Ibanez AXS-32

von zaha, 03.01.05.

  1. zaha

    zaha Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    29.01.14
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.01.05   #1
    Hallo allerseits,


    als ich heute mal im Gitarrengeschäft war, ist mir eine Ibanez AXS-32 aufgefallen, die mir auf anhieb gefiel.

    http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/EGitarren/Ibanez_AXS32_TKF.htm


    Blöderweise hab ich bis heute noch gar nix von der Gitarre gehört und hätte deshalb gerne ein paar Meinung dazu. Wie ist die Gitarre so?
    Gibts noch andere Modelle von ihr?

    Im Geschäft kostete die nämlich fast 500€. Oder können die Preisschwankungen so groß sein?


    Wie klingt die so, für welche Stile und Richtungen eignet sie sich?
    Von der Handhabung hat sie mir auch außerordentlich gut gefallen. Nur mir dem selber antesten vom Klang wars nicht so gut, sie war total verstimmt und ich hatte leider keine Zeit.

    Werd diesen Freitag nochmal hingehen, aber hätte gerne ein paar Meinung zuvor darüber eingeholt.


    Vielen Dank schonmal im voraus,

    Michael
     
  2. zaha

    zaha Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    29.01.14
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.01.05   #2
    Weiß denn keiner was zu der Gitarre? :(
     
  3. log

    log Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.09.06
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.01.05   #3
    ich hab das Teil ausgiebig gestestet und finde sie super. Bespielbarkeit top und der Sound der Serienhumbucker ist wirlich gut auch die Verarbeitung kann sich sehen lassen.

    500,00 Euro sind definitiv zuviel!! Im Internet den besten Preis recherchieren und dann mit dem Händler deines Vertrauens verhandeln, mach ich immer so und funktioniert.
     
  4. zaha

    zaha Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    29.01.14
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.01.05   #4
    endlich jemand der die Gitarre kennt =D


    Also ich war eben in der Mittagspause nochmal da um mich zu versichern dass es wirklich die ist. Kostet 475 Euro da. Der Preis wirkt mir auch nen bissl teuer, aber ich glaub da kann ich mit dem Typ noch drüber reden, versteh mich mit dem ganz gut.

    Ich werd dem mal vorschlagen 475 Euro für Gitarre + Gitarrenständer + Tasche + Gurt und evtl. noch ein Päckchen Seiten.


    Aber finds klasse, dass die Gitarre was ist. Die Gefällt mir echt super.


    Gruß,
    Michael
     
  5. ratking

    ratking Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    5.053
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    843
    Kekse:
    38.178
    Erstellt: 04.01.05   #5
    Hab' das Teil auch, ist ne klasse Gitarre. Für das Geld hab ich seinerzeit definitiv nix besseres gefunden. Verarbeitung und Sound sind für den Preis spitzenmäßig, klanglich irgendwo zwischen SG und Paula einzuordnen, aber durchaus eigen - im positiven Sinne ;)
    Die PUs sind auch einwandfrei, besonders das Stegmodell hat nen sehr hohen Output - klanglich bist du damt also auch im extremeren Metal-Bereich sehr gut dabei. Aber alles zwischen clean und crunch kriegste natürlich auch super hin - grad auf den Volume-Regler reagieren die PUs sehr gut. Nur nen "stratigen" SC-Sound darfste bei der Bauart natürlich nicht erwarten.
    475€ sind aber definitiv zu viel. Beim Musik-Service ist das gute Stück grad für 366 im Agebot. Tasche war übrigens sowieso von Werk ab dabei, als ich meine gekauft hab ...
     
  6. Comrade

    Comrade Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.04
    Zuletzt hier:
    4.01.14
    Beiträge:
    1.894
    Ort:
    Ingolstadt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    276
    Erstellt: 04.01.05   #6
    Mal Interessehalber...ist die AXS eigentlich auch kopflastig...?
     
  7. PHT

    PHT Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.04
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    28
    Erstellt: 04.01.05   #7
    Leicht kopflastig...mein Freund hat die, für den Preis ein guter Einstieg ins Gitarren "Geschäft" :rolleyes:
    War auch mal in einr Gitarre Bass drinnen.
     
  8. ratking

    ratking Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    5.053
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    843
    Kekse:
    38.178
    Erstellt: 04.01.05   #8
    Ist wirklich ein kleines bisschen kopflastig, stört aber kaum. Mit nem etwas breiteren Gurt merkt man davon nix mehr.
     
  9. zaha

    zaha Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    29.01.14
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.01.05   #9
    Der Händler hat übrigens die Ibanez AXS32 DRF, und die wird bei Musikservice auch teurer aufgeführt, nämlich für 409€ und ich hab sie auch schon für 475€ wo gesehen. So überteuert scheint das gar nicht zu sein.

    Aber mal schauen was ich raushandeln kann :)
     
  10. ratking

    ratking Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    5.053
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    843
    Kekse:
    38.178
    Erstellt: 06.01.05   #10
    Hast wahr, grad beim Händler vor Ort ist da oft noch viel Verhandlungsspielraum ... also, hart bleiben ;)
     
  11. Buddy

    Buddy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.03
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    111
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 07.01.05   #11
    Wenn du nochmal in ein paar Reviews blättern willst...
    Ibanez AXS-32 Reviews @ Harmony Central

    Also für den Preis halte ich die Gitarre auch für ziemlich unschlagbar. Sie hat meine Epiphone SG auch sofort nachdem ich sie mir gekauft hab von ihrem Posten als Lieblingsgitarre verdrängt.

    An die leichte Kopflastigkeit musste ich mich zwar erst gewöhnen und mich auch ein wenig auf den anderen Sound einstellen (die PUs geben wirklich ordentlich Gas, musste an meinem Amp erstmal alles ein bisserl zurückdrehen) aber ich bin jetzt wirklich mehr als zufrieden...

    Bis ich mir mal was richtig tolles leisten kann bin ich auf jeden Fall mehr als bedient! :) Ach ja, ich hab übrigens 400€ dafür bezahlt.
     
  12. the hoff

    the hoff Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.05
    Zuletzt hier:
    27.04.15
    Beiträge:
    437
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.06.05   #12
    soll ich mir so eine kaufen, oder besteht dann die gefahr, das ich vom sound enttäuscht bin, weil meine american standard strat ja durchaus teurer war und auch ziemlich geil klingt...
     
  13. Buddy

    Buddy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.03
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    111
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 25.06.05   #13
    Hmm... also ich würd schon sagen, dass die AXS ziemlich gut klingt und in der Preiskategorie so unter den Gitarren die ich kenne ziemlich weit vorne in allen Belangen liegt. Natürlich kann die Gitarre nicht mit irgendwelchen Super-Edel-Modellen á la PRS mithalten aber die ist auf jeden Fall schon ziemlich gut. Der Sound ist aber halt ein ganz anderer als der Strat-Sound, ich geh mal davon aus dass deine American Strat die typische SC-Bestückung hat, oder?

    Und um Enttäuschungen vorzubeugen hilft immer das alte Universalrezept: Antesten ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping