Ibanez SZ - Schlieren auf dem Griffbrett ??

von Saurbrunna, 27.05.06.

  1. Saurbrunna

    Saurbrunna Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    6.01.14
    Beiträge:
    67
    Ort:
    Crailsheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.05.06   #1
    Hallo,
    habe gerade meine SZ520 bekommen, was mich aber stört sind, dass auf dem gesamten Griffbrett kleine helle Schlieren (Kratzer kann man das wohl nicht nennen) vorhanden sind!
    :(

    Ist das ein Reklamationsgrund? Bekommt man diese Schlieren mit irgend einer Politur wieder weg? Welche Mittel empfehlt Ihr?

    Vorab schonmal DANKE !!! :great:

    Gruss
    Saurbrunna

    P.S. Ansonsten macht die SZ einen sehr guten 1ten Eindruck! :)
     
  2. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 27.05.06   #2
    Hast du Bilder davon? So kann ich mir recht wenig darunter vorstellen.
     
  3. Jiko

    Jiko Ex-Mod Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    7.316
    Ort:
    Speyer
    Zustimmungen:
    739
    Kekse:
    45.833
    Erstellt: 27.05.06   #3
    Gibt 3 Möglichkeiten:
    1) Holztypisch und normal
    2) Mit entsprechenden Mitteln zu reinigen
    3) Produktionsfehler, halte ich für unwahrscheinlich.
    Gibt wahrscheinlich noch mehr Möglichkeiten, aber diese hier fallen mir halt auf die Schnelle ein.

    Bilder wären gut. :)
     
  4. PerregrinTuk

    PerregrinTuk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.04
    Zuletzt hier:
    18.08.16
    Beiträge:
    1.059
    Ort:
    Gießen
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    4.516
    Erstellt: 27.05.06   #4
    Hallo du,

    ich hatte das bei meiner SZ ebenfalls. (mittlerweile glücklicherweise verkauft...) Das sind sog. Fuller. Ibanez behandelt damit ihre Griffbretter um einen seidigen Glanz und eine schöne Ebenmässigkeit zu bekommen. Dadurch werden die Griffbretter unempfindlich und etwas bequemer zum bespielen. Leider bleibt in den Fugen dann eben diese weißen Rückstände.
    Du bekommst es weg, allerdigns ist die Frage, ob es Sinn macht. Ich würde es drinnen lassen, da man nie weiß wie das Griffbrett reagiert. (Sollte das Holz schnell und kostensparend getrocknet sein, dann könnten die Fuller auch dazu dienen, die Feuchtigkeit wegzuhalten um zu verhindert das es sich verzieht!)
    Solltest du es wegmachen wollen, nimm ganz feine Stahlwolle, etwas Lomen Oil und polier somit dein Griffbrett mal richtig, dann geht es is Etappen heraus...

    LG

    Flo
     
  5. Saurbrunna

    Saurbrunna Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    6.01.14
    Beiträge:
    67
    Ort:
    Crailsheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.05.06   #5
    Hallo,
    also mit den "Fuller" könntest Du recht haben! :) Finde nur es sieht optisch aus der Nähe nicht sooooo toll aus... ist es eigentlich "normal", dass das Griffbrett doch ziemlich viele kleine "Einkerbungen" hat??? Sorry für so dumme Fragen... :p Auf jeden Fall denke ich mal, ist kein Reklamationsfall, richtig?

    Verdammt, hab meine Digicam verliehen, daher siehts mit Bildern momentan schlecht aus...

    Gruss
    Saurbrunna
     
  6. VisionaryBeast

    VisionaryBeast Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.04
    Zuletzt hier:
    22.07.09
    Beiträge:
    1.677
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    540
    Erstellt: 27.05.06   #6
    es ist kein reklamatinsfall, da Ibanez alle Palisandergriffbretter (aus der Prestiges) so versiegelt.

    Die "kerben" die du meinst sind die Poren des Palisanders :) Das ist mitunter auch ein grund warum ich palisander nicht mag ;)
     
  7. PerregrinTuk

    PerregrinTuk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.04
    Zuletzt hier:
    18.08.16
    Beiträge:
    1.059
    Ort:
    Gießen
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    4.516
    Erstellt: 27.05.06   #7
    Exakt, kein Reklamationsgrund, da das einfach stilistisch Ibanez ist. Kannst im Gegenteil fast froh darüber sein, da Ibanez das wirklich nur in gehobenen Preisklassen macht.

    Achja, wie mein Vorredner schon sagt, ist das normal bei Palisander. Manche Arten haben stärkere Einkerbungen, manche weniger. Ich pers. mag es, da Palisander einen schönen warmen holzigen Unterton mit sich bringt. Aber rein aus Spielerischer Sicht, mag ich Ebenholz am liebsten. da das laum Proen aufweist...

    LG

    Flo
     
  8. Saurbrunna

    Saurbrunna Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    6.01.14
    Beiträge:
    67
    Ort:
    Crailsheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.05.06   #8
    Hallo,
    werden duch den Einsatz von LemonOil die weißen Rückstände wohl weniger? Stahlwolle will ich eigentlich nicht unbedingt einsetzen... Ansonsten muss ich mich wohl mit den weißen Flecken leben! :rolleyes:

    Danke für die bisherigen Antworten! :great:

    Gruss
    Saurbrunna
     
  9. PerregrinTuk

    PerregrinTuk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.04
    Zuletzt hier:
    18.08.16
    Beiträge:
    1.059
    Ort:
    Gießen
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    4.516
    Erstellt: 27.05.06   #9
    VIELLEICHT werden sie weniger, da das Lemon Oil sie uU etwas auslöst, aber sicherlich nicht umfassend. Aber es kann gut sein das sie dadurch nicht mehr gar so auffallen.

    LG

    Flo
     
  10. jack the river

    jack the river Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.04
    Zuletzt hier:
    24.10.10
    Beiträge:
    441
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    14
    Erstellt: 27.05.06   #10
    Jo, scheint normal zu sein, das ist bei mir auch so!
    Hab schon versucht es wegzubürsten, aber mit wenig glück. Seit dem ich die Möbel-politur benutzt hab, ist es verschwunden.
     
  11. Mawel

    Mawel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.05
    Zuletzt hier:
    2.08.13
    Beiträge:
    2.283
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.738
    Erstellt: 27.05.06   #11
    habs nach vielen zitrusöl und alkohol behandlungen wegbekommen, ging von alleine. dem holz scheint es scheißeal zu sein, mein griffbrett sieht ittlerweile schön dunkelbraun und glänzend aus, da ich es alle paar monat gründlich mit alkohol reinige und mit zitrusöl einreibe.
     
  12. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 27.05.06   #12
    Mit Alkohol wäre ich vorsichtig, ob das nicht auf Dauer das Griffbrett angreift.
     
  13. Mawel

    Mawel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.05
    Zuletzt hier:
    2.08.13
    Beiträge:
    2.283
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.738
    Erstellt: 28.05.06   #13
    ne das passt schon, ist kölnisch wasser, also 86% alkohol drin und da mit wicsche ich nur die hautreste und das fett vom griffbrett, danach sofort öl drauf
     
Die Seite wird geladen...

mapping