IBZ-Tonabnehmer ok???

von Tinu_CH, 28.01.06.

  1. Tinu_CH

    Tinu_CH Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.05
    Zuletzt hier:
    24.09.11
    Beiträge:
    70
    Ort:
    Hünibach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.01.06   #1
    Hallo erstmal!

    Ich kauf mir im Verlauf des nächsten Jahres entweder ne Ibanez S520EX oder ne DXQM :D Ich hab von meinem Umfeld bis jetzt nur gehört, dass die serienmässig mitgelieferten IBZ-1 und -2 Tonabnehmer ziemlicher schrott sind...

    Jetzt wollt ich mal fragen, wie ihr das so seht? Wie tönen die Dinger so?
    Höhen und Tiefenanteil, usw...

    Ich kann vielleicht bald mal eine "normale" S spielen - bis jetzt wars nur immer die Prestige (DiMarzio pickups) :great: hab ich aber kein Geld für :( sonst wär ja der Fall klar...

    Und BTW - Im Ibanez-Katalog steht bei der S470DXQM was von IBZ-Tonabnehmern, bei Thomann aber was von Powersound Pickups????????? :confused:

    Powersound tönt jedenfalls schon vom Namen her ziemlich SCHEISSE :screwy:

    Also thx für Rückmeldungen!
    mfg Tinu
     
  2. PlasticA

    PlasticA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.01.06
    Zuletzt hier:
    28.02.13
    Beiträge:
    240
    Ort:
    Zella-Mehlis
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    321
    Erstellt: 28.01.06   #2
    Powersound ist ein Produktname der Firma Ibanez für eine Sorte ihrer Tonabnehmer...

    von den serienmäßig installierten Ibanez Teilen halte ich nicht viel. Sie klingen nicht sehr differenziert und eher matschig.
    Am besten du investierst gleich noch 150€ mehr und kaufst dir 2 ordentliche DiMarzios - dann bist du mehr als gerüstet ;)
     
  3. NOMORE

    NOMORE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.04
    Zuletzt hier:
    15.11.15
    Beiträge:
    3.131
    Ort:
    Vienna Rock City
    Zustimmungen:
    246
    Kekse:
    20.676
    Erstellt: 28.01.06   #3
    Seh ich auch so - klingen irgendwie farblos ! Auch S.Duncan kann ich dir empfehlen !;)


    lg,Nomore
     
Die Seite wird geladen...

mapping