Ibanez SA260 als zweitgitarre?

von giba, 20.12.07.

  1. giba

    giba Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    275
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    53
    Kekse:
    337
    Erstellt: 20.12.07   #1
    hey leute!

    Weihnachten steht vor der tür,mein Geburtstag rückt näher und ich habe mir überlegt ne neue Gitarre zu kaufen.
    ichs spiele zwar erst seit etwas mehr als ein Jahr meine lag rockline hardmaster ,welche auch wirklich hammer ist!ich hatte das floyd rose festgesetzt,weil ich zwischen tunings wechsele.nun will ich mir eine Gitarre zulegen,welche ich auf (wahrscheinlich) e stimme,da die lag auf dgcfad gestimmt wird und das floyd rose eingestellt wird.
    meiner meinung nach ist die lag eine super Gitarre für verzerrte sachen,aber im clean-bereich hat sie einen nicht annähernd so guten klang!

    welche gitarre würdet ihr empfehlen?fand die ibanez sa260 sehr schick,habe sie aber noch nicht gespielt.ach ja sie sollte relativ vielseitig sein und auf keinen fall mehr als 400 euro kosten.
    ICH BIN LINKSHÄNDER!

    thx
     
  2. catosenex

    catosenex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.07
    Zuletzt hier:
    2.03.12
    Beiträge:
    174
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    298
    Erstellt: 20.12.07   #2
    wirst du denn im clan bereich dein tremolo überhaupt nutzen? wenn du das der sa260 wie dein floyd benutzt wird es dir immer verstimmen - solltest du bedenken.
    Ibanez gitarren sind meine lieblingsgitarren und ich hatte auch noch nie probleme.
     
  3. giba

    giba Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    275
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    53
    Kekse:
    337
    Erstellt: 20.12.07   #3
    ist das ein floyd rose?ich wollte einfach die federn stramm ziehen und die brücke stlillegen,so wie damals bei meiner yamaha rgx zlfs121. geht das nicht?sonst noch andere vorschläge?will die nicht nur für clean benutzen!z.b acuh für so sachen wie bloodhound gang,sachen meiner band,etc..
     
  4. catosenex

    catosenex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.07
    Zuletzt hier:
    2.03.12
    Beiträge:
    174
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    298
    Erstellt: 20.12.07   #4
    nein, es ist kein floyd rose. aber wenn du das tremolo der gitarre eh still legen willst, warum bezahlst du für ein teil das du nicht nutzt? deshalb würd ich mich nach einem modell mit fester brücke umschauen. eventuell auch eine älter ibanez von ebay damit du in deinem preis rahmen bleibst.
     
  5. giba

    giba Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    275
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    53
    Kekse:
    337
    Erstellt: 20.12.07   #5
    kannst du mir,lefthand,nee beispielgitarre nennen?wäre dankbar...
     
  6. catosenex

    catosenex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.07
    Zuletzt hier:
    2.03.12
    Beiträge:
    174
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    298
    Erstellt: 21.12.07   #6
    die IBANEZ RG370DX-BLK Lefthand wäre eine möglichkeit. Solltest du wenn du ein wenig rumschaust für unter 400 bekommen. hat zwar auch ein tremolo aber halt ein floyd rose mäßiges. damit hast du keine probleme mit dem verstimmen und musst dich zwischen den tremolos nicht so sehr umgewöhnen. Wenn du die 2. gitarre aber nur für den clean bereich nutzen willst, wäre dann nicht eventuell eine akustik mit preamp für dich auch interessant? Muss es denn Ibanez sein? Von anderen firmen scheint es deutlich mehr linkshänder modelle zu geben...(im e-bereich)
     
  7. giba

    giba Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    275
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    53
    Kekse:
    337
    Erstellt: 21.12.07   #7
    können alle möglichen firmen sein.
    ich möchte eine e-gitarre auch zum VERZERREN.keine akustik-gitarre...es soll eine e-gitarre werden mit der ich vielseitig bin.halt auch mal metal (obwohl ich denke dass ich da eher die lag nehme).
    die ibanez rg370 is okay,reizt mich aber irgendwie nicht so sehr.
    danke für deine antworten.andere dürfen sich aber auch einschalten
     
  8. giba

    giba Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    275
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    53
    Kekse:
    337
    Erstellt: 22.12.07   #8
    hat noch jemand tipps zum anspielen?
     
  9. giba

    giba Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    275
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    53
    Kekse:
    337
    Erstellt: 26.12.07   #9
    irgendjemand noch andere modelle,welche ich mir mal näher anschauen könnte?
     
Die Seite wird geladen...

mapping