Ibanez RG-321 vs. Schecter Diamond Omen 6

von Streifenkarl, 15.11.06.

  1. Streifenkarl

    Streifenkarl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.06
    Zuletzt hier:
    25.02.07
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    38
    Erstellt: 15.11.06   #1
    So, die beiden Gitarren sind angekommen, konnte sie nur kurz anspielen weil ich gleich zur Arbeit muss (hatte mir den Vormittag extra frei genommen hehe). Vom Spielgefühl her muss ich sagen die Ibanez klingt um Welten besser. Und leichter ist sie auch. Die Schecter sieht besser aus, zerrt aber ordentlich an meinem Rücken und ist irgendwie kopflastiger. Verarbeitung scheint bei beiden relativ durchschnittlich zu sein aber okay, ich kann ja auch keine Spitzenqualität für 300€ erwarten, da hab ich jetzt kein Problem mit.

    Nach dem ersten Eindruck tendiere ich aber eindeutig zur Ibanez, auch wenn mir die Lackierung nicht so gefällt (wollte ja eigentlich das blau, na egal). Die Schecter klingt irgendwie blechern, während bei der Ibanez die Bässe schön durchkommen, ich dachte ich hätte 100W mehr im Verstärker.

    Nicht so gefällt mir der Hals der Ibanez, dieser ist auf der Rückseite flach. Bei der Schecter rund, so wie ich es gewohnt bin.

    Naja, wird ne schwierige Entscheidung, mal sehen.

    Hier noch ein paar Handybilder, sind schrecklich ich weiß, aber extra die Digicam rauszukramen und anzuschließen war mir jetzt zu viel Arbeit. Ich denke am Wochenende werde ich mir die beiden ausführlich vorknöpfen.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  2. Mr.Vegas

    Mr.Vegas Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.05
    Zuletzt hier:
    12.12.07
    Beiträge:
    964
    Ort:
    Worms
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    332
    Erstellt: 15.11.06   #2
    schwierige entscheidung? bei der ibanez stört dich doch nur der hals der rest passt.
    dann fliegt die omen wohl raus
     
  3. Streifenkarl

    Streifenkarl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.06
    Zuletzt hier:
    25.02.07
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    38
    Erstellt: 15.11.06   #3
    Hehe, nur sieht die Omen 10x besser aus. Ahhh, wieso kann nicht eine Gitarre alles haben? :(
     
  4. Mr.Vegas

    Mr.Vegas Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.05
    Zuletzt hier:
    12.12.07
    Beiträge:
    964
    Ort:
    Worms
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    332
    Erstellt: 15.11.06   #4
    dann hättest mal mehr als 300eur investiert dann hättest du alles ;)
     
  5. Streifenkarl

    Streifenkarl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.06
    Zuletzt hier:
    25.02.07
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    38
    Erstellt: 15.11.06   #5
    Oh, etwas mehr würde ich ohne weiteres investieren, klingt eine 500€ Schecter auch so basslastig wie die Ibanez?
     
  6. Mr.Vegas

    Mr.Vegas Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.05
    Zuletzt hier:
    12.12.07
    Beiträge:
    964
    Ort:
    Worms
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    332
    Erstellt: 15.11.06   #6
    das kann doch kein mensch pauschal sagen, das kommt auf 1000 faktoren an:
    Halskonstruktion Bolt-on/Set-in/Neck-trough, Pickups, Holzwahl Body/Neck/Fingerboard, Elektronik und natürlich Einstellung der Gitarre - auf deine Finger kommts auch an ;)

    Aber ich kann dir sagen eine Hellraiser die schiebt ordentlich, mehr als eine Elite - die klingt dafür sehr klar
    die sprengen aber beide etwas deinen rahmen.

    ich würd mich mal bei Damien bzw den kleineren C-1 Modellen umsehen - die würde ich jeder Ibanez vorziehen.
     
  7. Streifenkarl

    Streifenkarl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.06
    Zuletzt hier:
    25.02.07
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    38
    Erstellt: 15.11.06   #7
    Naja, muss jetzt los. Hab noch ein bißchen an den Einstellungen der Schecter rumgespielt, die kriegt man auch basslastig. Nur kommt der Ton dann etwas dumpfer.

    Was außerdem geil war: Die Ibanez war aufs tiefe H gestimmt! Keine Ahnung was sich die Jungs bei Music Town dabei gedacht haben. :rolleyes: :D Will damit sagen das erste Fazit war ein bißchen voreilig, insgesamt gefällt mir die Ibanez aber etwas besser. Ein ausführlichen Review gibts am WE.
     
  8. richi01

    richi01 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.06
    Zuletzt hier:
    15.10.11
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    164
    Erstellt: 15.11.06   #8
    Hm... Das mehr an Bass-Druck der Ibanez kann vom Holz herführen. Mahagony macht da schon was aus am Sound. Aber das die Omen 6 Kopflastig sein soll kann ich nun nicht behaupten. Hab meine auch heute bekommen und konnte dieses Phänomen nicht fest stellen,
    wobei ich aber nicht den direkten vergleich zur RG321 habe wie in deinem Fall.
    Hab hier mal meine ersten Eindrücke aufgeführt.

    Gruß, richi01.
     
  9. Streifenkarl

    Streifenkarl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.06
    Zuletzt hier:
    25.02.07
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    38
    Erstellt: 15.11.06   #9
    Freut mich dass dir deine neue Klampfe gefällt, so soll es sein! :cool:

    Vielleicht können wir uns ja über Dinge austauschen die uns so auffallen, aber ich verfolg weiterhin den Schecter Thread.
     
  10. Frostbalken

    Frostbalken Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.06
    Zuletzt hier:
    30.06.13
    Beiträge:
    2.277
    Ort:
    Greifswald
    Zustimmungen:
    116
    Kekse:
    10.181
    Erstellt: 15.11.06   #10
    Kein Wunder, daß die Ibanez mehr Bassschub hat, wenn sie auf B gestimmt ist und die Schecter nicht. Oder hab ich da was falsch verstanden?
     
  11. Streifenkarl

    Streifenkarl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.06
    Zuletzt hier:
    25.02.07
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    38
    Erstellt: 15.11.06   #11
    Ehm... ich hab sie natürlich wieder auf das normale E zurückgestimmt. ;)

    Ich wollte es halt nur mal anmerken, weil es schon komisch ist. Bisher sind alle meine Gitarren normal gestimmt gekommen. :)
     
  12. optimusprime

    optimusprime Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.06
    Zuletzt hier:
    28.11.13
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    332
    Erstellt: 16.11.06   #12
    vielleicht hast du eine rücksendung bekommen. und der rücksender hat sie zuvor auf B gestimmt:D . musictown hats nicht kontrolliert und voilà man hat eine anders gestimmte gitarre gg
     
  13. richi01

    richi01 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.06
    Zuletzt hier:
    15.10.11
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    164
    Erstellt: 16.11.06   #13
    Ja, kann bisher nichts feststellen, was eindeutig negativ wäre. Aber ich warte jetzt mal heute abend und Samstag ab. Denn dann weiß ich auch wie Sie sich im harten Alltag (heute Probe, Samstag Gig) schlägt, und auch Soundtechnisch kann ich dann mehr zu sagen.

    Gruß, richi01.
     
  14. Streifenkarl

    Streifenkarl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.06
    Zuletzt hier:
    25.02.07
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    38
    Erstellt: 17.11.06   #14
    Scheint so zu sein. Hab gerade eine E-Mail von denen bekommen, wo sie mir angeboten haben, noch etwas mit dem Preis runterzugehen. Das ist schon mal n feiner Zug. Trotzdem schade, denn diese angebliche Qualitätskontrolle findet wohl nicht statt. Denn dann hätten sie die Gitarre noch aufs E gestimmt, damit ich nix merke.
     
  15. riff

    riff Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    24.10.10
    Beiträge:
    2.413
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.324
    Erstellt: 25.11.06   #15
    Für welche hast du dich denn jetzt entschieden ?
     
  16. Streifenkarl

    Streifenkarl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.06
    Zuletzt hier:
    25.02.07
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    38
    Erstellt: 25.11.06   #16
    Für die Ibanez. Die Schecter sah zwar wie gesagt besser aus, aber alles andere (Gewicht, Klang, der dünne Hals, Bespielbarkeit etc) hat mich der 321 zugetrieben.

    Nur haben sie mir die Weathered Black geschickt anstatt der blauen, wie man auf den Bildern sehen kann. Meinten nach einem Anruf aber, dass ich die natürlich umtauschen kann wenn ich das möchte. Bin noch am überlegen ob ich das machen soll, weil, die blaue haben sie gar nicht auf Lager. Wer weiß wie lange ich da warten müsste.
     
Die Seite wird geladen...

mapping