Ibanez GAX-70 oder Cort M200

von vis0r, 08.02.05.

  1. vis0r

    vis0r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.05
    Zuletzt hier:
    2.02.06
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.02.05   #1
    Hallo,

    Ich spiele seit einem 3/4 jahr auf der akustischen und wollte mir nun eine E kaufen. Ich spiele am liebsten Punk,Rock oder Alternativ.

    Nun wollte ich nicht soviel geld ausgeben. So 300€ wie es auch von den meisten für einen Anfänger empfohlen wird ausgeben. Jetzt war ich im Fachladen und dort wurde mir die Cort M200 ans Herz gelegt. Sie macht auf mich auch keinen schlechten Eindruck. Nun hab ich allerdings im Internet wenig über diese Gitarre gefunden. Dann habe ich auch gehört das die Ibanez GAX-70 nicht schlecht sein soll und auch in meinem Preisrahmen und das halt in einem super Preis/Leistungsverhältniss was einem Anfänger entspricht der noch etwas länger spaß dran haben will.

    Ich wollte mir nur einen billig Verstärker für 50€ dazukaufen weil ich eh bloß mit Kopfhörern üben wollte, weil ich eh nicht laut spielen kann. Reicht das ?

    Würdet ihr mir eine der Gitarren für meine Zwecke empfehlen oder eine ganz andere? Oder gleich an ganzes Set ? Wenn ja welches ?


    Danke im vorraus
    mfg vis0r
     
  2. Shapeshifter

    Shapeshifter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.04
    Zuletzt hier:
    22.07.08
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    125
    Erstellt: 08.02.05   #2
    Zu den Gitarren kann ich leider nichts sagen, weil ich sei beide nicht kenne...!

    Zum Verstärker: Wenn du jetzt schon 100% weißt, dass du niemals ohne Kopfhörer spielen wirst, reicht auch eine 50euro holzkiste. Bedenke aber, dass du schon ab 100 euro (was auch nicht viel ist für nen Verstärker) schon ganz ordentliche Teile bekommst! (eigentlich fast alle 15watt verstärker kosten ca 100euro)! Und bedenke auch: Der Sound über Kopfhörer ist ziemlich schlecht! Wenn du viel Clean spielst isses akzeptabel, aber verzerrt ists unter aller Sau!

    Bei Gitarrensets musst halt schauen was es so alles gibt! Oft ist bei nem Set Gitarre oder Verstärker schlecht.(Ähnlich wie bei Pcs, wo man zum 3gigaherz Cpu ne veraltete Graka bekommt ;))

    Shapeshifter
     
  3. vis0r

    vis0r Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.05
    Zuletzt hier:
    2.02.06
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.02.05   #3
    Ich hab mich auch mal wegen Verstärlern weiterinformiert. Also mir sagt ja der Roland Micro Cube sehr zu. Allerdings will ich das ding trotzdem vorher mal hören und sehen bevor ichs übers Internet kaufe.
    Du hast recht wahrscheinlich lohnt es sich doch wenigstens etwas mehr für den Verstärker auszugeben. Aber auch da würd ich nicht mehr als 100€ ausgeben.
     
  4. deni

    deni Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    31.08.12
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.02.05   #4
    Also ich habe auch mit der Cort M200 und nem Micro Cube angefangen! und spiele immer noch damit... Die Gitarre ist klasse! ich war am anfang auch skeptisch weil ich nix im internet darüber gefunden habe..aber nachdem ich mit nem kumpel in musikladen bin und er auch bestätigte das die klampfe was taugt hab ich sie mir gekauft! damals nhab ich 209€ bezahlt.. ich glaub man bekommt sie schon für 179€! :)
     
  5. vis0r

    vis0r Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.05
    Zuletzt hier:
    2.02.06
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.02.05   #5
    Also mein nächster Musikladen( der einzigste in meiner kleinen Stadt) verlangt für die Gitarre 235€. Ist es denn zu empfehlen eine Gitarre übers Internet zu bestellen? Ich meine wegen Reklamation und all dem?!
     
  6. ratking

    ratking Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    5.053
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    843
    Kekse:
    38.178
    Erstellt: 09.02.05   #6
    Grade bei preiswerten Gitarren ist oft die Serienstreuung sehr hoch, d.h. es wär empfehlenswert, die Gitarre vorher zu testen und, wenn alles passt, genau DIESES Instrument zu kaufen.
    Ne Cort hab ich halt noch nicht gespielt, drum habe ich da keine Erfahrung - soll aber recht gut sein. Mit ner GAX70 hab ich selbst angefangen, ist ne sehr feine Gitarre für das Geld (spiele jetzt ne Ibanez AXS32, bin also letzendlich wieder bei der AX-Serie gelandet). Die GAX70 kannst Du jedenfalls auch später noch ganz gut als Zweitgitarre brauchen.
    Ideal wärs natürlich, wenn Du im Laden beide testen könntest. Und dann die nimmst, die dir vom Spielgefühl besser liegt ...
    Zum Amp: Billig-Verstärker klingen halt gerade über Kopfhörer meist recht grausam. Den MicroCube kann ich dir dagegen sehr empfehlen. Oder Du legst dir für zuhause gleich n gebrauchtes Line6 Pod o.ä. zu, wenn Du definitiv nur über Headphones spielen willst ...
     
  7. deni

    deni Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    31.08.12
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.02.05   #7
    hmm 235€ ist natürlich happig!
    wenn man sie im internet bestellt, hat man doch auch 14-tägiges rückgaberecht oder nicht? also bei über 50€ preisunterschied würde ich mir das überlegen!
     
  8. vis0r

    vis0r Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.05
    Zuletzt hier:
    2.02.06
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.02.05   #8
    danke für die Hilfe schonmal !

    Also ich hab mich jetzt auch für ein Micro Cube entschieden. Wird wohl das beste sein, wenn auch alle so davon begeistert sind.

    Kennt jemand den Versandhandel music-town.de ? Dort hab ich das gefunden was ich suche nur würd ich gern mal wissen ob die auch seriös sind. hat da vielleicht jemand Ahnung ?
     
  9. RaphaelSchwarz

    RaphaelSchwarz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.05
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    41
    Kekse:
    927
    Erstellt: 09.02.05   #9
    Hallo visOr!
    Es gibt in punkto Cort auch die Möglichkeit, direkt beim offiziellen Vertrieb zu bestellen: http://www.cortguitars.de/.
    Die M200 liegt dort bei 179,- Eus, für 300 Schlappen wäre sogar die M520 drin (hat bessere PUs, die außerdem auch splittbar sind). Ich hatte mit den Jungs vor einiger Zeit mal telefonischen Kontakt, machte einen sehr netten Eindruck.
     
  10. TechN

    TechN Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.05
    Zuletzt hier:
    25.03.09
    Beiträge:
    324
    Ort:
    Essen Rock-City
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 09.02.05   #10
    GAX 70 is scheisse, hab selbst eine :X

    Im stehen sehr kopflastig und auch im Sitzen mag sie nicht so recht aufm Schoss bleiben dank der tollen Form.
     
  11. ratking

    ratking Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    5.053
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    843
    Kekse:
    38.178
    Erstellt: 10.02.05   #11
    Hm ... im Sitzen fand ich grad die GAX 70 recht bequem. Und kopflastig???? Naja, ist Jahre her, dass ich die hatte. Vielleicht hat Ibanez in der Zwischenzeit was geändert? Andere Kopfplatte, andere Mechaniken?

    Aber naja, vis0r, da siehste mal umso mehr, wie wichtig es ist, die Teile selbst anzutesten!
     
  12. TechN

    TechN Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.05
    Zuletzt hier:
    25.03.09
    Beiträge:
    324
    Ort:
    Essen Rock-City
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 10.02.05   #12
    Wir reden schon von der gleichen Gitarre, oder?
    So Art SG Form aber mit dickenrem "Bauch" (kA wie ichs beschreiben soll)

    Vielleicht gibts auch unterschiedliche Holzvarianten so das ein schwererer Korpus besseres Gleichgewicht erzeugt.
     
  13. ratking

    ratking Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    5.053
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    843
    Kekse:
    38.178
    Erstellt: 11.02.05   #13
    Jep, iss wohl die gleiche ... Wie der Bastard von ner Paula, die ne SG gef*ckt hat :D Meine war aber seinerzeit (ist n paar Jährchen her) null kopflastig :confused:

    Hier könnten aber z.B. schon andere Mechaniken einiges ausmachen, man glaubt net, was des für einen Unterschied macht, bis man mal ne Gitarre modifiziert oder gebaut hat ... Jedenfalls war ich mit meiner GAX sehr zufrieden.

    Und bin hin und weg von meiner AXS32 (die gleiche Form, aber Set Neck, Mahagony, sehr gute PUs und Mechaniken uvm.). Ist natürlich n gutes Eck teurer, trotzdem würd ich sagen, für das Geld kriegt man kaum was besseres ...
     
Die Seite wird geladen...

mapping