Ibanez RG Serie RG1570MRR

von Predex, 19.10.06.

  1. Predex

    Predex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.06
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    198
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    48
    Erstellt: 19.10.06   #1
    Hi lieber Forum User :)


    Jetzt is es bald soweit, ne ordentliche Klampfe muss her. Natürlich hab ich schon die sufu benutzt, aber leider nichts verwertbares gefunden. Ich hoffe ihr könnt mir da etwas weiter helfen. Normalerweise kann man ja in dieser Preisklasse nur wenig falsch machen. Ich möchte eben gerne wissen ob ihr schon Erfahrungen mit dieser Gitarre gesammelt habt oder nicht. Wie ist die Bespielbarkeit? Kann ich damit so ziemlich jeden Musik Stil spielen? Ich peile eher Rock, Metal, etc. an und hoffe dass ich mit dieser Gitarre gut fahren würde.

    Ich freue mich über viele Antworten :)

    Hier der Link zur E-Gitarre:
    http://www.musik-produktiv.de/shop2/shop04.asp/artnr/100018302/sid/!x38deatc/quelle/listen
     
  2. Ach3ron

    Ach3ron Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.06
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    63
    Kekse:
    2.127
    Erstellt: 19.10.06   #2
    Ich hab den Quasi-Vorgänger der Gitarre, die RG550 (RG570 mit Schlagbrett). Dergrößte Unterschied ist das andere Tremolo. Wobei schon das alte sehr gut war, das neue ist aber noch'n Ticken besser ;)

    Ansonsten ist die Gitarre schon verdammt flexibel. Von Jazz über Country bis Black Metal ist alles drin. Sofern dir der sehr dünne Hals liegt, ist die Bespielbarkeit wirklich 1a. Viele mögen den Hals aber einfach nicht, ist Geschmackssache. Ich finde ihn großartig. Auch an den PUs scheiden sich die Geister. Ich halte sie für gut, viele meinen sie wären Mist. Austauschen kann man sie ja immer noch oder man kauft sich die RG2570 mit Dimarzios. Kostet dann aber 200€ mehr.
     
  3. optimusprime

    optimusprime Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.06
    Zuletzt hier:
    28.11.13
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    332
    Erstellt: 19.10.06   #3
    lackierung sieht in echt echt klasse aus.(halt so roter metallicglitterschein drin ;))
    bespielbar 1a.
    pickups meiner meinung nach etwas zu steril, aber is halt subjektive meinung.
     
  4. Dan_The_Man

    Dan_The_Man Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.06
    Zuletzt hier:
    29.01.12
    Beiträge:
    198
    Ort:
    Vienna, Austria
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.10.06   #4
    ja ich würd auch sagen, top bespielbarkeit, aber die pickups müssen raus, wenn du eine richtig sexy gitarre haben willst, dann stattest sie mit emgs aus
     
  5. Predex

    Predex Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.06
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    198
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    48
    Erstellt: 20.10.06   #5
    eigentlich ziemlich scheisse wenn ich mir so eine teure gitarre kaufe, dass ich dann auch noch die pickups austauschen muss :/ aber mal schaun, nächste woche ins geschäft fahren und mal das gute stück testen. reviews etc. sind aber noch weiterhin erwünscht :)
     
  6. optimusprime

    optimusprime Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.06
    Zuletzt hier:
    28.11.13
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    332
    Erstellt: 20.10.06   #6
    dann klingt sie ja noch steriler :)
     
  7. Ach3ron

    Ach3ron Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.06
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    63
    Kekse:
    2.127
    Erstellt: 20.10.06   #7
    Also mit EMGs in der Gitarre wirste wohl nicht den Gipfel der Flexibilität erreichen ;) Wenn dir die PUs nicht gefallen solltest du wie gesagt auch mal die RG2550 bzw. RG2570 testen. Die hat Dimarzio IBZ drin, welche wirklich sehr sehr gut klingen. Ansonsten ist sie bauglich.
     
  8. Battosai

    Battosai Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.04
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    65
    Erstellt: 20.10.06   #8
    Ist an sich ne sehr gute Gitarre, die PUs sind halt geschmackssache, alles in allem ist der Sound relativ mittenarm für mein Empfinden, wäre also für Hard Rock eher nicht meine Wahl, für metal ist sies allerdings :cool:
     
  9. Spirit_Crusher

    Spirit_Crusher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.06
    Zuletzt hier:
    30.12.14
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 20.10.06   #9
    ich hab sie und ich kann dir echt nur raten sie zu kaufen! super flexibel und die bespielbarkeit, wie die anderen schon sagten falls du dünne hälse magst, einfach perfekt!
     
  10. Kurac

    Kurac Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    5.06.11
    Beiträge:
    3.105
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    6.408
    Erstellt: 20.10.06   #10
    Ich würd lieber noch'n Hunnie und par zerquetschte drauf legen und ne RG2550 oder 2570 holen, die haben DiMarzios drinne. Kannste ja mal anspielen. Hatte auch mal ne RG2550, leckeres Teil.

    mfg (;
     
  11. Predex

    Predex Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.06
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    198
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    48
    Erstellt: 22.10.06   #11
    hmm vielen dank nochmal an alle, werd mich mal bisl umsehen ins geschäft
     
Die Seite wird geladen...

mapping