ibanez rg 370 umbauen

von 133, 05.11.06.

  1. 133

    133 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.05
    Zuletzt hier:
    24.02.07
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.11.06   #1
    Hi Leute,
    ich hab mir vor 4 Jahren die Ibanez RG 370 DX BK gekauft und hätte ich vorher gewusst was für schwierigkeiten ich mit dem floyd rose tremolo hab hätte ich mir das zweimal überlegt ob ich mir die zuleg. Gestern beim basteln ist mir eine (Stift?) des Tremolo Systems abgebrochen. ( da wo man die dicke E-Saite durchzieht). Anstatt es reparieren zu lassen dachte ich mir ich könnte das selber machen, aber die floyd rose einzelteile für das tremolo sind richtig schweineteuer, AB 200 €!
    meine frage ist jetzt, ist es möglich so ein billiges teil, https://www.thomann.de/de/goeldo_vintage_tremolo_chrom_tv10s.htm,
    zu kaufen und in die ibanez einzubauen, denn benutzen will ich das trem nicht, am liebsten wäre mir eine festbrücke, aber da ich nicht weiß ob der umbau möglich ist frag ich hier selber nochmal!

    thx
     
  2. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 05.11.06   #2
    Quark, welche Teile für ein Floyd Rose sollen 200 Euro kosten? Schau mal auf www.rockinger.com nach unter Tremolos, Floyd Rose Zubehör. Dort findest du alle Ersatzteile. Wenn das Vibrato eher in Richtung vintage Trem geht, dann schau mal unter Tremolos - Brückchen/Hebel nach, dort findest du einzelne Reiter etc. etc. Ob die aber nun genau in die Ibanez passen kann ich dir nicht beantworten.

    Eine feste Brücke lohnt sich nicht einzubauen, das wäre wenn überhaupt mit viel Mühe verbunden. Einfach das entsprechende Einzelteil nachbestellen und einsetzen (ich weiß momentan immer noch nicht, welches du genau meinst) und dann mit zwei Holzblöcken in der Federkammer das Vibrato blockieren. Dann tut sich da nix mehr.
     
  3. 133

    133 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.05
    Zuletzt hier:
    24.02.07
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.11.06   #3
    bei thomann sind die floyd rose tremolos erheblich teuer. das mit dem holzblock wollte ich ja machen, darum gehts nicht, es ist nur ein einzelteil von diesem floyd rose tremolo system abgebrochen und zwar da wo man die dicke e-saite durchzieht, deswegen brauch ich ein neues.. trotzdem thx für die antwort werd mal auf die website gucken.

    edit: auf rockinger.com ist es genauso teuer, schau mal unter floyd rose tremolo, kosten auch über 100 bis 200 €
     
  4. Ach3ron

    Ach3ron Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.06
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    63
    Kekse:
    2.127
    Erstellt: 07.11.06   #4
    Praktisch jeder Händler kann dir bei Meindl (Ibanez-Distributor in Deutschland) Ersatzteile bestellen. Würde ich dir auch empfehlen, da Ibanez-FRs sich teilweise stark vom Original-FR unterscheiden und daher best. Ersatzteile nicht passen könnten.

    Wenn es sich nur um nen Reiter oder ne Schraube handelt biste mit max 10€ dabei. Ein neuer Tremblock kostet da allerdings ein kleines Vermögen.
     
  5. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 07.11.06   #5
    Du sagst du, doch würdest dir ein Tremolo kaufen - ein möglichst billiges - um die entsprechenden Teile an deinem System auszutauschen - die einzelne nangeblich so teuer sein - , oder verstehe ich da was falsch?
     
  6. riddler

    riddler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.05
    Zuletzt hier:
    28.03.15
    Beiträge:
    3.266
    Ort:
    BaWü
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    6.132
    Erstellt: 07.11.06   #6
    PARTS CATALOG 2006

    Wenn du mir deine Seriennummer gibst und evtl noch ein Bild, sowie genaues Teil das Kaputt ist (Bild?), kann ich dir einen genauen Link geben, mit der Ersatzteilnummer gehst dann zum nächsten Händler und bestellst das Teil. Anschliessend Holzblockmethode und du hast Ruhe.
     
  7. 133

    133 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.05
    Zuletzt hier:
    24.02.07
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.11.06   #7
    ich hab hier mal ein bild hochgeladen von der ibanez rg370 dx bk, http://www.nefkom.info/sid133/ibanez.jpg
    das im roten kreis is das defekte teil das mir gerissen ist, wenn man das einzelteil nachbestellen könnte wäre das super,seriennummer ist die C03018703

    @ harlequin..

    ja ich mein damit, falls man das defekte einzelteil nicht kaufen kann und ich sozusagen den kompletten tremolo block kaufen müsste, käme mir das zu teuer, deswegen war meine frage ob man auch andere tremolo blocks einbauen kann.
     
  8. riddler

    riddler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.05
    Zuletzt hier:
    28.03.15
    Beiträge:
    3.266
    Ort:
    BaWü
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    6.132
    Erstellt: 08.11.06   #8
  9. 133

    133 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.05
    Zuletzt hier:
    24.02.07
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.11.06   #9
    thx ceus-x... ich checks mal durch und sag dann hier bescheid
     
  10. 133

    133 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.05
    Zuletzt hier:
    24.02.07
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.11.06   #10
  11. riddler

    riddler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.05
    Zuletzt hier:
    28.03.15
    Beiträge:
    3.266
    Ort:
    BaWü
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    6.132
    Erstellt: 10.11.06   #11
    das dürfte normal nicht mehr als 10€ machen, kannste bei jedem ibanez händler ordern denk ich. viel erfolg :)
     
  12. cikl

    cikl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    6.07.16
    Beiträge:
    1.890
    Ort:
    Nidderau
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    6.482
  13. richi01

    richi01 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.06
    Zuletzt hier:
    15.10.11
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    164
    Erstellt: 16.11.06   #13
    Hallo.
    Normalweise MUSS ein authorisierter Händler die Ersatzteile her bekommen.
    Ich hab auch mal für nen Kumpel auf seiner Ibanez das FR restauriert (Böckchen, Schrauben etc) und alle benötigten Teile über meinen Händler bezogen. Bin mit der Gitte einfach dahin und hab dann vor Ort mit dem Händler ne Begutachtung gemacht und darauf hin die entsprechenden Teile bestellt. Kostenfaktor Einzelteile gesamt unter 100Euro, das komplette hätte glaub ich 250 Euro gekostet.

    Gruß richi01.
     
  14. Perelin

    Perelin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.07
    Zuletzt hier:
    5.03.07
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.03.07   #14
    Diese verdammten Seitenreiter sind wirklich der einzige Wehmutstropfen an dieser wunderbaren Gitarre. Ich habe auch eine 2003er in Smoking Green, etwas aufgemotzt mit DiMarzio Pick Ups und mir sind jetzt auch schon 2 Seitenreiter gerissen, da ich sie beim Saiten wechseln wohl zu fest zugezogen habe. Seitdem bin ich vorischtiger. Ansonsten ein traumhaftes Intrument.
     
Die Seite wird geladen...

mapping