Ibanez RG370DX - neue Saiten aufziehen -> HÄH?!

von desty, 26.07.08.

  1. desty

    desty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.03
    Zuletzt hier:
    16.10.13
    Beiträge:
    275
    Ort:
    OSnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    188
    Erstellt: 26.07.08   #1
    Moin Mädels,

    ich besitze nun seit ca 1,5 monaten meine Ibanez RG370DX, die meine GRG170 abgelöst hat. Jeztt möchte ich das erste mal neue Saiten aufziehen (12er,.. Tremolo hab ich dauerhaft blockiert).

    Problem ist jetzt: Ich hab die hohe E Saite entfernt und dachte mir "so jetzt ziehste mal die neue auf". Ich nehm also die Saite in die Hand und denk mir "äääääh WTF!? Wie läuft'n das nu? :D". Ich hab echt keinen Plan wo ich bei der Klampfe die Saiten einfädeln soll. Es ist auch nichts zu erkennen, wie die anderen eingefädelt wurden. Ich blick hier grad üüüberhaupt nix :D

    Am Floyd Rose befinden sich 3 Stellschrauben, die unbekannte funktionen besitzen. Ich hab die hinterste gelockert, so das irgendein "klemmbolzen" nachgegeben hat. Das ist glaub ich schonmal nen guter Anfang..


    Aber nun steh ich auf dem Schlauch :D


    Also her mit euren idiotensicheren Anleitungen
     
  2. Helle B.eC

    Helle B.eC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.06
    Zuletzt hier:
    3.04.09
    Beiträge:
    345
    Ort:
    Kreis Neuwied
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    136
  3. desty

    desty Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.03
    Zuletzt hier:
    16.10.13
    Beiträge:
    275
    Ort:
    OSnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    188
    Erstellt: 26.07.08   #3
    joa habs glaub ich schon selbst hingekriegt ^^


    muss mir auch ma jemand sagen, das man die saiten von OBEN in die gitarre steckt und dann festklemmt xD


    thx anyway :)
     
  4. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 26.07.08   #4
    Die meisten entfernen einfach das Saitenende mit dem Ballend.
     
  5. damnation

    damnation Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.07
    Zuletzt hier:
    30.06.13
    Beiträge:
    52
    Ort:
    Oldenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.07.08   #5
    Eigentlich müsste es selbsterklärend sein wenn du die alten saiten abgemacht hast :D
     
  6. desty

    desty Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.03
    Zuletzt hier:
    16.10.13
    Beiträge:
    275
    Ort:
    OSnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    188
    Erstellt: 27.07.08   #6
    hm ja schon... ich dachte halt nur das die saiten beim trem von hinten durchgesteckt wären.. da hab ich mich halt zu tode gesucht ^^


    weil ich hätte auch nich gedacht, das diese "klemmdinger" son 2mm Saitenstück fixieren können.. aber geht ja offensichtlich :great:
     
  7. Broken_Dread

    Broken_Dread Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.07.06
    Zuletzt hier:
    1.07.16
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    735
    Erstellt: 27.07.08   #7
    Hehe, ich bin irgendwie froh, dass meine gute RG370DX meine erste Gitarre ist - ich kenne das Wechseln von Saiten also nur kompliziert - wann immer ich ne andere Klampfe in der Hand hab, komm ich jetzt super einfach damit zurecht :)
    Hinten an den Saiten - kurz vor dem ball end - ist so komisches Zwirbelzeug dran, wo die dicker sind *g* Versuch, dass du die da dran fest klemmst und nicht da, wo die eigentliche "einsträngige" Saite anfängt. Dann reißen die nicht so schnell ... Also quasi am besten direkt kurz vor dem Ball End ... aber das wirst du sicher intuitiv so gemacht haben ... und dreh die Nut vorne am Kopf nicht ZU fest ... sonst dreht sich der Imbus irgendwann mit und du darfst dir ne neue Schraube kaufen :-) Das Tremolo hält generell 1 A.
     
  8. desty

    desty Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.03
    Zuletzt hier:
    16.10.13
    Beiträge:
    275
    Ort:
    OSnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    188
    Erstellt: 31.07.08   #8
    hrhr ja hat alles seine vorteile ;)

    is ja auch ansich nich schwer.. kannte dieses System nur bis dato garnich ^^
     
Die Seite wird geladen...

mapping