ich brauch einen 15" sub

von ich30488, 13.04.05.

  1. ich30488

    ich30488 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.05
    Zuletzt hier:
    10.08.06
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.04.05   #1
    hi alle zusammen

    =(erst einmal vorab meine suche hat nix brauchbares ergeben)=


    also ich brauch eine 15" sub als ergenzung für 2 topteile (12" tief/mittel 1"hochton) ich habe maximal 100€ zur verfügung

    ich hatte an einen eminence delta 15 lf gedacht (würde ich für 70€ bekommen) der brauch aber ein relativ großes gehäuse

    gibt es alternativen zu diesem chassis (in dieser preisklasse) am besten währe ein bausatz (wegen dem bauplan dan passt das volumen auch richtig) als material habe ich 22mm mutiplex

    mfg ich30488

    -----------------------------------------------------------------------
    schaldruck macht spaß

    wer rechtschreibfehler findet darf sie mitnehmen
     
  2. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 13.04.05   #2
  3. ich30488

    ich30488 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.05
    Zuletzt hier:
    10.08.06
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.04.05   #3
    ja der ARLS gefält mir ganz gut wie weit geht der so runter und macht er ordentlich druck
    (ich höre techno am liebsten Hardstyle)


    mfg thomas

    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    schaldruck macht spaß

    wer rechtschreibfehler findet darf sie mitnehmen
     
  4. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 13.04.05   #4
    Hi,
    das ...
    hast du offensichlich überlesen, oder !?
    Die ARLS Kiste ist mit ihren über 230 l Volumen fast doppelt so groß wie das entsprechende BR- Gehäuse, und somit total durchgefallen.
    Das MTL Gehäuse scheidet aus den selben Grund aus !

    @ ich:

    Von EMI gibt es nur einen einzigen 15"er in dem von dir angepeilten Preissegment der einigermaßen was taugt, sofern keine größeren Ansprüche gestellt werden, das ist der Kappa 15LF.
    Der Kappa läßt sich in BR- Gehäuse von ca. 110 - 145 l Volumen einsetzen, oder eben in den vom EDE vorgeschlagenen Monstergehäusen.
    Altenativ gibt es in der 100,- EUR Klasse meines Wissens nach nur noch einen Speaker der deinen Wünschen entspricht, das ist der NOIR AUDIO - C 15-75 H.
    Der Speaker spielt in der gleichen Liga wie der Kappa, braucht aber ein nur 75 l BR- Gehäuse !
    Einen Bauplan für ein doppel 15" BR- Gehäuse gibt es zu dem Noir Audio 15"er selbstverständlich mit dazu.
    Da das doppel 15" BR- Gehäuse symetrisch aufgebaut ist, ist es auch kein Prob. daraus ein 1x 15" Sub abzuleiten !
     
  5. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 13.04.05   #5
    Klick mal hier drauf, da klagt gerade Jemand sein Leid mit dem ARLS !
     
  6. ich30488

    ich30488 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.05
    Zuletzt hier:
    10.08.06
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.04.05   #6
    OK also ARLs kan ich dan abhaken:great:

    ja der NOIR AUDIO - C 15-75 H is auch nicht schlecht und das der bloß 75l brauch is noch besser :D:D

    und macht der auch einigermaßen druck?


    paul könntest du mir den bauplan per email schicken an thomas.tb@lycos.de



    mfg thomas
     
  7. ich30488

    ich30488 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.05
    Zuletzt hier:
    10.08.06
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.04.05   #7
    danke für den plan paul
     
  8. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 13.04.05   #8
    Der Bauplan ist unterwegs !

    Der Noir Audio Speaker spielt in der gleichen Klasse wie der Kappa, aber das sagte ich ja schon !
    Das man für nur 100,- EUR nicht die Qualität und den Druck erwarten kann, wie man es von prof. PA 15"ern gewohnt ist sollte klar sein, zumal diese min. doppelt so viel und mehr kosten.
    Für kleinere VA´s ist der Noir Audio jedoch gut geeignet !
     
  9. ich30488

    ich30488 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.05
    Zuletzt hier:
    10.08.06
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.04.05   #9
    ich werde mir demnächst so einen Noir audio sub kaufen


    Frage geht das gehäuse so abgewandelt oder nicht

    H: 50cm
    B: 50cm
    T: 40cm (mit 2,5cmüberstand vorne also innen ca 35cm)
    höhe der BR öffnung 3cm

    Volumen innen ca 87,5l (ohne versteifungen)





    mfg thomas
     
  10. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 13.04.05   #10
    Hi Thomas,
    das dürfte so hinkommen, ich werde die nächsten Tage eh einen 1x 15" Bauplan anfertigen, den schicke ich dir dann !
     
  11. ich30488

    ich30488 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.05
    Zuletzt hier:
    10.08.06
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.04.05   #11
    jo danke das währe gut
     
  12. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 13.04.05   #12
    evtl solltest du über ein langhorn nachdenken, oder über 2x12" BR


    folgende frage: ist ein großes gehäuse WIRKLICH ausgeschlossen???
    ansonsten würde ich dir zum BEC1 (langhorn) raten, hat glaub ich irgendwas um die 290liter

    dann haste den vorteil, das horn klinkt sehr kcikreich und präzise, geht schon im single ausreichend runter und ist auf jedenfall für techno die beste alternative!

    reinschrauben müsstest du dann aber einen speaker der über100€ liegen wird!

    allerdings wäre die konstruktion um welten lauter, würde besser klingen und wäre wesentlich besser für techno geeignet.

    also: sind WIRKLICH nur 100€ da?? evtl könnte man letztendlich danna uch am amping sparen weil der wirkungsgrad um einiges höher liegt. außerdem kommt da ding pegelmäßig wesentlich besser mit den tops mit als ein einfacher low-budget 15er br! dafür würd ich schon einen geringen aufpreis in kauf nehmen
     
  13. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 13.04.05   #13
    paul, postest du mal kurz die TSPs vom 15er??
    also nicht den druckguss...

    würden mich nämlich echt mal interessieren
     
  14. ich30488

    ich30488 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.05
    Zuletzt hier:
    10.08.06
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.04.05   #14
    wo finde ich einen bauplan für so ein Langhorn

    und was für ein 15" würde da so gehen
    und gibt es das auch mit einem 12"er

    und wie wäre es damit
    115B
    oder damit
    Baßhorn
    bloz letzteres wäre wieder zu teuer

    mfg thomas
     
  15. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 13.04.05   #15
    also ich würde an das BEC1 dabei denken, das findet man auf www.egbeck.de unter elektroakustik (etwas weiter unten auf der seite)

    da es lang ist geht es im single schon ausreichend runter für techno, da ist kick ehh wichtiger als tiefgang.

    passender speaker wäre ein oberton 15b450 der kostet irgendwas um die 150-160€

    der sub würde letztendlich mit deinen tops pegelmäßig wesentlich besser zurecht kommen als ein 15er BR und vor allem ist er für techno wesentlich besser geeignet!

    ein 12er horn scheidet aus, da es nicht genug tiefgang bringt und das doppel 12er BR konstrukt könnte man bspw. aus 2 emi delta 12 lf bauen! wobei ich das 15er horn bevorzugen würde

    btw: deine links linken nur auf ne index-seite
     
  16. ich30488

    ich30488 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.05
    Zuletzt hier:
    10.08.06
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
  17. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 13.04.05   #17
    der erste ist ja der speaker den zu anfang empfohlen hab, eben der kappa 15lf, im BR funktioniert er, will man allerdings das max. aus dem speaker holen sollte man ihn halt in einen ARLS MTL oder ein 15er BP-horn bauen, wobei letzteres im single nicht ausreichend ist!

    insgesamt ist es nunmal so, das BR und techno wohl nicht zusammenpassen!

    deshalb horn,
    das von dir angestrebte horn ist nicht gut, da es keinen bass macht, es ist nur für kick (das heisst unter 70 hz ist nix mehr los)

    das BEC1 spielt dabei deutlich tiefer im single und kickt ähnlich gut! also wäre das hier die waffe der wahl, wobei der speaker halt eben teurer ist!

    du kannst auch den kappa in ein BR-gehäuse packen oder pauls speaker nehmen (bis auf den geringen preisunterschied ists wohl das selbe in grün)
    aber ich denke nicht dass du bei rect schnellem techno damit glücklich wirst!
     
  18. ich30488

    ich30488 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.05
    Zuletzt hier:
    10.08.06
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.04.05   #18
    ja is ja alles schön und gut aber so ein horn is mir nen bisel schwer und groß

    oder gibt es auch "kleinere" hörner den ich hab auch nur begrebzte entstufen leistung zur verfühgung es reicht auch wenn es bis 40Hz runter geht
    es wäre gut wenn es nicht so schwer und unhandlich ist
     
  19. Bruder Kane

    Bruder Kane Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.03
    Zuletzt hier:
    27.08.11
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    71
    Erstellt: 14.04.05   #19
    Hi ich30488
    Wenn du das gleiche Hardstyle hörst wie ich dann würde ich draf achten das du genug Tiefgang hast denn bei dem das Hardstyle was ich höre hat meistens nur Tiefe Frequentzen und nicht so viel Kick.
    Wenn du aber Hardcore meinst (Techno Hardcore) dann brauchst du einiges an Kick aber (Techno Hardstyle) ist für mich mehr Tiefgang als Kick und daher mehr so "Wummern" wie Kick it ;)
    Alles in einem zum vergleich viele sagen eine JBL-SF 25 macht viel Kick ok aber Hardstyle über einen SB-118 (Tiefgang) hört sich Harstyle vielllllllll besser an.
    Daher überlege es dir gut was du baust ...

    MFG Stefan
     
  20. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 14.04.05   #20

    also im PA berereich sitzt bei 40hz schon meist der low-cut

    sry ich kenn mich bei techno nicht so aus, hab nur mit nem verleiher geredet, der technosachen macht, er meinte bei schnellem techno muss förmlich ein horn hin

    er sagte mir: HD15, ist aber ein kurzhorn, was im single nicht tief kann, zu 2t gehts schon etwas besser aber das wäre weit außerhalb deines budgets
    also entweder tiefgang oder kick/pegel...
     
Die Seite wird geladen...

mapping