Ibanez RGD-320

  • Ersteller gecka88
  • Erstellt am
G
gecka88
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.06.18
Registriert
09.12.04
Beiträge
248
Kekse
80
Ort
Beckum
Ich habe gestern die Ibanez RGD-320 im Laden getestet und war spontan absolut begeistert, ich hatte echt das Gefühl, das ist DIE Gitarre!
Link:
https://www.thomann.de/de/ibanez_rgd320mgs.htm

Ich spiele hauptsächlich auf D, aber auch ab und zu mal im Standardtuning, hauptsächlich Metal aber ab und zu auch mal was anderes.

Nun habe ich ein paar Fragen:
1.Ist das Edge III Tremelo quasi ein Floyd Rose?
2.Ist es möglich mit dem Tremelo vom D Tuning auf Drop C umzustimmen?
3.Bei Ibanez steht, dass das Standardtuning auf D ist. Bei Thomann zB steht das sie Standardmäßig auf Drop D gestimmt ist, vermutlich ein Übertragungsfehler?
4.Bei den Musikhäusern ist sie als Baritone kategorisiert. Ist das eine richtige Baritone oder mehr son Mittelding? Bei den anderen Baritonegitarren die ich so gesehen hab, war die Standardstimmung in der Regel tiefer und die Mensur auch länger. Ich kann doch trotzdem auf dem normalen E-Tuning spielen? Oder gibt es dort irgendwelche Probleme?
 
tele
tele
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.06.21
Registriert
29.11.04
Beiträge
904
Kekse
721
Ort
Wien
Bei Thomann ist ja ein Bericht über die Gitarre angehängt - Registrier dich (kostet nix) und les ihn dir durch, steht alles drin. Es ist etwas unübersichtlich, weil da mehrere Dinge besprochen werden, aber scroll einfach ein wenig nach unten bis das Foto von der RGD auftaucht, dort fängt die Beschreibung der Gitarre an.
Und ja, das Edge ist quasi ein Floyd.
 
G
gecka88
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.06.18
Registriert
09.12.04
Beiträge
248
Kekse
80
Ort
Beckum
Da steht das es eine Mischung ist, frage 2 und 4 bleiben dann noch offen.
 
tele
tele
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.06.21
Registriert
29.11.04
Beiträge
904
Kekse
721
Ort
Wien
zu 2) mir ist die Frage nicht ganz klar - natürlich kannst du sie umstimmen. Die Gitarre hat aber einen Klemmsattel, also zwischendurch schnell umstimmen geht nicht

zu 4) ich zitiere den Artikel : "Damit handelt es sich bei der RGD um eine Gitarre-Bariton Mischung".

Sie ist standarmäßig auf D gestimmt, natürlich kannst du sie auf E stimmen, mußt entsprechend die Federspannung lockern. Gebaut ist sie halt für D, der Hals ist eben länger als normal aber nicht so lang wie bei einer echten Bariton. Aber du kannst ja auch eine "normale" Gitarre höher oder tiefer stimmen
 
D
Dr. el Diagnosi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.03.15
Registriert
18.04.10
Beiträge
62
Kekse
53
Ich stimme alle meine Ibanez mit Edge III runter. Es ist etwas zeitaufwendig und nervig, aber garnicht mal kompliziert. Da dickere Saiten logischerweise mehr Zugkraft haben bringst du das Tremolosystem aus dem Gleichgewicht. Je nach Ausmaß musst du eine weitere Feder einsetzen und die zwei Halterungsschrauben der Kralle, an der die Federn gehalten werden, einstellen ( quasi etwas rein oder raus schrauben ). Und du muss evtl den Hals danach einstellen. Es ist ein Geduldsspiel, aber es lohnt sich. Ich spiele Dropped C oder D-tunings. Ich hoffe, dass ich dir weiterhelfen konnte.
 
M
Mindscape
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.01.12
Registriert
03.07.11
Beiträge
1
Kekse
0
hallo allerseits :) also zunächst mal muss ich folgendes loswerden:

ich war heute auch im shop. und habe sie gekauft. hatte im direkten vergleich die prestige irgendwas von ibanez , dann verschiedene ltd , preiskategorie 700-1000 euro und drüber. die rgd 320 hats mir angetan. ohne vorher auf preisschilder zu achten hab ich fröhlich alle angespielt.. und bei der rgd 320 wusste ich sofort... mit der wirst du den laden nachher verlassen.. also echt.. die ltd's und anderen klampfen die ich angespielt habe waren ein witz dagegen. besonders die ESP LTD MH-1000NT SEE THRU BLUE ( https://www.thomann.de/de/esp_ltd_mh_1000nt_stblue.htm ) klang richtig arm dagegen. dieses monster würde ich fast schon sagen hat einfach wumms! ich hätte heute locker mit 900 euro gerechnet als ich vorsichtig nach dem preis fragte. aber hey, für 470 euro?!?? da hab ich mir gleich nen neuen verzerrer mit dazugeholt so glücklich war ich. fakt is ... mit der werd ich jetzt (erstmal! :D) glücklich !!
 
H
HerrKunterbunt
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.10.13
Registriert
17.04.09
Beiträge
178
Kekse
85
Wie lang ist der Hals nun genau?
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben