Ibanez Valbee

von Furious, 31.07.06.

  1. Furious

    Furious Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.06
    Zuletzt hier:
    28.06.10
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    33
    Erstellt: 31.07.06   #1
    Hi Leute,

    Ich hab mir den IBANEZ VALBEE zugelegt, doch der rauscht richtig....is das normal???

    Also wenn ich grad ned spiel is son rauschen da, wenn ich spiel wirds das rauschen übertönt vom sound der gitarre...

    Wenn das immer so ist, dann ist das ein Schrott!
     
  2. wchuck

    wchuck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.06
    Zuletzt hier:
    7.09.08
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    155
    Erstellt: 31.07.06   #2
    naja zunächst einmal...wie weit ist der Gain-Regler aufgedreht?

    Ein Rauschen/Brummen hast du eigentlich bei fast jedem Transistoramp, mal mehr mal weniger und durch gewisse Faktoren, wie schlechte Kabel, PickUps, Computer, Handys, usw... wird das Rauschen noch verstärkt.
     
  3. Furious

    Furious Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.06
    Zuletzt hier:
    28.06.10
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    33
    Erstellt: 31.07.06   #3
    Das isn Röhrenamp.
     
  4. Rockin'Daddy

    Rockin'Daddy Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    20.705
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    4.347
    Kekse:
    114.580
    Erstellt: 31.07.06   #4
    Das sollte doch zu klären sein, indem man einfach mal den Amp neutral (alle Regler 12 Uhr) nur mit Gitte und Kabel anspielt. Natürlich ohne jegliches Gain am Amp und tralala.
    Einfach mal clean rein.
    Dann hättest Du den Amp+Kabel+Gitte schonmal als "Rausch"-Faktor ausgeschlossen.
     
  5. wchuck

    wchuck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.06
    Zuletzt hier:
    7.09.08
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    155
    Erstellt: 31.07.06   #5
    oh dann hab ich den verwechselt sry, naja das meiste gilt trotzdem noch...

    also scheiß kabel => rauschen
    scheiß Pickups => rauschen
    Computer, Handy usw => könnte auch deswegen rauschen.

    und wenn du den Gain regler voll aufdrehst rauscht es sowieso
     
  6. Furious

    Furious Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.06
    Zuletzt hier:
    28.06.10
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    33
    Erstellt: 31.07.06   #6
    Ja, also die Gitarre is ne Ibanez SA-260, erst neu gekauft, wenn die scheiße sind, weiß ich auch nicht mehr weiter!
     
  7. Pitti

    Pitti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.930
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    82
    Kekse:
    2.931
    Erstellt: 31.07.06   #7
    Sag einfach mal deine AMP Settings oder ob du noch irgendwelche Effekte aktiviert hast. Das hilft mehr weiter.
     
  8. Furious

    Furious Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.06
    Zuletzt hier:
    28.06.10
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    33
    Erstellt: 31.07.06   #8
    Also ich hab:
    Bost on

    Gain: -3
    Bass: 12
    Middle: 3
    Treble: -3
    Presence: 3
     
  9. wchuck

    wchuck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.06
    Zuletzt hier:
    7.09.08
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    155
    Erstellt: 31.07.06   #9
    was für ein kabel benutzt du?


    naja also so geräuscharm scheinen die PUs nicht zu sein, aber keine Sorge, ist trotzdem ne super Gitarre und das System was dahinter steckt sieht sehr interessant aus.

    Spiel mal ein bisschen mit dem Volumenknopf herum. Anscheinend kann man die PickUps mit dem Volumeregler verstellen (also den kann man ja auch hochziehen). Dann gibt es ja noch den normalen 5- Wege Ton-Schalte, schalte damit mal zum Humbucker, falls du es noch nicht getan hast.

    Das könnte auch eine Ursache sein, durch die parallellschaltung des Humbuckers minimiert er das brummen und sorgt für einen weicheren ton, aber das weißt du sicherlich schon.
     
  10. Furious

    Furious Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.06
    Zuletzt hier:
    28.06.10
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    33
    Erstellt: 31.07.06   #10
    Ja, Humbucker is drinne....

    Als ich meine Gitte an den Verstärker mit Saiten voraus an den Amp gehalten hab ist das rauschen lauter und dumpfer geworden, jedoch wenn ich weiter weg gehen bleibt das Rauschen gleich!

    Hab ein dünnes und ein dickes Kabel, aber beide Klingen gleich (vom Rauschen gesehen)

    Dass das Gain eine Rolle dabei spielt ist klar, aber darf es gleich so laut Rauschen? Ein bisschen wäre ja noch in Ordnung aber gleich so heftig....morgen ruf ich mal den Verkäufer an, was der dazu sagt interessiert mich!

    Danke schonmal für eure Hilfe!
     
  11. Rockabillybass

    Rockabillybass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.06
    Zuletzt hier:
    9.09.10
    Beiträge:
    799
    Ort:
    Schwerin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.273
    Erstellt: 31.07.06   #11
    Nunja ist ne röhre wenn es nicht rauscht und brummt isset kaput
     
  12. wchuck

    wchuck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.06
    Zuletzt hier:
    7.09.08
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    155
    Erstellt: 31.07.06   #12
    hm, also wegen Kabel..sind das teure kabel oder eher 3 € dinger?

    falls es billige kabel sind, probiere im laden mal hochwertige.



    ansonsten mach das mal mit dem volumepotiregler.

    Da du den Gain nicht mal bis zur Hälfte aufgedreht hast dürfte es nicht stark rauschen.

    Allerdings kann ich es auch gar nicht beurteilen, da ich ja nicht weiß wie laut es ist, kannst du mal was aufnehmen? also einfach nur mikro ranhalten für 10 sek :D


    EDIT: Da fällt mir gerade ein, dass bei ner kleinen Transe mit der ich ab und zu mal Versuche durchführe, das Rauschen weg war, als ich den Speaker abgeknipsst hatte und den via Cinch Output über die Stereoanlage laufen ließ, könnte also auch ein Speakerproblem sein.
     
  13. Furious

    Furious Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.06
    Zuletzt hier:
    28.06.10
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    33
    Erstellt: 31.07.06   #13
    Omg, die Kabel....der Verkäufer fragte noch ob ich welche kaufen wolle (für 6 €, glaub ich) und ich sagte, ich hab noch eins^^ naja wer soll das bitte riechen *g* Is auch noch son billig Kabel dabei (beim Verstärker).

    Aufnehmen, jo kann ich morgen mal machen,
     
  14. wchuck

    wchuck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.06
    Zuletzt hier:
    7.09.08
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    155
    Erstellt: 31.07.06   #14
    hmm, also im Laden haben sie ja vllt noch einen, da kann man mal überprüfen ob deiner kaputt ist (also speaker oder preamp bzw endstufenproblem) oder ob es am kabel bzw an den PUs liegt.

    Nimm mal deine Gitarre, dein Kabel, deinen Amp mit und geh in den Laden.

    Spiele dann mit deinem Amp, erst mit nem neuen Kabel, wenn es immer noch nicht weggeht, spiele mal mit ner teuren Gitarre (die haben bestimmt eine da) UND WENN DAS auch nicht hilft probiere nen anderen Valbee mit dem besseren Kabel und der besseren Gitarre. Wenn es immer noch nicht weg ist, probiere noch einen valbee, vllt noch einen...


    UND irgendwann, wenn du genug hast, sind entweder alle Valbees, die die haben scheiße ODER der Valbee an sich rauscht.

    Dann würde ich entweder den Speaker wechseln (nicht mal auf der Ibanez Seite wird angegeben was das für einer ist [nur 6.5"] .. also nehme ich mal an, dass er nicht sonderlich hochwertig ist)

    oder den Amp zurückgeben.





    PS: Hast du es mal ohne Boost probiert?
     
  15. Schwedenshredder

    Schwedenshredder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.04
    Zuletzt hier:
    1.08.14
    Beiträge:
    1.273
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.013
    Erstellt: 31.07.06   #15
    Aha, demnach sind sowohl mein Laney Lc 15 als auch mein Selbstbauröhrentop kaputt. :rolleyes: :screwy:

    Manche Leute... :rolleyes:
     
  16. Rockabillybass

    Rockabillybass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.06
    Zuletzt hier:
    9.09.10
    Beiträge:
    799
    Ort:
    Schwerin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.273
    Erstellt: 31.07.06   #16
    Naja ich hätte wohl großes schild davor malen sollen ACHTUNG IRONIE.nunja sei es drum
     
  17. Rockin'Daddy

    Rockin'Daddy Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    20.705
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    4.347
    Kekse:
    114.580
    Erstellt: 31.07.06   #17
    Auch auf die Gefahr, daß ich mich wiederhole!

    Was ist denn hier los, daß plötzlich Speaker und Endstufen und natürlich alle Valbee's 'ne Macke haben? Isses die Hitze?
    Fang doch erstmal an, das Problem einzugrenzen, anstatt allen anderen Dingen die Schuld zu geben. Einfach mal logisch vorgehen und dann eins nach dem anderen.
    Der Mensch im Musikladen wird Dich nämlich sehr wahrscheinlich heftigst auslachen (und wir auch) wenn's dann doch nur am 3 Euro-Grabbeltisch-Kabel gelegen hat.
     
  18. Furious

    Furious Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.06
    Zuletzt hier:
    28.06.10
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    33
    Erstellt: 31.07.06   #18
    Jup, genau gleich! ;)
     
  19. wchuck

    wchuck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.06
    Zuletzt hier:
    7.09.08
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    155
    Erstellt: 31.07.06   #19
    hm, wenn man mal genau liest fällt auf, dass ich vorschlug zu aller erst ein anderes kabel zu versuchen...das mit dem speaker war die allerletzte möglichkeit...davor sollte man ihn aber eher zurückgeben..

    man sollte ab und zu auch mal etwas aufmerksamer lesen... :rolleyes:
     
  20. Schwedenshredder

    Schwedenshredder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.04
    Zuletzt hier:
    1.08.14
    Beiträge:
    1.273
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.013
    Erstellt: 31.07.06   #20
    Nein, ein Smilie hätte genügt. :rolleyes:

    Wir sind hier in einem Internetforum, ich weiß nur was du geschrieben hast. Hätte ich mit dir gesprochen und deinen Tonfall gehört, hätte ich die Ironie erkannt.
    Nur steht hier der nackte Satz als alleinige Aussage, ohne einen Hinweis auf Ironie. Und nachdem sich hier ja auch Leute rumtreiben, die solche Sachen ernstmeinen... :rolleyes:

    Wegen solcher Sachen sind auf dem Board schon Kleinkriege gestartet worden... :rolleyes: :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping