Humbuckerfrage

von Tauro, 29.11.03.

  1. Tauro

    Tauro Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.03
    Zuletzt hier:
    28.01.05
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.11.03   #1
    sind die paf pros die selben wie die ibz v7/v8??

    und welche wären für druckvollen tiefen bassigen sound ala korn besser geeignet?
     
  2. ...timur°°°

    ...timur°°° Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.03
    Zuletzt hier:
    27.09.09
    Beiträge:
    1.332
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    753
    Erstellt: 29.11.03   #2
    Nein, sind nicht dieselben... Der Par Pro ist von DiMarzio, die anderen von Ibanez. Für Korn-Sound empfehlen sich die DiMarzio PAF 7. Falls du keine 7saiter hast, kannst du das mit dem Korn-Sound eh vergessen.... aber wenn du es dennoch versuchen willst, der PAF Pro ist eine gute Wahl.
     
  3. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 29.11.03   #3
    Die PAF PROs entsprechen den IBZ- Pick Ups. Ohne V oder sonstige Zusätze.

    Für 7-Saiter gibts das Korn-Modell PAF 7, v.a. gut, wenn man Transparenz im Sound behalten will. (die haben auch nur 220 mV).

    Für härteren (aber u.U. schneller matschenden) Sound auch den Tone Zone 7 oder Air Norton 7.

    Für 6-Saiter gibts extra den Drop Sonic.

    Wenn du aber eher in die Korn-Richtung gehst, dann wäre, wie Timur schon sagte, der PAF Pro fast besser, weil der wesentlich mehr Transparenz liefert.
     
  4. Met@llicer

    Met@llicer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    106
    Ort:
    @home
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    60
    Erstellt: 29.11.03   #4
    da hab ich auch ma ne frage!
    Bei der prestige serie ab den 2xxx modellen sind normalerweise Ibanez PU's designed by DiMarzio drinnen. (bei mir DiMarzio/IBZ-N (H) neck pu; DiMarzio/IBZ-S (S) mid pu; DiMarzio/IBZ-B (H) bridge pu)
    War vom Klang eig. gleich überzeugt, aber mich würde mal interessieren,welchen original DiMarzios diese entsprechen (würden)?
     
  5. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 29.11.03   #5
    Die sind nicht nur "designed", die sind waschecht DiMarzio. IBZs OHNE Zusätze (V7, V8 etc) werden bei DiMarzio hergestellt, extra für Ibanez.

    Es sind mehr oder weniger Clones von PAF PROs. So die Aussage diverser Ibanez- und DiMarzio Stützpunkthändler und auch beim direkten Vergleich. (ich habs ma ausprobiert, Paf Pro versus IBZ B.)
     
Die Seite wird geladen...

mapping