Ibanez RGT42DX PB

  • Ersteller mehlwurm
  • Erstellt am
M
mehlwurm
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.10.08
Registriert
16.07.05
Beiträge
11
Kekse
0
Hallo,
ich habe gestern auf der Ibanez RGT42DX PB gespielt. Sie gefiel mir vom Handling recht gut. Vorallen weil der Hals nicht so flach war. Ich spiele jetzt mit dem Gedanken sie zu kaufen. Allerdings habe ich mal irgendwo gelesen, dass ein Saitenwechsel durch das Tremolosystem recht kompliziert und mitunter lange dauert. Hat da jemand Erfahrung mit?
Wenn ich für eine Saite eine halbe Stunde brauche, drehen meine Proberaumkollegen wahrscheinlich durch.
Gruß
Torsten
 
Eigenschaft
 
edeltoaster
edeltoaster
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.02.21
Registriert
06.06.04
Beiträge
6.033
Kekse
2.477
brauchste nicht!wenn du das trem. nicht nutzen würdest,einfach feststellen....
 
AgentOrange
AgentOrange
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
27.06.17
Registriert
16.04.04
Beiträge
9.972
Kekse
7.838
Ort
Heidelberg
Du musst einfach nur wissen wie mans gescheit machst, einfach niemals alle saiten gleichzeitig runtermachen ;)

Ich brauch um den kompletten Satz zu wechseln 15 minuten...
 
M
mehlwurm
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.10.08
Registriert
16.07.05
Beiträge
11
Kekse
0
Ist da denn eine Anleitung dabei? Oder gibts da was im Web? Oder findet man´s per Trial and Error raus?
Torsten
 
matzefischmann
matzefischmann
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.09.21
Registriert
20.12.03
Beiträge
2.883
Kekse
21.436
mehlwurm schrieb:
Ist da denn eine Anleitung dabei? Oder gibts da was im Web? Oder findet man´s per Trial and Error raus?
Torsten

Oder du gehst in ein Muskgeschäft/zu Bekannten und lässt es Dir erklären! Manche Sachen gehen auch ohne Netz.


Grüße,

Matze
 
RisingForce
RisingForce
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.06.17
Registriert
05.04.04
Beiträge
258
Kekse
393

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben