Ibanez Frage

  • Ersteller vinternatt
  • Erstellt am
V
vinternatt
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
31.10.19
Registriert
19.08.03
Beiträge
318
Kekse
390
Hallo zusammen,

Ich spiele eigentlich E-Bass und möchte mir nun noch eine E Gitarre holen.
ich habe nun seit ca. 3Tagen das Forum durchforstet auf der Suche nach Infos zu Ibanez Gitarren!
Fiehl mir auf das viele Floyd Rose bevorzugen und andere wiederrum nicht!
Ich möchte eigentlich eine Gitarre die Stimmstabil ist und wo keine grösseren Wurschteleien beim Stimmen ect. habe!
Habe mir nun mehrere notiert wovon ich die GIO serie wieder gestrichen habe(grg 170/270b ect,habe gelesen das oft Saiten reißen)
Übriggeblieben sind

Ibanez RG 370 DX
Ibanez RG 321

In diesem Euro Rahmen wollte ich auch bleiben!

So nun meine Frage,welche ist eurer Meinung im Klang,Stimmstabilität,Verarbeitung die bessere von beiden?

Ein Floyd Rose bräuchte ich nicht unbedingt,nur habe ich gelesen das dadurch irgendwie die Saiten festgestellt werden so dass sie sich nicht so leicht verstellen(hoff ich liege da richtig)

Hoffe auf ein paar Antworten

Gruss
 
Eigenschaft
 
N
Nav
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.01.06
Registriert
22.01.05
Beiträge
333
Kekse
119
Beim Floyd Rose - System (im übrigen baut Ibanez dieses in Lizenz nach, es wird NICHT das Original System von Herrn Floyd Rose verbaut!) werden die Saiten am Sattel "eingklemmt" und dadurch kannst Du massivstes "Dive Bombing" mit dem Vibratohebel machen, ohne daß sich da was verstimmt.

Kleine Korrekturen an der Stimmung kannst Du mit den auf der Bridge befindlichen Feinstimmern durchführen (die sehr, sehr exakt arbeiten).

Ich habe auf meinen beiden Gitarren solche Systeme drauf (für mich war das ein Kriterium beim Kauf) und mir bleiben die Instrumente über Wochen gestimmt.
 
V
vinternatt
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
31.10.19
Registriert
19.08.03
Beiträge
318
Kekse
390
Hi
ja so meinte ich das mit dem Lizens FR!
Wie wäre denn die Stimmstabilität bei der RG321,die hat ja garkein Tremolo!
Ist es überhaupt sinnvoll bei der ersten "E" ein Tremolo dabei zu haben?Eher weniger denke ich,oder?
 
N
Nav
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.01.06
Registriert
22.01.05
Beiträge
333
Kekse
119
vinternatt schrieb:
Hi
ja so meinte ich das mit dem Lizens FR!
Wie wäre denn die Stimmstabilität bei der RG321,die hat ja garkein Tremolo!
Ist es überhaupt sinnvoll bei der ersten "E" ein Tremolo dabei zu haben?Eher weniger denke ich,oder?

Klar ist es sinnvoll... dann hast Du die Möglichkeit, zu entscheiden, ob Du in Zukunft damit spielen möchtest, oder ob Deine 2. Axt dann doch keines braucht.

Ich gehe jedoch sogar soweit zu sagen, daß ich auch auf einer Fixed Bridge - Gitarre einen Locking - Sattel haben wollen würde, da man sich so auch das Verstimmen der Gitarre beim Bending, etc... erspart.

Schade finde ich z.B. daß noch kein Gitarrenhersteller auf die Idee gekommen ist, ein Art "Fixed Bridge" - Version des Floyd Rose auf den Markt zu bringen. Das wäre mal stark.
 
V
vinternatt
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
31.10.19
Registriert
19.08.03
Beiträge
318
Kekse
390
Hmmm,naja ich tendiere ein wenig mehr zur RG 370 DX und die hat ja das Tremolo(Lizens FR),da die ja auch 2Humbucker und ein Singel Coil hat,ist ja auch ein Vorteil zur RG 321,denke ich!
 
kith
kith
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.11.21
Registriert
09.12.03
Beiträge
96
Kekse
80
ich wuerde die tremolofrage davon abhaengig machen, ob du vorwiegend in einer stimmung spielen moechtest, oder verschiedene spielen wirst. kurz mal umstimmen ist bei einem FR system halt etwas nervig. wenn man sich die erste gitarre kauft, hat man ja auch keine zweite, die anders gestimmt waere ;). andererseits kann ein FR auch maechtig spass machen... :)
 
N
Nav
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.01.06
Registriert
22.01.05
Beiträge
333
Kekse
119
vinternatt schrieb:
Hmmm,naja ich tendiere ein wenig mehr zur RG 370 DX und die hat ja das Tremolo(Lizens FR),da die ja auch 2Humbucker und ein Singel Coil hat,ist ja auch ein Vorteil zur RG 321,denke ich!

Ja, durch den zusätzlichen Single Coil hast Du wesentlich mehr Soundmöglichkeiten, Du kannst mit der Gitarre zum Beispiel auch mal Surfsounds spielen (da ist dann das FR wieder am Zug ;) ) oder auch mal ein paar Twangs absondern.
 
PhilipH.
PhilipH.
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.07.18
Registriert
26.01.05
Beiträge
312
Kekse
574
Ort
Lgz bei N
ich kann dir von Ibanez die SZ320 empfehlen! (will ja auch meinen senf dazugebe)
is n echt klasse teil:great:....sauberste Verarbeitung wie man das von Ibanez gewohnt ist. Nur so ein kleiner tipp, obwohl ich noch Anfänger bin:mad:
 
V
vinternatt
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
31.10.19
Registriert
19.08.03
Beiträge
318
Kekse
390
Also ich werd mich mal schlau machen on man da schnell durchblickt beim stimmen einer Gitarre mit FR,da habe ich ein wenig bedenken ob ich da überhaupr durchblicke!Allein bei neuen Saiten aufziehen,denke ich wird es happern!

Die SZ320,habe ich mir auch schon angeschaut,aber die sagt mir optisch nicht zu,ist so abgerundet ohne Ecken und Kanten :D
 
S
seele02
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.01.07
Registriert
11.12.04
Beiträge
157
Kekse
0
Ort
Basel
Also die Sz320 is schon super vorrallem für den Preis...hat mir letztens auch mein lehrer nochmal bestätigt. Ich find den SZ1 Pickup nich soooo klasse aber das is geschmacksaceh und wechseln kann man den ja auh wenn er nu ganricht gefällt.
 
AgentOrange
AgentOrange
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
27.06.17
Registriert
16.04.04
Beiträge
9.972
Kekse
7.838
Ort
Heidelberg
Die RG-321 is mein alltime-fav. Ich hätte an deiner Stelle mal auf die neuen Mahagony-modelle gewartet, die gibts ab jetzt auch in schwarz :) Vor allem ist sie 100€ billiger als die RG-370 und stimmstabil ist sie auch soweit ich das in 1 stunde beurteilen konnte :D
 
arb0r
arb0r
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.12.05
Registriert
04.10.04
Beiträge
346
Kekse
2
Ort
Oberursel bei Frankfurt Main
ich würde auch eher die rg321 nehmen, ich weiss nicht absolut so genau ob ich die gespielt habe aber mit der hab ich mich auf jeden fall auseinander gesetzt, wenn du bassist bist würd ich sagen, brauchst du vielleicht was um einfach mal nen bisschen rumzuklimpern und nen tremolo ist echt nicht so absolut notwendig es gibt viele die ohne tremolo anfangen (ich auch) hol dir lieber die 321 und erspar dir das stimmen mit dem tremolo problem und vorallem die 100euro. ich glaub schon das du mit der genug spass haben wirst!
 
V
vinternatt
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
31.10.19
Registriert
19.08.03
Beiträge
318
Kekse
390
Hallo zusammen

Danke Euch schonmal für die Antworten,hat mir einwenig weitergeholfen!
Ich werde es mir nochmal in Ruhe durch den Kopf gehen lassen, eilt ja nicht!
Werde dann mal schreiben für welche ich mich entschieden habe und wie ich mit klar kommen!
 
B
BOOG
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.01.09
Registriert
27.01.05
Beiträge
2.850
Kekse
1.421
Ort
Hardcore City BK
Die 370 Ex ist geil, die sieht fürs Geld wenigstens nach was aus
 
V
vinternatt
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
31.10.19
Registriert
19.08.03
Beiträge
318
Kekse
390
So Mädels,

hab mir heute die RG370DX bestellt!
Bin grell und sehr gespannt! :D
 
V
vinternatt
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
31.10.19
Registriert
19.08.03
Beiträge
318
Kekse
390
So,
hab die RG 370 DX nun da:)
Alles soweit super.
Nur eine Frage!
Das Teil hat INF(INFINITY??) PUs und nicht die Powersound PUs(PSND)wie ich eigentlich erst dachte,kann ich jetzt davon aus gehen das es sich um das neue Modell handelt mit Edge Pro III ?

Gruss
 
V
vinternatt
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
31.10.19
Registriert
19.08.03
Beiträge
318
Kekse
390
Noch was,

kann ich um zu testen ob das Innere der EGitarre funzt sie mal an meine Basscombo anschliesen oder sollte ich das lieber nicht machen?
 
AgentOrange
AgentOrange
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
27.06.17
Registriert
16.04.04
Beiträge
9.972
Kekse
7.838
Ort
Heidelberg
Glückwunsch :)


Ja, dann hast du wohl das neue Modell. Glückwunsch sag ich nur, angeblich sollen die neuen PUs noch n stück besser sein als die alten.

Gitarre an nen Bassamp kannst immer anschliessen, nur andersrum würd ichs net unbedingt machen :)
 
V
vinternatt
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
31.10.19
Registriert
19.08.03
Beiträge
318
Kekse
390
Joah super dann schliess ich sie gleich mal an, mir juckt es nämlich in den Fingern:)

Danke für die Info!
 
Angus
Angus
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.01.20
Registriert
23.09.03
Beiträge
400
Kekse
47
Ort
Ruhrgebiet
vinternatt schrieb:
Noch was,
kann ich um zu testen ob das Innere der EGitarre funzt sie mal an meine Basscombo anschliesen oder sollte ich das lieber nicht machen?

Clean ist das kein Problem. Aber wenn du ein Verzerrer Pedal davorschaltest, musst du eventuell aufpassen, weil Basslautsprecher keine starken Verzerrungen abkönnen.


Nav schrieb:
Schade finde ich z.B. daß noch kein Gitarrenhersteller auf die Idee gekommen ist, ein Art "Fixed Bridge" - Version des Floyd Rose auf den Markt zu bringen. Das wäre mal stark.

Gibts doch bei Ibanez. Bei der JS 2000 CS haben die das FR einfach fest fixiert.
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben