Ibanez Arx 300 oder Hagstrom Select Swede BC ?

von yogi_, 27.05.08.

  1. yogi_

    yogi_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.08
    Zuletzt hier:
    13.10.09
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.05.08   #1
    Hallo zusammen ^^
    ich möchte mir in nächster zeit eine e-gitarre kaufen , hab auch schon 2 modelle angespielt , die mir sehr zugesagt haben :
    Hagstrom Select Swede BC
    https://www.thomann.de/de/hagstrom_selectswede_bc.htm?partner_id=73924
    und Ibanez Arx 300 crs
    http://www.amazona.de/index.php?page=26&file=2&article_id=748
    musikalisch möchte ich eher rock/ heavy metal spielen , ab und zu surf oder funk .
    ich würde gern wissen welche von beiden ihr mir empfehlen würdet ?
    bes wichtige kategorien sind ^^
    >sound
    >verarbeitung
    das standartzeugs halt ^^
    vielen dank schonmal im vorraus ;)
    grüße
     
  2. ~*MetalQueen*~

    ~*MetalQueen*~ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.07
    Zuletzt hier:
    2.10.09
    Beiträge:
    133
    Ort:
    nähe Heilbronn (B-W)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    63
    Erstellt: 02.06.08   #2
    mmh... also von den Tonabnehmern sich ja beide gleich (HH) un damit denk ich ma beide gleich stark für deine gedachte Richtung geeignet.

    Ich bin spiel selnber auf ner "billigeren" Ibanez auch Metal un bin total zufrieden ^^. Denk ma wird bei deiner ausgesuchten nicht anders sein.

    Von der anderen Marke hab ich noch nie was gehört...

    Empfehlen sind aufjedenfall denk ich ma beide. Wenn du sie auch schon angespielt hast und vom Klang her gut findest würde ich einfach die nehmen die dir n Ticken besser gefällt ^^
     
  3. Dixischrubber

    Dixischrubber Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.08
    Zuletzt hier:
    1.12.09
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Rendsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.06.08   #3
    Ich bin besitzer einer arx 300crs und kann sie nur empfehlen.
    Für mich ist es sozusagen die bessere Paula, da ich mit den dicken Hälsen nicht so zuirecht komme. die ibanez vereinigt gut bespielbaren hals mit meiner meinung nach gutem paulaähnlichem sound und ist somit die perfekte gitarre für mich.
    Außerdem sieht sie noch verdammt gut aus :D
     
  4. yogi_

    yogi_ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.08
    Zuletzt hier:
    13.10.09
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.06.08   #4
    oke danke erstmal für die tipps ;)
    ja das mit den hälsen ist halt so geschmackssache ^^
    ich komm mit dicken hälsen eig auch gut klar weil ich auch akkustikgitarre spiel und da der hals dicker ist .
    bei der ibanez gabs allerdings halt ein problem , der hals war iwie nicht bes gut verarbeitet und bei den bendings gab es so ein "knarzen" ... hat halt schon gestört ^^
    aber mal schaun ;)
    grz
     
  5. Dixischrubber

    Dixischrubber Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.08
    Zuletzt hier:
    1.12.09
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Rendsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.06.08   #5
    hmmm kann nich normal sein, meine is einwandfrei.
     
  6. yogi_

    yogi_ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.08
    Zuletzt hier:
    13.10.09
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.06.08   #6
    hm dann wars wohl bloß bei dem modell so ^^
    aber is trotzdem noch ne geile gitarre xD werds mir gut überlegen welche ich nehm xD
     
Die Seite wird geladen...

mapping