Hughes & Kettner Basskick 303 - wieviel wiegt der?

von Grobmotorikerin, 08.03.06.

  1. Grobmotorikerin

    Grobmotorikerin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.06
    Zuletzt hier:
    10.12.11
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Raum München/Ingolstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.03.06   #1
    Tach basspeople,

    mal ganz schnell eine kurze Frage: bei ebay wird ein Hughes & Kettner Basskick 303 angeboten, und zwar ist als Gewicht 18 kg angegeben. Auf der Homepage gibt es jedoch eine Bedienungsanleitung, und in den technischen Daten steht 30 kg ! :confused: :screwy:

    Ganz schön eklatanter Unterschied....was ist denn nun richtig? Mein Eindruck ist, dass 18 kg sehr wenig wäre....andererseits 30 kg wären sehr viel....nur so im Vergleich, was ich bei anderen Combos vergleichbarer Größe in den Spezifikationen gesehen habe.

    Vielleicht kann hier jemand Aufklärung schaffen? Für mich ist das ein enorm wichtiger Punkt, als schwaches Frauchen *hüstel* schlepp ich mich an 30 kg ja zu Tode.....:rolleyes:

    danke schonmal...
     
  2. harry_coin

    harry_coin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.01.04
    Zuletzt hier:
    27.04.10
    Beiträge:
    513
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    183
    Erstellt: 08.03.06   #2
    Ahoi,
    kenn nur den Basskick 300,der wiegt 36kg.
     
  3. Dextra

    Dextra MB-Staatsbürger

    Im Board seit:
    21.11.04
    Zuletzt hier:
    12.09.16
    Beiträge:
    974
    Ort:
    bei Kassel
    Zustimmungen:
    132
    Kekse:
    5.270
    Erstellt: 08.03.06   #3
    Ich hatte nen BK 505. Könnten gut 30kg oder mehr gewesen sein. Vllt. kann yestergrey ihn ja mal auf die Waage stellen. :D
     
  4. LeGato

    LeGato Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    08.09.04
    Zuletzt hier:
    22.09.16
    Beiträge:
    1.925
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    188
    Kekse:
    25.151
    Erstellt: 08.03.06   #4
    Bei Hughes & Kettner finde ich auch nur den BassKick 300. Bei den technischen Daten steht was von 36kg...

    LeGato
     
  5. Xflocke

    Xflocke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    17.02.07
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.03.06   #5
    Habe den alten Basskick 505, also den neuen 303(so zu sagen). ich stimme den anderen zu der bringt schon was auf die Wagge. Habe den neuen gespielt & gesehen da wird sich nichts viel am Gewicht getan haben. Zumal wenn wer Stolze 30 kg wiegt dann ist das besser für den Klang. Denn er steht wie ein Fels in der Brandung und Schreit, aber der BK 303 ist echt Geil und der Compressor erst, traumhaft. Empfehlung wert. Ach frauchen haben doch die Angewohnheit Männer schleppen zu lassen, also:D
     
  6. Grobmotorikerin

    Grobmotorikerin Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.06
    Zuletzt hier:
    10.12.11
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Raum München/Ingolstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.03.06   #6
    Es geht um das alte Modell. Naja, also werden die 30 kg wohl hinkommen. *Ächz* :eek:
    Nichts gegen die Masche 'ich-guck-ganz-hilflos-und-lass-die-männer-schleppen ', das ist natürlich immer eine bewährte Strategie. :D Aber was mach ich, wenn ich in einer reinen weiberband spiele ?!
    Vielen Dank an alle jedenfalls für die superschnellen Antworten. Irgendwie weiss ich jetzt erst recht nicht, ob ich mitbieten soll oda nich....:cool:

    Federleichter Basscombo in Handtaschengröße mit min. 100 Watt aber billig und mit gutem Sound gesucht.....;)
     
  7. Xflocke

    Xflocke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    17.02.07
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.03.06   #7
    Beim bieten des H&K kannst du nichts falsch machen, ein shr guter Combo. Bin selber mit so einen Ding groß geworden, kann wärmsten empfehlen. Nur 100 W halte ich für mager, du brauchst ca. das doppelte wie der Gittarist, lass die das gesagt sein!
    Aber das schleppen verzeiht der Combo beim Spielen, ein sehr guter Sound.
    Und der H&K falls lässt sich gut wiederverkaufen, besser als Warwick die ähnliche Combos haben.
    Nachtrag: Ich habe mal geguckt und weiß was du meinst,wie gesagt beachte die Watt Zahl (habe bei Hughes & kettner geguckt es sind exact 110W, die Anleitung findest du auch bei dennen unter Support und in Deutsch was selten ist!) ansonsten kaufen.
     
  8. Grobmotorikerin

    Grobmotorikerin Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.06
    Zuletzt hier:
    10.12.11
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Raum München/Ingolstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.03.06   #8
    Naja, ich bin nicht gerade hard'n heavy unterwegs.... ich steh mehr auf Pop- und Folkrocksachen und Besetzungen mit akustischen Gitarren :)...soll für Proberaum und kleine Clubs reichen.....und noch mehr Leistung heisst auch noch mehr schleppen, oder?! *kreuzwehkrieg*


    Ich hab mir auch mal die seite von http://www.markbass.it angeschaut, die haben ja ein traumhaftes Verhältnis von Leistung zu Gewicht. :p Leider ist das Verhältnis von Preis zu Leistung für meine Finanzen ein Alptraum ....:eek:
     
  9. Soultrane

    Soultrane Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.03
    Zuletzt hier:
    21.01.15
    Beiträge:
    750
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    160
    Erstellt: 09.03.06   #9
    was kannst du ausgeben? (...so mit leichtem dauerhunger im nächsten monat)
     
  10. Xflocke

    Xflocke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    17.02.07
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.03.06   #10
    Ich habe mal mit dem Ampeg gespielt :
    https://www.thomann.de/ampeg_pbc228_basscombo_prodinfo.html
    ein sehr geiles Teil, muss schon sagen. Klein handlich und sehr Laut. Das ding ist ein prachtstück an Konstruktion. In lauten Bereichen schreit er aber auch leise gibt er alles sehr detail getreu wieder, auch eine Überlegung wert. Zumal mit 2 x 8 Speakern was sehr dynamischen Sound hat! und nur 16Kg!
     
  11. yestergrey

    yestergrey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.04
    Zuletzt hier:
    12.12.14
    Beiträge:
    599
    Ort:
    Wuppertal
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    276
    Erstellt: 09.03.06   #11

    Steht leider nich bei mir im Moment, aber ich kann ihn allein die Treppen rauf und runter tragen (ok ich bin 1.85 groß und bring gut 100 Kilo aufe Waage).
    Aber ich denke 35 Kilo sind schon ganz gut dabei.

    Ich weiß jetzt leider nich wie die Auktion für den 303 ausgegangen is (hab die zufällig heut nachmittag auch gesehn und da stand der bei 50 euro glaub ich), aber ich vermute mal da hat jemand nen Schnäppchen gemacht.
     
  12. Grobmotorikerin

    Grobmotorikerin Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.06
    Zuletzt hier:
    10.12.11
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Raum München/Ingolstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.03.06   #12
    Also ich kann ganz sicher keine 35 kg alleine irgendwohin tragen....
    20 kg könnt ich vielleicht noch stemmen. :o

    @soultran: leider sind bei mir 250 Euro schon die absolute Schmerzgrenze :(
    drum guck ich ja nach was Gebrauchtem :rolleyes:

    Wenn ich das richtig in Erinnerung habe, ging das Teil für gut hundatfuchzich Euro weg.
     
  13. Soultrane

    Soultrane Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.03
    Zuletzt hier:
    21.01.15
    Beiträge:
    750
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    160
Die Seite wird geladen...

mapping