Hughes & Kettner

von Dark.Force, 02.04.05.

  1. Dark.Force

    Dark.Force Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.04
    Zuletzt hier:
    26.03.13
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.04.05   #1
    Moin

    habe mir einen 50 Watt verstärker gekauft und zwar den Hüghes & Kettnet Edition Silver hat den auch jemand? Was haltet ihr von dem teil?? also der sound ist net schlecht find ich. Was ich nur komisch finde wenn ich 3 seiten auf einmal spiele hört sich ds voll scheisse an dann kommt da nix gutes bei raus liegt das vielleicht an der Gitarre?
    Habe eine 4 oder 5 Jahre alte von Vision gabs mal im Quelle katalog ;)

    Gruß
    Dark
     
  2. !nsane

    !nsane Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.03
    Zuletzt hier:
    3.04.12
    Beiträge:
    233
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    79
    Erstellt: 02.04.05   #2
    Hüghes & Kettnet? :D du meinst sicher Hughes & Kettner ;)
    sagen kann ich dazu leider nich sehr viel, aber die gitarre is sicher ein stück spanplatte in strat form, mit ein paar billig single coils drauf, da isses dann schwer bis unmöglich nen guten sound rauszukriegen :rolleyes:
     
  3. Melody Maker

    Melody Maker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.04
    Zuletzt hier:
    25.12.13
    Beiträge:
    1.075
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    407
    Erstellt: 02.04.05   #3
    Oder vielleicht falsch gestimmt oder verstimmt.

    Ich tippe auch auf die Spanplatte mit "Seilen".

    Ich hatte den H&K Club Reverb. Ich war eigentlich sehr zufrieden damit.
     
  4. Dark.Force

    Dark.Force Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.04
    Zuletzt hier:
    26.03.13
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.04.05   #4
    also ich habe sie gestimmt aber kann auch sein das sie unten verstimmt ist naja habe ja schon viel gelesen das die gitarren von Vision schrott sein sollen naja danke erstmal ;) vielleicht sind ja noch paar leute hier die mit dem verstärker erfahrung haben :)
     
  5. slaytalix

    slaytalix Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.10
    Beiträge:
    2.819
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.187
    Erstellt: 02.04.05   #5
    Moin

    ich hab den H & K Attax 200 Combo mit einer Fender Strat, klingt gut.

    Liegt wohl eher an der Gitarre ;)
     
  6. Grey

    Grey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.05
    Zuletzt hier:
    31.08.06
    Beiträge:
    368
    Ort:
    Bergisch Gladbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    101
    Erstellt: 02.04.05   #6
    Hey,

    Den Edition Silver hab ich auch. Seit so ungefair 4 oder 5 Jahren. Mich hat an dem Combo immer wahnsinnig überzeugt, dass er einen sehr guten Lautsprecher hat. Ich muss nur leider dazu sagen, dass ich den Combo von Anfang an immer mit einem Korg AX1500G gespielt habe.
    In 5 Jahren hab ich natürlich viel Zeit in das "Soundwerkeln" investiert und was dabei herumgekommen ist finde ich heute noch erstklassig (und ich spiele einen Mesa triple Rectifier im Proberaum, Studio und Live - nur zum Vergleich). Das geht sogar soweit, dass ich mal ein oder zwei Liveauftritte gespielt habe mit dem H & K als Clean-Verstärker.
    Zu deinem Problem kann ich jetzt natürlich wenig sagen, weil ich wie gesagt immer ein Korg benutzt habe. Ich würde dir aber raten dir viellecht mal bei Gelegenheit ein vergleichbares Multi-FX zuzulegen, damit du wirklich das volle Potenzial dieses kleinen Allround-Wunders ausschöpfen kannst. Der Rest ist einfach probieren. Ich kann dir aber sagen, dass der Combo so ziemlich alles mitmachen wird was du von ihm verlangst - mit der richtigen Unterstützung natürlich.
    Viel Spass damit.
     
  7. Scholty

    Scholty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.05
    Zuletzt hier:
    20.01.07
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 02.04.05   #7
    HAb den Edition Silver auch....aber halt nur als Übungsamp...für zu Hause reichts und er klingt clean recht gut....neigt aber schnell zu crunchen wenn man ihn clean spielt....Verzerrt kommt er schnell an seine Grenzen und fängt an matschig zu klingen...die Bässe und Mitten kann er auch nicht so doll rüberbringen....klingt solange in Ordnung bis man als Vergleich ne Vollröhre spielt...da hat er leider keine Chance, aber er is ja auch net als RöhrenKonkurrent gedacht...Für Zuhause is es ein schöner Übungsamp wenn man mal schnell paar riffs zocken will...für viel mehr reichts dann aber doch leider net...und mit nem DS-1 verträgt er sich überhaupt net!!!...Der sound ist schrecklich
     
  8. Dark.Force

    Dark.Force Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.04
    Zuletzt hier:
    26.03.13
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.04.05   #8
    Kann man den ohne Probleme nen Effektgerät dazuschalten??
    Kennt den jemand ein Effekt gerät was nah an den Onkelz sound ran kommt???

    Gruß
    Dark
     
  9. Grey

    Grey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.05
    Zuletzt hier:
    31.08.06
    Beiträge:
    368
    Ort:
    Bergisch Gladbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    101
    Erstellt: 02.04.05   #9
    Ich muss Scholty recht geben. Er neigt schon dazu sehr bassig zu klingen oder auch bis zu einem gewissen Maß sogar matschig. Ich für meinen Teil habe das aber immer geliebt. Live würde ich ihn jetzt auch nicht als echte Konkurrenz bezeichnen, aber wie gesagt - mich überzeugt der Sound, wenn man sich mit ihm mal ein bisschen auseinander gesetzt hat immernoch.

    Zur Frage: Ich hab noch nie versucht den Onkelz Sound hinzubekommen, also weiß ich nicht, ob und wie du den hinkriegst. Das Korg AX1500G ist jedoch wie gesagt für so ziemlich alles geeignet. Mein Tip also.
     
  10. Dark.Force

    Dark.Force Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.04
    Zuletzt hier:
    26.03.13
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.04.05   #10
    Gibts den hier jemanden der vielleicht ne Ahnung hat ob es ein Effektgerät gibt das man an einen H&K Edition silver anschließen kann damit es dem Onkelz sound nahe kommt??

    Gruß
    Dark
     
  11. iron_net

    iron_net Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.04
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.624
    Ort:
    Offenbach
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.060
    Erstellt: 03.04.05   #11
    Hi,
    ich hab den Edition Silver auch und finde ihn im Clean- und speziell auch Crunch-Bereich sehr gut. Das im Eingangsbeitrag angesprochene Problem hatte ich allerdings noch nie aber auf dem Lead-Kanal ist der Amp allgemein nicht wirklich gut...

    Wie meinst Du das mit dem Effektgerät? Das ist imho wieder eine völlig andere Frage und hat mit dem dabei verwendeten Amp nur sehr eingeschränkt was zu tun.
     
  12. Dark.Force

    Dark.Force Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.04
    Zuletzt hier:
    26.03.13
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.04.05   #12
    Naja ich meine das Effektgerät wird ja dazugeschaltet und meine frage ist nun ob man ein effektgerät ohne probleme an dem amp anschließen kann und ob jemand ne ahnung hat welches effektgerät dem onkelz sound ähnelt
     
  13. Scholty

    Scholty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.05
    Zuletzt hier:
    20.01.07
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 03.04.05   #13
    Du kannst es probiern davorzuschalten....is kein Problem...nur erwarte nich zuviel von dem Amp....auch wenn das Effektgerät top ist wird der net viel besser klingen.
     
  14. SickSoul

    SickSoul HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    6.400
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.777
    Kekse:
    39.356
    Erstellt: 03.04.05   #14
    moin! ich habe auch den H&K Silver Edition. Finde ohne nen MultiFX kann man nix mit dem anfangen. die zerre ist echt nen witz. mit dem gnx1 hab ich aber eigentlich fast alles rausbekommen was ich wollte. das hat sich aber auch auf "metalsound, rock sound, 2ter rock sound, cleansound, crunch-sound" beschränkt. nen sound zu imitieren habe ich nicht versucht. finde ich auch relativ schwachsinnig. jetzt habe ich den peavey xxl 212 und kriegen das alles ohne MultiFX hin. benutz das GNX jetzt nur noch als noise gate und als wha.

    MfG
     
  15. Dark.Force

    Dark.Force Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.04
    Zuletzt hier:
    26.03.13
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.04.05   #15
    naja ic finde den sound der onkelz nur ziemlich geil. Naja habe mir den silver idition gerade neu gekauft für 250€ der sound geht ja einigermaßen aber wen ich halt 3 seiten auf einmal spiele hört sich das total blöde an oder liegt das an der einstellung? bzw. Gitarre?? naja Gitarre sagten ja schon einige das es daran liegen könnte.

    Oder kann mir jemand mal seine einstellungen aufschreiben?? da ich vorher nur son 10watt vertsärker hatte wo man zerre an und aus machen konnte was total grausam war und ich mit den ganzen einstellungen noch ziemlich unerfahren bin. Währe Nett
     
  16. SickSoul

    SickSoul HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    6.400
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.777
    Kekse:
    39.356
    Erstellt: 03.04.05   #16
    was genau hört sich denn grausam an? verzerrt das? klingt's schief? matscht es?
    wenn's verzerrt, dann gib dem cleankanal mal wenigerVolumen und dreh dafür das master nen bisschen höher. den hall raus... meine eq-einstellung war immer treb: 1:30uhr, midds: 3 uhr, bass 1:30 uhr Volumen(clean): ca. 7:30uhr. den master kannste ja aufdrehen wie de willst (nur nicht zu weit) bei mir isser zur hälfte offen. der clean sound is dann ganz okay.
    wenn's schief klingt, greifst du entweder falsch, deine gitarre ist verstimmt, oder die intonation stimmt nicht. klingt's auch scheiße wenn du sie ohne amp spielst?

    MfG
     
  17. Dark.Force

    Dark.Force Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.04
    Zuletzt hier:
    26.03.13
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.04.05   #17
    ne ohne amp gehts eigentlich gut nur wenn ich mit amp spiele das ist das nur gematsche und hört sich eben net mehr gut an sobalt ich 2 seiten gleichzeitig spiele hört sich das mies an najut ich probier deine einstellungen morgen mal :) thx

    Gruß
    Dark
     
  18. Scholty

    Scholty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.05
    Zuletzt hier:
    20.01.07
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 03.04.05   #18
    selbst wenn amn am EQ rumspielt verändert sich der Sound nicht groß...weil der Speaker bringt die Bässe und Mitten überhaupt nicht rüber...klingt voll abgemargert.
     
  19. Dark.Force

    Dark.Force Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.04
    Zuletzt hier:
    26.03.13
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.04.05   #19
    jo also deine einstellungen find ich gut gefallen mir. Eine frage habe ich noch wie bekomme ich das weg das wenn ich den griff wechsel und die seiten los lasse dann gibts immernoch so komische geräusche also so leises klimpern wenn man die seiten oben los läßt kann man das irgentwie wegbekommen?? oder liegt das daran wie ich den griff wechsel?
     
  20. Scholty

    Scholty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.05
    Zuletzt hier:
    20.01.07
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 04.04.05   #20
    liegt wahrschenilich an deinem Griffwechsel, aber kann mir dieses "komische" Geräusch nicht wirklich vorstellen. :confused:
     
Die Seite wird geladen...

mapping