Humbucker austauschen !

von KahlBass, 20.02.06.

  1. KahlBass

    KahlBass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.05
    Zuletzt hier:
    29.11.13
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.02.06   #1
    Moin !

    Hat jemand Ahnung ?!
    Hab 2 DiMarzio Evolution Bridge DP-159 aus ner ausgeschlachteten Ibanez bekommen und
    wollte die Dinger nun inne Paula von Aria mit 3-Wege-Schalter einbauen.
    Aus der Paula hab ich die ursprünglichen Humbucker entfernt und die Kabel der Dimarzios mit der selben Farbe an die Potis gelötet: nur-> kein Mucks !
    Weiss jemand beschescheid ?

    H.
     
  2. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 20.02.06   #2
    DiMarzio hat sicher andere Farben als Aria. Ablöten, korrekt anlöten. Farben gibts hier:

    http://www.guitarelectronics.com/category/wiringresources.11pickupcolorcodes/

    Also wenn die nur seriell verkabelt werden sollen: Weiß und Schwarz zusammenlöten, grün auf Masse, rot an den heissen Ausgang. Masse ist z.B. oben auf nem Poti auf dem Gehäuse, heiss ist meist direkt am Schalter. Da müssen ja auch vorher Anschlüsse gewesen sein.
     
  3. KahlBass

    KahlBass Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.05
    Zuletzt hier:
    29.11.13
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.02.06   #3
    Danke für den Link - hat mir sehr geholfen !
    Die Paula singt jetzt -> aber: sie brummt auch wie Sau !
    Sobald ich beim spielen nicht mehr in Kontakt mit einem der Metallteile bin, wirds unerträglich !
    Bei den Dimarzio´s gabs noch ein fünftes Kabel, das keine Isolierung und/also farblich nicht
    gekennzeichnet war. Habs bei einem direkt auf´s Poti-Gehäuse gelötet und beim anderenl nicht:
    in beiden Fällen hats immernoch gleich stark gebrummt.
    Also wo kommen die Dinger dran ? Wie werden die verlötet ?
    Hatte jemand schonmal Pickups mit solch einem fünften farblosen Kabel ?

    H.
     
  4. Ach3ron

    Ach3ron Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    63
    Kekse:
    2.127
    Erstellt: 22.02.06   #4
    Klingt als hättest du ne Erdung nicht angelötet bzw. wären die Kabel schlecht abgeschirmt. Das fünfte Kabel ist eigentlich von der Abschirmung und muss auch an Masse.
     
  5. Fliege

    Fliege Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.05
    Zuletzt hier:
    11.06.12
    Beiträge:
    987
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.057
    Erstellt: 22.02.06   #5
    HI

    Es kann schon brummen, wenn du nur eine Erdung nicht richtig hast. Vielleicht ist die Lötstelle einer Erdung auch falsch. Brummen ohne Kontakt mit Metallteilen deutet schon stark auf fehlende Erdung hin, da du die Erdung (oder einen Teil davon) durch Berührung der Teile übernimmst. Löte einfach mal alle Erdungen an Masse, dann sollte sich das problem denke ich behoben haben, wenn du sonst nach den Farbcodes alles korrekt gemacht hast.
     
  6. m~Daniel

    m~Daniel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    4.414
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Zustimmungen:
    587
    Kekse:
    17.845
    Erstellt: 22.02.06   #6
    Bei den Pickups müssten 2 Kabel zusammengelötet sein (die 2 Spulen)

    2 Auf masse sein (abschirmung und masse ader)

    und 1 ist halt Signal
     
Die Seite wird geladen...

mapping