Ibanez rg321 Tonabnehmer

von Rod Gonzalez, 28.12.06.

  1. Rod Gonzalez

    Rod Gonzalez Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    283
    Erstellt: 28.12.06   #1
    Ich will mir demnächst warscheinlich eine Ibanez rg 321 als meine erste e-gitarre kaufen.
    Allerdings hab ich auch schon gehört das die Toanabnehmer der rg321 nicht so gut sind und man sie besser austauschen sollte. Ich hab sie auch schonmal angespielt, habe dort allerdings nichts an den Tonabnehmern aussetzen können, nur will ich nicht das mir der Sound in nem halben Jahr nicht mehr gefällt.

    Ich spiele übrigens so ziemlich alles, von Jimi Hendrix über AC/DC bis hin zu Farin Urlaub.
    Da ich auch großer Farin Urlaub Fan bin brauche ich hauptsächlich einen fetten Sound.
    Können die PUs mir den Sound liefern den brauche, oder sollte ich sie doch lieber durch andere PUs ersetzen?
     
  2. Spirit_Crusher

    Spirit_Crusher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.06
    Zuletzt hier:
    30.12.14
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 28.12.06   #2
    wäre mal gut zu wissen welchen amp du verwendest
     
  3. Jimmy365

    Jimmy365 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.06
    Zuletzt hier:
    19.11.13
    Beiträge:
    878
    Ort:
    Schwerin, Germany
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.645
    Erstellt: 28.12.06   #3
    also ich kann die rg321 schon seit geraumer zeit mein eigen nennen und ich hab eigentlich nix an den pus aus zu setzten, ja gut der steg pu könnte vllt etwas durch setzungs fähiger sein aber für das geld kriegt man eigentlich sehr vernünftige PUs und ne klasse Gitarre
     
  4. Dragonlord

    Dragonlord Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    14.02.14
    Beiträge:
    323
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    105
    Erstellt: 28.12.06   #4
    Hab die RG321 auch und bin absolut zufrieden mit den Pickups, da gibts nix zu meckern :D
     
  5. Dreshmaker

    Dreshmaker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.03
    Zuletzt hier:
    27.05.14
    Beiträge:
    1.919
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    150
    Erstellt: 28.12.06   #5
    klar hat die 321 keine schlechten pu´s und für den preis is die gitarre ja mehr als top!

    aber wenn man halt seine "high class" pu´s gewohnt ist stellt man schon einen unterschied fest find ich...
    was natürlich nicht aufjeden zu treffen muss. am besten mal testen =)

    mfg Dresh
     
  6. Lombardo

    Lombardo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.05
    Zuletzt hier:
    9.03.12
    Beiträge:
    187
    Ort:
    Dorsten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    54
    Erstellt: 28.12.06   #6
    ich berichte wenn ich meinen sh-6 drin und nehm dann auch mal was auf:great:
     
  7. VKJ87

    VKJ87 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.10.06
    Zuletzt hier:
    11.12.07
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 29.12.06   #7
    hi, hab auch die rg 321. die pu's sind schon recht gut wie ich finde, nur die zwischenstellung ist fürn arsch. ist das normal das der bridge pu fast keinen bass rüberbringt? oder kann das an etwas anderem liegen? lg vkj
     
  8. Dreshmaker

    Dreshmaker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.03
    Zuletzt hier:
    27.05.14
    Beiträge:
    1.919
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    150
    Erstellt: 29.12.06   #8
    welche zwischenstellug meinst du den?
    weil bei der ersten sind ja nur die 2 inneren SC´s aktiv.
    in der mitte sind ja beide H aktiv... da solltest du eher an höhen verlieren... also im vergleich zum Bridge...
    und in er zweiten zwischenstellung hast du den neck H parallel was ja dann nix mim bridge zu tun hat =)

    mfg Dresh
     
  9. Bruegge

    Bruegge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.05.05
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    19
    Erstellt: 29.12.06   #9
    Ich hatte in meiner rg321 mal einen seymour duncan sh4 + sh1 drin. Mittlerweile hab ich aber wieder die Orginal PU's eingebaut, das ganze war mir dann doch keine 120€ Wert.
    Ich selbt wäre glücklicher gewesen wenn ich das geld in eine bessere Gitarre gesteckt hätte!
     
Die Seite wird geladen...

mapping