I Hope I Don't Fall In Love With You (Tom Waits Cover)

von Katz23, 03.01.20.

  1. Katz23

    Katz23 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.15
    Beiträge:
    1.064
    Ort:
    Erzgebirge
    Zustimmungen:
    1.353
    Kekse:
    5.315
    Erstellt: 06.01.20   #21
    Nach Absprache mit @kleines_dickes_gitarrist durfte ich seine Weiterentwicklung meines Covers hochladen und stelle sie mal hier rein.
    Er hat mich damit heute morgen eiskalt erwischt: schickt er mir die Datei, ich höre sie extra mit den guten Kopfhörern an: Aha Gitarre, Oh Bass, Wow Synthi und ab der dritten Strophe hab ich nur noch geheult :weep: soooo schöööön hat er's gemacht. Vor allem ist das gar nicht so easy mit meinen ganzen Pausen und Verschleppungen...
    Aber hört selbst (am besten mit den guten Kopfehörern wegen dem Bass :love:)
    https://soundcloud.com/ramona-markstein/i-hope-i-dont-fall-in-love-withe-you-feat-kleines-dickes-gitarrist
     
    gefällt mir nicht mehr 11 Person(en) gefällt das
  2. kleines_dickes_gitarrist

    kleines_dickes_gitarrist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.06.15
    Zuletzt hier:
    17.04.20
    Beiträge:
    791
    Zustimmungen:
    613
    Kekse:
    3.448
    Erstellt: 06.01.20   #22
    :love:
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  3. drowo

    drowo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    02.01.16
    Beiträge:
    2.051
    Ort:
    Alpenrand
    Zustimmungen:
    1.435
    Kekse:
    7.697
    Erstellt: 06.01.20   #23
    Wow! Das klingt doch gleich ganz anders. Der Reverb auf dem Gesang klingt zwar "ein klein wenig" nach Badezimmer, aber was sollst.
    Großes dickes Lob an @kleines_dickes_gitarrist !
    Der Gesang klingt jetzt auch eher nach Verletzlichkeit als Unsicherheit. Cool!
    :great::great::great:
     
    gefällt mir nicht mehr 3 Person(en) gefällt das
  4. kleines_dickes_gitarrist

    kleines_dickes_gitarrist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.06.15
    Zuletzt hier:
    17.04.20
    Beiträge:
    791
    Zustimmungen:
    613
    Kekse:
    3.448
    Erstellt: 06.01.20   #24
    Vielen Dank, Robert! ;)
     
  5. Altina

    Altina Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.19
    Zuletzt hier:
    29.05.20
    Beiträge:
    191
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    131
    Kekse:
    748
    Erstellt: 06.01.20   #25
    Ich habe mir gleich die letzte Version angehört :-) Danke, klingt sehr schön! Kann nichts anmeckern :-D
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  6. moniaqua

    moniaqua Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.07.07
    Beiträge:
    7.818
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    1.525
    Kekse:
    22.194
    Erstellt: 06.01.20   #26
    Hups, da war doch noch was...
    Abseits von üben oder GU? :) Leider nein. Da Du irgendwo erwähnt hast, Du wolltest möglichst in einem Register bleiben: das ist imo nur eine Notlösung. Auf Dauer solltest Du daran arbeiten, die Register anzugleichen. Dazu haben mir neben den Sachen, die ich im GU gemacht habe, auch Glissandi geholfen.
    @vokarin hat auch etwas ganz wichtiges gesagt:
    Diese vermaledeite Stütze :D Wenn es ordentlich in der Rumpfmuskulatur zwickt, sind die Chancen gegeben, dass es richtig war ;) Die tiefen Töne sind oft bequem, manchmal zu bequem - ich ertappe mich immer wieder dabei, sie nicht sauber zu stützen. Bei den hohen bekomme ich die Quittung sofort :rolleyes:
    Hm, ich verstehe nicht ganz, was Du damit meinst. Aber ja doch, man muss den "Kraftaufwand" (meinst Du vielleicht den Luftstrom?) schon dosieren und "gegensteuern". Aber das über das Internet... Ich hatte dazu GL :o
    Die Höhen sind generell ein bisschen flat. Das ist wohl das, was die anderen mit Unsicherheit umschreiben :) Wie sagt @Vali immer so schön? Setz Dich von oben auf die Töne, die beißen nicht ;) Und wie @drowo schon bemerkt, a' ist noch nicht wirklich hoch für eine Frau. Aber es liegt so ganz gemein im Bruch, wo frau nie weiß, ob sie nu schon Randstimme oder vielleicht doch nich oder was mach ich denn jetzt? :confused: ;) Ich fühle mit Dir :) Ähm, erwähnte ich schon Glissandi? Und Stütze? Also jedenfalls, ich bin überzeugt, Du kriegst das hin, Du musst nur die Angst vor der Mittellage(?) loswerden.
    Ganz zauberhaft :great: Schön dezente Gitarre und ja, der Bass reisst's raus :)
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  7. Katz23

    Katz23 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.15
    Beiträge:
    1.064
    Ort:
    Erzgebirge
    Zustimmungen:
    1.353
    Kekse:
    5.315
    Erstellt: 06.01.20   #27
    Erstmal danke für deinen ausführlichen Tipp.
    Am Registerwechsel, bzw. dem Angleichung des Klanges arbeite ich gerade mit anderen Liedern. Meistens klappt's nach paar Anläufen schon ganz gut, dass der Ton da ist wo er hin soll. Das muss sich noch automatisieren...
    Und ja Stütze - wenn's so schön relaxed dahingeht ist die schnell vernachlässigt. Bei den Liedern mit mehr Drive ist die Spannung automatisch höher :nix:
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  8. Altina

    Altina Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.19
    Zuletzt hier:
    29.05.20
    Beiträge:
    191
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    131
    Kekse:
    748
    Erstellt: 06.01.20   #28
    Die erste Version hat mir übrigens auch gut gefallen, sie habe ich mir doch auch noch angehört. Bei der ersten Version fand ich etwas mehr Tiefe in der Stimme. Insgesamt gewinnt aber die Zweite ;-)

    Liebe Grüße,
    Kristina
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  9. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    30.563
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    9.530
    Kekse:
    119.862
    Erstellt: 06.01.20   #29

    Soweit ich es kapiert habe, ist die Version dieselbe. Nur, dass der kleine dicke Gitarrist ein paar zusätzliche Instrumente draufgelegt hat.
     
    gefällt mir nicht mehr 3 Person(en) gefällt das
  10. Katz23

    Katz23 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.15
    Beiträge:
    1.064
    Ort:
    Erzgebirge
    Zustimmungen:
    1.353
    Kekse:
    5.315
    Erstellt: 06.01.20   #30
    Ich glaube da ist noch bissel Hall auf der Stimme und evtl. weitere Effekte bei Holger's Version...
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  11. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    30.563
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    9.530
    Kekse:
    119.862
    Erstellt: 06.01.20   #31
    .. aber die die Gesangssur ist dieselbe, wenn auch bearbietet.

    Das "weniger Tiefe empfinden" kommt daher, dass jetzt durch die zusätzlichen, besser aufgenommenen Tracks das Fequenzsektrum erweitert wurde - dadurch klingt die originale Gesangsspur natürlich "kleiner".
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  12. Altina

    Altina Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.19
    Zuletzt hier:
    29.05.20
    Beiträge:
    191
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    131
    Kekse:
    748
    Erstellt: 06.01.20   #32
    Das kann gut sein
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  13. kleines_dickes_gitarrist

    kleines_dickes_gitarrist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.06.15
    Zuletzt hier:
    17.04.20
    Beiträge:
    791
    Zustimmungen:
    613
    Kekse:
    3.448
    Erstellt: 06.01.20   #33
    Hi,

    großes schlankes @antipasti hat (wie immer!) recht!

    Ich habe Ramonas Original als Spur in Logic 9 importiert und anschließend meine eigenen Spuren hinzugefügt.

    Bei Logic 9 gibt es zahllose Möglichkeiten, Spuren nachträglich aufzubrezeln. Davon habe ich bei Ramona Gebrauch gemacht. Zwar finde ich ihr Original großartig und hätte normalerweise nicht eingegriffen, aber das extreme Grundrauschen nervt mich total. Unter verschiedenen Presets gefiel mir "Golden Vocals" am besten. Unerfindlicherweise (für mich) reduziert es das Rauschen, wie auch immer das funktionieren mag. Als Ersatz bekommt man dafür den "Badezimmer"-Hall, den @drowo erwähnt. Der ist mir aber immer noch lieber als das Rauschen. Außerdem finde ich, dass "Golden Vocals" ihrem Namen alle Ehre machen und Ramonas ohnehin schon hinreißende Stimme mit einem hinreißenden Schmelz überziehen.

    Mir ist natürlich vollauf klar, dass Presets in diesem erlauchten Kreis verpönt sind, aber ich liebe sie nun einmal (ja, auch bei Keyboards!). Ich bin viel zu faul, zu bequem und zu ungeduldig, mein junges Leben damit zu vergeuden, wichtig an irgendwelchen Knöpfen zu drehen, wenn ich es viel einfacher haben kann.

    Liebe Grüße

    vom George Martin für Arme
     
    gefällt mir nicht mehr 4 Person(en) gefällt das
  14. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    30.563
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    9.530
    Kekse:
    119.862
    Erstellt: 06.01.20   #34
    Ein Mythos. ;)

    Ich wusste davon nix. Dann lass ich das künftig mal besser.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  15. Telefunky

    Telefunky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.11
    Zuletzt hier:
    3.06.20
    Beiträge:
    15.692
    Zustimmungen:
    5.816
    Kekse:
    43.807
    Erstellt: 06.01.20   #35



    meine Bearbeitung beschränkte sich auf das 'klarer machen' der Aufnahme und ein bischen 'Raum-Effekt' hinzuzufügen... weil's so charmant war, wie es war... :)
     

    Anhänge:

    gefällt mir nicht mehr 6 Person(en) gefällt das
  16. vokarin

    vokarin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.19
    Zuletzt hier:
    1.06.20
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    230
    Kekse:
    1.551
    Erstellt: 06.01.20   #36
    Also, ich finde das eigentlich genial, solange das mit vorheriger Zustimmung des Künstlers erfolgt, der das vorab gehört hat und hier posten und teilen will, ist das doch ganz wunderbar!?
    Von mir jedenfalls ein dickes Danke, an euch beide! Das so zu hören, finde ich spannend und danke für die Anregung, dass man nach einer „ein-spur-aufnahme“ nachträglich auch noch weiter künstlerisch gestalten kann.
    Liebe Grüße
    Karin
     
  17. Katz23

    Katz23 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.15
    Beiträge:
    1.064
    Ort:
    Erzgebirge
    Zustimmungen:
    1.353
    Kekse:
    5.315
    Erstellt: 06.01.20   #37
    Da kann ich noch was lernen für's Mixing - wo ich mich aktuell sowieso in ein neues Programm einarbeiten muss und im Dschungel der Möglichkeiten mir paar Trampelpfade anlege...
    Danke @Telefunky dass du mir auch die Infos und Arbeitsschritte hast zukommen lassen :great:
     
  18. Abendspaziergang

    Abendspaziergang Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.18
    Zuletzt hier:
    3.06.20
    Beiträge:
    726
    Zustimmungen:
    462
    Kekse:
    1.630
    Erstellt: 07.01.20   #38
    Wird das hier jetzt ein One-Track-Mix-Contest? :D

    Sehr schöner Song und ich mag deine Stimme in der Tonlage auch. +1 fürs Weiterentwickeln.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  19. Telefunky

    Telefunky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.11
    Zuletzt hier:
    3.06.20
    Beiträge:
    15.692
    Zustimmungen:
    5.816
    Kekse:
    43.807
    Erstellt: 07.01.20   #39
    Da kann ich dann wieder Dieter Rams zitieren: weniger, aber besser :D
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  20. Swingaling

    Swingaling Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.16
    Zuletzt hier:
    3.06.20
    Beiträge:
    1.110
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    818
    Kekse:
    1.965
    Erstellt: 07.01.20   #40
    Mir gefällt es so auch besser, auch wenn ich den Bass bei der anderen Bearbeitung super finde. Aber ich bin ja eher von der "Weniger ist mehr"-Fraktion, und mich stört der Halleffekt - frei nach dem Motto "mehr Joan Baez, weniger Lana del Rey" :evil:
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping