Hughes & Kettner BassKick 100

von MichiBass, 16.09.06.

  1. MichiBass

    MichiBass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.06.05
    Zuletzt hier:
    28.12.15
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.09.06   #1
    Hat es jemand? Ist es gut? Ich will's mir kaufen, bin mir aber nicht so sicher...
     
  2. lampeg

    lampeg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    28.06.11
    Beiträge:
    2.024
    Ort:
    da wo es bässe gibt
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.480
    Erstellt: 16.09.06   #2
    Ich besitze den Amp zwar nicht, habe aber schon des öfteren über ihn gespielt, für das Geld wirklich gut. Meiner Meinung nach Bandtauglich und besser als ein Warwick Sweet 15.
     
  3. f.redl

    f.redl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    7.12.12
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Neu-Ulm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.09.06   #3
    Hallo,
    BassKick 313 kann ich Dir anbieten. Den will ich sowieso bald verkaufen.
    Ist halt schon etwas älter aber in sehr gutem Zustand.
    Auf der Hughes&Kettner Seite findest du im PDF-Format eine Bedienungsanleitung und auf Seite 16 die technischen Daten.
    Das Teil hat demnach 150 Watt.
    Es hat auf jeden Fall einen 3-Band EQ und man kann 4 verschiedene Grundsounds einstellen.
    Ich kann auch alles was Dir an Fragen dazu einfällt in meiner Bedienungsanleitung raussuchen. (Komme grade nicht ran).
    Bei e-bay wurde heute die gleiche Combo eingestellt, da kannst Du mal schau´n wie das Ding aussieht.

    Denk´ drueber nach

    Grüsse f.redl
     
  4. Bassimohr

    Bassimohr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    14.09.13
    Beiträge:
    204
    Ort:
    Nähe Koblenz, Mainz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    72
    Erstellt: 01.10.06   #4
    Ich spiel derzeit einen Basskick 505 Combo mit 200 Watt einem internen 15er + Horn und zusätzlich eine 2x10 Box. Der Amp ist echt Ok durch die parametrische Mittenregelung hast Du extrem gute Soundkontrolle. Die vorhandenen 4 Soundpresets sind sicher Geschmacksache. die neuen Basskick Modelle hab ich nicht ausprobiert. Generell ist aber die Frage ob dir die Leistung von so einem "relativ kleinen" Combo ausreicht. Mir reicht es in meiner wirklich recht lauten Coverband nur mit dem 2x10er Zusatzbox gerade so aus. Da mir das aber zu heikel ist will ich jetzt auf eine Topteil/Box-Kombination umsteigen. Der Basskick steht dann zum Verkauf......

    Gruß Bassimohr
     
  5. MichiBass

    MichiBass Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.06.05
    Zuletzt hier:
    28.12.15
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.11.06   #5
    Heute ausprobiert
    Gefaellt mir sehr...
    Werde kaufen...
    Andere Meinungen?
     
  6. lampeg

    lampeg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    28.06.11
    Beiträge:
    2.024
    Ort:
    da wo es bässe gibt
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.480
    Erstellt: 15.11.06   #6
    Den Basskick? Wenn ja ist das eine super Entscheidung. Find das Teil wirklich gut.
     
  7. MichiBass

    MichiBass Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.06.05
    Zuletzt hier:
    28.12.15
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.11.06   #7
    Aha, mir hat er sehr gefallen, besonders dass er auf EQ NULL gut klang...
     
Die Seite wird geladen...

mapping