zuletzt hier:
    4.12.14
    Beiträge:
    608
    Ort:
    Bischofsdhron
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    168
    Erstellt: 25.03.08   #6
    alles klar . Dann wird mein bro sich ja freuen können. Danke
     
Die Seite wird geladen...

mapping