Ibanez SA120: Tremolo blockieren

von chri91, 03.03.08.

  1. chri91

    chri91 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.07
    Zuletzt hier:
    19.04.10
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.03.08   #1
    mahlzeit

    mir ist aufgefallen, dass ich das tremolo auf meiner ibanez sa120 kaum benutze und da ich gehört habe, dass man so ein tremolo blockieren kann und dass es vorteile mit sich bringt (mehr sustain,..) habe ich mich entschlossen das zu tun. damit die sache aber nicht in die hose geht hab ich mir gedacht ich frage zuerst die profis :) *schleim*

    1) habe ich die sache überhaupt richtig verstanden? also ist es wirklich so, dass ich nach dem umbau praktisch eine feste brücke habe?

    2)lässt sich das mit meiner gitarre machen? (ich habe laut ibanez-website eine SAT Pro II Tremolo Bridge)

    3) ich hatte bisher das problem, dass ich weder die saiten viel tiefer stimmen konnte, noch eine andere saitendicke nehmen konnte, ohne davor die brücke umstellen zu lassen. dieses problem müsste sich doch mit dem umbau lösen oder? also kann ich meine gitarre nach dem umbau ohne umstellungen auf drop c runterstimmen?

    4) welche lösung nehme ich dafür am besten (hab da was gehört von einer black box)?
     
  2. Hi-Ha-Hammett

    Hi-Ha-Hammett Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.07
    Zuletzt hier:
    27.12.15
    Beiträge:
    573
    Ort:
    -/-
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    260
    Erstellt: 03.03.08   #2
Die Seite wird geladen...

mapping