Ibanez Iceman DMM1 - Fehlkauf? Was meint Ihr?

von der-mille, 30.01.05.

  1. der-mille

    der-mille Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.05
    Zuletzt hier:
    15.11.05
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Lüneburg - Niedersachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.01.05   #1
    Hallo zusammen,

    ich habe mir vor kurzem bei eBay die Ibanez Iceman Siganture DMM1 (Daron Malakian) mit Koffer für 600 EUR ersteigert. Überall sonst lag die UVP bei 799 EUR ohne Koffer, daher bin ich eigentlich davon ausgegangen das ich ein gutes Schnäppchen gemacht habe.

    Erst im Nachhinein ist mir unter anderem durch dieses Forum hier klar geworden das ich wahrscheinlich nur für den Namen soviel Geld bezahlt habe. Ich meine der Sound ist eigentlich echt in Ordnung, aber ich frag mich jetzt ernsthaft ob ich Sie nicht doch lieber wieder verkaufen sollte (wahrscheinlich dann sogar mit Gewinn). Momentan tendiere ich stark zu einer LTD in der oberen Preisklasse, alleine die EMG-Tonabnehmer müssten den Ibanez AH1 und AH2 Pickups doch klar überlegen sein, oder nicht?

    Was meint Ihr dazu? Bekommt man für das gleiche Geld (bis 1000€) eine deutlich bessere Gitarre? Achja, ich spiel hauptsächlich Metal und die ganzen anderen harten Sachen ;)
     
  2. azzer

    azzer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.03
    Zuletzt hier:
    9.06.08
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.01.05   #2
    du könntest dir auch einfach EMG`s in die Iceman einbauen ...
     
  3. constraint

    constraint Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.04
    Zuletzt hier:
    6.12.13
    Beiträge:
    656
    Ort:
    Bamberg
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    118
    Erstellt: 30.01.05   #3
    ...oder du kannst es bleiben lassen. Wenn du von der Gitarre grundsätzlich (Bespielbarkeit, Aussehen...) nicht überzeugt bist, wird sich daran mit anderen Pickups auch nix ändern. Ich frag mich nur grad warum du das Ding dann überhaupt ersteigert hast???
     
  4. EventZero

    EventZero Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    18.11.16
    Beiträge:
    587
    Ort:
    Berlin/Harz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    249
    Erstellt: 31.01.05   #4
    hast du sie überhaupt schonmal gespielt???
     
  5. Mr.Vegas

    Mr.Vegas Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.05
    Zuletzt hier:
    12.12.07
    Beiträge:
    964
    Ort:
    Worms
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    332
    Erstellt: 31.01.05   #5

    :rolleyes:

    haste mal nen pic von dem guten stück?
     
  6. der-mille

    der-mille Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.05
    Zuletzt hier:
    15.11.05
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Lüneburg - Niedersachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.01.05   #6
    Das mit dem vorherigen Probespielen wäre sicher eine gute Idee gewesen, nur bei dieser Gitarre nicht ganz so einfach umzusetzen. Ist eine limitierte Auflage von 300 Stück weltweit, von denen nur 15 Stück nach Deutschland geliefert wurden.

    Also mit der Bespielbarkeit und dem Aussehen bin ich eigentlich recht zufrieden, nur stellt sich mir eben die Frage ob ich für das gleiche Geld nicht eine qualitativ und klanglich bessere Gitarre bekommen könnte.

    Der Kauf war auch eher so: Oh, da gibt es ja die Iceman von Daron Malakian bei eBay als Auktion und Sie ist noch nichtmal richtig teuer. Naja, auf jeden Fall wollte ich Sie in dem Moment dann unbedingt haben und hab eben bis 600 EUR mitgeboten und die Auktion dann gewonnen.

    Klar könnte ich auch einfach die Pickups austauchen lassen, aber das sind locker auch nochmal ~250 EUR die dazukommen. Wenn ich Sie andererseits mit Gewinn verkaufen könnte und dann ein Budget von 800 - 1000 EUR zur Verfügung hätte, würde das Ganze ja noch anders aussehen. Nur ist die Frage ob sich das lohnt. Ich möchte ja möglichst das beste Preis- / Leistungsverhältnis ;)

    Hier noch ein paar Infos zur Gitarre:


    • Neck: DMM Set-in
    • Neck Material: 3-piece Mahogany
    • Body: Mahogany
    • Frets: 22/Medium frets
    • Finger Board: Rosewood
    • Bridge: Full Tune II bridge
    • Pickups: IBZ AH3 (H) Neck PU, IBZ AH4 (H) Bridge PU
    • Inlay: Pearl Dot
    • Hardware: Chrome
    Und zu guter Letzt noch ein Bild von dem guten Stück:

    [​IMG]
     
  7. Hind

    Hind Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    2.216
    Zustimmungen:
    567
    Kekse:
    16.498
    Erstellt: 31.01.05   #7
    Hab die Malakian-Signature auch schon in der Hand gehabt und finde die Gitarre eigentlich ziemlich gut. SIcher, die Grafik auf dem Korpus ist eher Geschmackssache und erinnert irgendwie an Munchs "Der Schrei", aber schlecht ist die Gitarre auf keinen Fall. Außerdem passen die AH-Pickups klanglich gut ins Bild - sie geben ein fettes, aber klar differenziertes Klangbild ab. Jeder einigermaßen fortgeschrittene Gitarrist sollte auf der Gitarre gute Musik zustande bringen.

    Ob du mit dem Verkauf auf eBay aber großen Profit machst, halte ich für unwahrscheinlich. Die Mär der 15 Gitarren für Deutschland kenne ich zwar auch - gleichzeitig habe ich aber auf der Stelle zwei Adressen parat, bei denen die Malakian-Siggy im Laden hängt. Eine große Nachfrage für diese Axt scheint es deshalb nicht zu geben. Und da letztlich diese über den Preis entscheidet, wäre ich mit waghalsigen eBay-Ergebnisprognosen vorsichtig. Da sind schnell mal 100 Euro und mehr futsch ...

    -Hind
     
  8. BOOG

    BOOG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.05
    Zuletzt hier:
    26.01.09
    Beiträge:
    2.845
    Ort:
    Hardcore City BK
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.431
    Erstellt: 31.01.05   #8
    Sei doch froh so ein geiles Teil zu haben, ist doch fett.

    Du zahlst bei allen Firmen den Namen, ich vertehe auch nich, warum gerade ESP, bzw LTD Gitarren so teuer sein müssen. so viel besser verarbeitet wie Ibanez sind die auch ned.
     
  9. Killigrew

    Killigrew Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    2.093
    Ort:
    Südlich von Ffm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    821
    Erstellt: 31.01.05   #9
    Ich würde die Git behalten, Ibanez baut meiner Meinung nach für den Preis überdurchschnittlich Gute Instrumente.
    Die PUs sind auch gut, wenn dir der Sound von EMGs natürlich besser gefällt dann liegt das aber nicht an der Qualität von den Ibanez's sondern an deinem Geschmack.
    Der größte Vorteil den du haßt ist, das nicht jeder die selbe Git hat wie du, das ist mit ner Epi LP Standart schon gasnz anders ;)

    mfg :)
     
  10. Honkolio

    Honkolio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.11.04
    Zuletzt hier:
    24.04.06
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Bad Oldesloe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.01.05   #10
    Also ich hab mir gerstern zufällig auch eine auf hood.de ersteigert.
    Für 519€,hauptsächlich wegen des Äußeren.Ich werd sie übermorgen
    abholen.Kann dann ja berichten wenn es jemanden interesiert.
     
  11. Hurdibrehan

    Hurdibrehan Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.04
    Zuletzt hier:
    10.07.05
    Beiträge:
    1.499
    Ort:
    algovia
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    621
    Erstellt: 31.01.05   #11
    warum kaufen leute gitarren wegen emg´s die doch nix besonderes sind
     
  12. Dizzy Reed

    Dizzy Reed Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.04
    Zuletzt hier:
    21.10.08
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    142
    Erstellt: 31.01.05   #12
    Also bitte, Körk und James spielen EMGs, jetzt sag nochmal, dass die nix besonderes sind...

    Nunja zum Thema: ich würd Gits anspielen gehn, wenn dir eine wirlich erheblich besser gefällt als die DMM, dann die DMM verscherbeln (Verlust einplanen) und die andere kaufen.
     
  13. Hind

    Hind Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    2.216
    Zustimmungen:
    567
    Kekse:
    16.498
    Erstellt: 31.01.05   #13
    Das zeigt, dass deine 600 Euro Kaufpreis auch absolut in Ordnung waren. Ich find die Gitarre cool.

    So long,

    -Hind
     
  14. GoFlo

    GoFlo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.04
    Zuletzt hier:
    7.02.10
    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    573
    Erstellt: 31.01.05   #14
    Hmm...also ich muss sagen....die Iceman gefällt mir im Normalfall nicht, aber diese hier ist echt schön. Ich mag Gitarren mit dieser Art von Graphik. Genau wie die alten Ibanez Petruccis.

    Ich würd das Ding auf jeden Fall behalten.

    Gruss Flo
     
  15. OFFFI

    OFFFI Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    10.01.07
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.162
    Erstellt: 31.01.05   #15
    warum willst du denn sooooooooooooooooo viel Gitarre für soooooooooooooo wengi Geld.. man kann immer was besseres finden, wenn du die Gitarre magst spiel sie, wenn dir das sound zusagt spiel sie.. wo ist das problem ??
     
  16. Fishmac

    Fishmac Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.04
    Zuletzt hier:
    26.03.06
    Beiträge:
    166
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    37
    Erstellt: 31.01.05   #16
    also ich würd die gitarre nicht verkaufen, allerhöchstens emg´s rein und neu lackieren dann würd se mir taugen.Spaß beiseite ich versteh irgendw ie dein Problem net, ich denk mir mal du wolltest erst unbedingt diese haben jetz bildest du dir unbedingt ne andere ein und willst deine wieder verkaufen :screwy:
    wie alt bist du fünf???
    Gruß
    Fishmac
     
  17. der-mille

    der-mille Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.05
    Zuletzt hier:
    15.11.05
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Lüneburg - Niedersachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.01.05   #17
    ... so da bin ich wieder ;)

    also erst einmal recht vielen Dank für eure zahlreichen Meinungen.
    Ich denke ich werde die Gitarre jetzt doch auf jeden Fall behalten. Die Optik hat mir ja schon von Anfang an zugesagt, nur war ich mir jetzt im Nachhinein nicht sicher ob der Preis für die Gitarre gerechtfertigt war - hätte ja auch sein können das ich totalen Misst gekauft hab, hehe ...

    @Honkolio: War bei dir auch ein Case mit dabei? Hast ja dann nen richtiges Schnäppchen bekommen, kannst ja nochmal schreiben wie du mit deiner Klampfe zufrieden bist :)
     
  18. Maverick018

    Maverick018 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.563
    Ort:
    Markgröningen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    383
    Erstellt: 31.01.05   #18
    Wenn dir der Sound nicht zusagt, also dir nicht fett genug, oder was auch immer ist, könntest du noch nen Seymour Duncan SH-6 am Steg einbauen. Den spielt Daron nämlich üblicherweise. Kostet dich ca 80 Euro und den Einbau schafft jeder.
    Ich kenn die Gitarre nicht, würde sie aber gern mal antesten. :)
     
  19. Hind

    Hind Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    2.216
    Zustimmungen:
    567
    Kekse:
    16.498
    Erstellt: 31.01.05   #19
    Das Teil ist auf alle Fälle ein Antesten wert. Sicher, es gibt durchaus bessere Ibanez Gitarren, aber der Look ist unglaublich cool, das matte Finish mit dem "Gemälde" ist einzigartig und klanglich bietet sie das ideale Rock/Metal-Brett. :great:
     
  20. DarioVon

    DarioVon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.156
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    55
    Erstellt: 31.01.05   #20
    also ich find auch das man bei ihr für den straßenpreis nich allzuviel bekommt.. aber trotzdem, wennse dirgefällt behaltse, die pu´s sind auch fein.. nur die kopflatte find ich zB furchtbar, und das anner iceman..
     
Die Seite wird geladen...

mapping