HUSH beim Rocktron Pro-Q

von SaCrIfIcE, 25.10.03.

  1. SaCrIfIcE

    SaCrIfIcE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.03
    Zuletzt hier:
    7.11.13
    Beiträge:
    351
    Ort:
    borgentreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.10.03   #1
    Hallo,

    kann es sein, dass das integrierte HUSH Noisegate beim Pro-Q irgendwie nix taugt? Ich brauche es zwar nicht, da in meiner PIRANHA Vorstufe ein gutes HUSH mit drin ist, aber das ist mir beim direkten Vegleich halt aufgefallen. Kann mir das jemand bestätigen bzw. weiß jemand was es für Unterschiede bei den HUSH Noisegates gibt?
     
  2. SaCrIfIcE

    SaCrIfIcE Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.03
    Zuletzt hier:
    7.11.13
    Beiträge:
    351
    Ort:
    borgentreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.10.03   #2
    keiner???
     
  3. SaCrIfIcE

    SaCrIfIcE Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.03
    Zuletzt hier:
    7.11.13
    Beiträge:
    351
    Ort:
    borgentreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.10.03   #3
    ok, mal anders. hat hier jemand von den forumusern den pro-q?
     
  4. MechanimaL

    MechanimaL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    2.410
    Zustimmungen:
    62
    Kekse:
    1.998
    Erstellt: 22.05.07   #4
    ich krame mal diesen thread hier wieder raus, weil mich die folgende frage beschäftigt:

    weiß jemand die qualitativen unterschiede bzgl. der hushes die von rocktron als einzelgeräte bzw. in ihren multieffects/preamps wie intellifex, replifex, piranha und konsorten verbaut sind?

    habe den eindruck, das 19" hush meines bandkollegen (neues gerät) ist um längen besser als mein intellifex-hush. wäre ja auch nur logisch, aber gibt es da fakten, welche hush versionen in welchen geräten verbaut sind?
     
  5. Joachim1603

    Joachim1603 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    3.151
    Ort:
    Mainhatten
    Zustimmungen:
    535
    Kekse:
    6.082
    Erstellt: 22.05.07   #5
    Also, ich habe beide Intellifex (USA) als auch das PRO Q (ausserdem auch eine Patchmate) und in allen funktioniert das Hush einwandfrei und leistet hervorragende Dienste und ich habe keinerlei Probleme damit. :great:

    Wieso glaubst Du, dass das Gerät Deines Bandkollegen besser funktioniert? Leider ist Deine Aussage sehr unspezifisch, was ist Dein Problem mit den intergrierten Hushs?
     
  6. Koebes

    Koebes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.07
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    2.520
    Zustimmungen:
    279
    Kekse:
    16.337
    Erstellt: 22.05.07   #6
    Ich hab das Chameleon Online und das Hush funktioniert hervorragend. Vergleiche habe ich leider nicht, da es mein einziges Rocktron Gerät ist.
     
  7. MechanimaL

    MechanimaL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    2.410
    Zustimmungen:
    62
    Kekse:
    1.998
    Erstellt: 22.05.07   #7
    mh, sorry hatte gestern nacht meinen 1st post gelöscht und unvollständig nochmal schnell hingeschrieben ;) die unterschiede die ich zu meinem bandkollegen bemerke ist, dass sin powerball ohne sein hush mit den von ihm genutzten einstellungen praktisch unbrauchbar wäre, weil er nur noch pfeifen würde, mein hush jedoch gegen das feedback nur eine geringe wirkung zu haben scheint, selbst bei hohem threshhold...

    logisch wäre ja schon, dass das gerät welches heute 189€ kostet "mehr kann" als der vor 15jahren (oder wann auch immer) im intellifex verbaute hush, oder ? aber wenn ihr meint, die beiden teile seien gleichwertig, ich werde es mal genauer mit beiden geräten testen, glaube jedoch kaum, dass ich es hinbekomme, dass mein intellifex hush so feedback-destroyer mäßige arbeit leistet.. rauschen wegzubekommen klappt natürlich, aber das gate ist zu empfindlich selbst bei dem höchsten threshold leveL (-20db). werde mal noch etwas mit dem output meines preamps / input intellifex sowie der release time (z.Zt. 200ms) testen, aber wie gesagt, es mir nur um die bestätigung bzw. in fragestellung meiner vermutung (vorerst) ;)

    edit: btw joachim, wir haben nen ähnliches setup ;) welche einstellung benutzt du beim hush? und benutzt du es nur 1x?
     
  8. Joachim1603

    Joachim1603 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    3.151
    Ort:
    Mainhatten
    Zustimmungen:
    535
    Kekse:
    6.082
    Erstellt: 22.05.07   #8
    Ein Hush ist ja auch niemals als Noisegate gedacht gewesen und soll ja auch nur das Rauschen "beseitigen" und so soll es auch sein (finde ich). Für Spielpausen habe ich einen Volumen an meiner Gitarre und alles was dann noch zu hören ist, ist der Lüfter meiner Engl-Endstufe. :great:

    Wenn´s pfeift, ist das eher ein Problem von schlecht gewickelten Pickups. Mit Feedbacks habe ich mit keiner meiner Gitarren Probleme und wir proben nicht eben gerade leise. :D:D

    EDIT:Benutze das Hush an verschieden Stellen (sind ja genug davon da:D) und dann natürlich abhängig vom jeweiligen Sound. Bei Clean-Sounds habe ich nur ganz wenig Hush drinnen, bei High-Gain-Sounds entsprechend mehr, aber die Settings habe ich nicht im Kopf
     
  9. MechanimaL

    MechanimaL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    2.410
    Zustimmungen:
    62
    Kekse:
    1.998
    Erstellt: 23.05.07   #9
    kk vielleicht brauch ich ja auch ne andere gitarre um es brutalstmöglichst zu machen, meine sg ist ja auch keine metal gitarrre im eigentlichen sinne obwohl sie so wie ich sie eingestellt habe schon sehr gut bespielbar ist und auch einen amtlichen hardcore sound liefert.. :)
     
  10. MechanimaL

    MechanimaL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    2.410
    Zustimmungen:
    62
    Kekse:
    1.998
    Erstellt: 02.06.07   #10
    so nochmal zurück zum thema HUSH (tm)!

    ist das eigentlich so, dass das hush ab einem bestimmten punkt digital wurde, oder sind die einzel hush-rackgeräte analog? das hush in meinem intellifex ist auf jedenfall schonmal ein digitaler "effekt".. thx 4 info!
     
  11. Gitarrierer

    Gitarrierer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.05
    Zuletzt hier:
    20.01.10
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    72
    Erstellt: 02.06.07   #11
    Ich hatte mal ein Rocktron Xpression und das integrierte HUSH (war auch nur die NG Funktion) war echt schrott. Man musste alles aufdrehen um das leiste Geräusch zu eliminieren...
     
  12. Gp_Raven

    Gp_Raven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.05
    Zuletzt hier:
    16.02.14
    Beiträge:
    427
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    190
    Erstellt: 03.06.07   #12
    der is so laut unfassbar:)
     
  13. MechanimaL

    MechanimaL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    2.410
    Zustimmungen:
    62
    Kekse:
    1.998
    Erstellt: 06.06.07   #13
    kann man ja locker austauschen, wenn s stört,oder man dreht ihn auf low dann gehts auch einigermaßen, wenn man sich's erlauben kann :)
     
  14. Joachim1603

    Joachim1603 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    3.151
    Ort:
    Mainhatten
    Zustimmungen:
    535
    Kekse:
    6.082
    Erstellt: 06.06.07   #14
    ....ich weiss;), war nicht wirklich ernst gemeint, der Lüfter ist nicht wirklich laut und läuft auf "LOW", aber dennoch danke:great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping