Hughes& Kettner: Edition Blue DFX60 - oder VOX AD30 ?

von simp, 29.01.06.

  1. simp

    simp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.06
    Zuletzt hier:
    27.08.07
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.01.06   #1
    Hallo!
    Ich steh vor dem Kauf/ Entscheidung, mir einen Combo-Amp bis 300€ zu kaufen!

    Meine 2 derzeitigen Favoriten sind:
    1) Hughes& Kettner: Edition Blue DFX60
    2) VOX AD30

    Ich hab beide schon kurz angespielt, aber als absoluter Neuling was Amps angeht, haben mir diese 50 Minuten nicht viel gebracht !

    Also würd ich mich um eure Meinung freuen!
    Hab eine Ibanez RG321 und möchte einfach einen "warmen", und bassigen Sound, einfach auch gute Distortion !

    Also, DAnke...
     
  2. kleelu007

    kleelu007 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.05
    Zuletzt hier:
    15.05.07
    Beiträge:
    320
    Ort:
    Österreich/Kärnten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 29.01.06   #2
    Hallo!!
    Ich würde den VOX nemhen!
    Den Hughes&Kettner spiel ich immer bei der Musikschule die Zerre klingt sehr krazig nicht schön halt und der Cleansound Transe halt!
    Ausßerdem der Vox hat mehr Effekte, Röhre, Mastervolumen... etc.
    lg
     
  3. simp

    simp Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.06
    Zuletzt hier:
    27.08.07
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.01.06   #3
    Ich mag den CleanSound vom H&K eigentlich recht gerne... aber bei der Zerre gibts nicht so den "WOW-Effekt"!
    Sind die Effekte vom VoxAD30 gut/ brauchbar?
     
  4. Camellion

    Camellion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.05
    Zuletzt hier:
    29.11.07
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 29.01.06   #4
    Also ich bin ja stolzer Besitzer vom AD50, der dem AD30 sehr ähnlich ist. Die Effekte sind super und basslastig ist das ding auch. Super Cleansound hat er auch, ich musste am geburtstag meiner tante 5mal otherside vorspielen, weil des ding so nen geilen, tiefen gänsehaut-cleansound hat ^^. Die Zerre ist auch super, also mein Favorit schlechthin!
     
  5. Rock_$tar

    Rock_$tar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.04
    Zuletzt hier:
    3.05.07
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.01.06   #5
    Vom VOX AD VT 30 ( ich hab den 50er) sind die Effekte mehr als brauchbar.

    Ich stand auch zwischen, Fender Frontman (Zerre nich so doll, keine Effekte), H&K Warp7 (kann nur Metal), H&K Blue Edition (Effekte bringens nich so, Zerre solls nich bringen) und dem Vox, der mich gleich überzeugt hat.
    11 Ampsimulationen und echt brauchbare Effekte, und der Röhrensound kommt auch sehr geil.

    Meiner Meinung nach kann da nur der Roland Cube noch mithalten...
    aber der Vox is geiler :p
     
  6. aLe.X

    aLe.X Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.06
    Zuletzt hier:
    22.05.06
    Beiträge:
    46
    Ort:
    LL
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    21
    Erstellt: 30.01.06   #6
    für externe effekt geräte ist der H&K besser geignet wegen seinem guten clean kanal! aber der vox halt viele geile modelling sachen on board! mein kumple hat den auch und du kannst da ganz shcön viel geilse zeug einstellen! ich würd den vox nehmen! zumindest in der preisklasse
     
  7. simp

    simp Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.06
    Zuletzt hier:
    27.08.07
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.02.06   #7
    sodala...
    Hab mir heute den VOX AD30 gekauft!
    Hab jetzt noch eine komische Frage, kann man eigentlich Effektgeräte anschließen?
    In der Bedienungsanleitung ist von einem Effektloop die Rede die der AD30 allerdings nicht hat!
    Was ist ein Effektloop eigentlich?
    Könnt man auch ein Multieffektgerät anschließen?

    so...danke für die Antworten!
    mfg, simp
     
  8. Dazed-horizoN

    Dazed-horizoN Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.04
    Zuletzt hier:
    23.03.14
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    202
    Erstellt: 08.02.06   #8
    Nein der Ad 30 hat kein einschleifweg für effekte, ein multieffektgerät kannst du anschließen, jedoch sollte der kanal clean sein, du kannst auch distrotion's anschließen , aber so modulations effekte nicht, wie zb. delay, flanger etc. das würde dann bei verzerrung matschen
     
  9. simp

    simp Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.06
    Zuletzt hier:
    27.08.07
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.02.06   #9
    Danke... bin erleichtert! Sind zwar eh einige Effekt schon eingebaut, aber iergendwann will man sicher einmal ein Effektgerät!
     
Die Seite wird geladen...

mapping