Ich hab mich verliebt... Ibanez S470 FOF

  • Ersteller Dr. Oleg REcznski
  • Erstellt am
D
Dr. Oleg REcznski
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
15.03.05
Registriert
19.08.03
Beiträge
997
Kekse
0
Ort
satanisches Knuddelschaf!
und zwar in dieses Baby

S470FOF-1N-04.jpg


so ich war letzten Samstag im Gitarreladen meines Vertrauens, eigentlich kann ich Ibanez Gitarren rein designmässig nicht wirklich leiden, aber da mache ich jetzt 'ne Ausnahme... die Gitarre ist super griffig und spielt sich wie'n Traum...

Preis wäre umgerechnet was mit 710? ...
hier die "Leistungsdaten"

Wizard II neck
? Mahogany body
? Jumbo frets
? ZR Tremolo bridge
? PSND1 (H) neck pu
? PSNDS (S) mid pu
? PSND2 (H) bridge pu
BK: Black
DVF: Deep Violet Flat
FOF: Flare Orange Flat


? Big, heavy tone without the big, heavy body. Super-sleek S guitars provide
complete playing freedom and comfort.

? Thin, fast and flat Wizard II necks allow effortless fretwork.

? New "ZR Tremolo" provides smooth tremolo action and outstanding tuning stability.


-------
nun meine Frage: kennt die jemand und hat Erfahrung mit der? Geht der Preis in Ordnung oder muss ich da noch ein wenig feilschen?
 
Eigenschaft
 
N
Necro
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.10.06
Registriert
26.10.03
Beiträge
169
Kekse
0
kAuf dir lieber die Ibanez s470 BK,
ich habe die Bk in der SChweiz für 900 sfr gekaufft... (ca.600euro)
Du solltest versuchen, den Verkäufer zu überzeugen sie dir für 500 Euro zu überlassen...

Die Ibanez s470 Bk, ist ein Wunder
 
LilyLazer
LilyLazer
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.02.13
Registriert
18.08.03
Beiträge
2.002
Kekse
654
Ort
Neuwied
Also ich würde mir für fast 1500!!! DM keine Gitarre mit solchen Schrottpickups holen. Schau dich lieber mal in eBay um. Schaden kanns nicht. :rolleyes:
 
M
moo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.04.08
Registriert
20.08.03
Beiträge
516
Kekse
41
Ich spiel 'ne Ibanez auf diesem Modell basierend. Es ist die bequemste und eine der schoensten Gitarren vom Design her die ich kenne. Der Hals, wenn es der gleiche 17/43mm ist, ist einmalig. Die Reaktionen von Freunden/Bekannten die sie bei mir angespielt haben gingen von "scheisse, die spielt ja von alleine (Anfaenger)", bis zur totalen Begeisterung eines Herren der seit fast 50 Jahren als Profi Gitarre spielt und selbst 26 verschiedene Gitarren besitzt (u.A. alle moegliche Gibsons, Fenders, selbstgebaute etc). Ein einziger Giatrrist aus der Bande meint er wuerde sie unbequem finden wegen zu flach/zu breit, der spielt seit 5 Jahren auf SG.
Die PU's kannst du spaeter auswechseln wenn du meinst der Sound wuerde dir nicht gefallen.
Vom Preis her check die ueblichen Internetanbieter, und den billigsten Preis probier dann (egal wo) nochmals 10-15% runterzuhandeln. Das kann klappen, wenn das billigste Angebot nicht schon 'ne Extra-Aktion ist.
 
H
Hiob
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.03.09
Registriert
20.08.03
Beiträge
292
Kekse
0
Ich hab auch ne S 470. Is ne Geile Axt. Und vor allem sehr leicht... die Pu´s sind nicht sooo der bringer, aber trotzdem durchaus annehmbar...
 
D
Dr. Oleg REcznski
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
15.03.05
Registriert
19.08.03
Beiträge
997
Kekse
0
Ort
satanisches Knuddelschaf!
hmmm ja der Typ im Musikladen meinte auch er würde sie mir für 900 SFR (600 ?) überlassen....


was würde es mich den Kosten die PUs zu ersetzen? (ungefährere Preisangabe)?
 
St. ?tzi
St. ?tzi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.10.06
Registriert
19.08.03
Beiträge
705
Kekse
225
Ort
Berlin
kommt auf die PUs an
für HB muß man mit 90-120€ pro Stück rechnen und für nen SC so 60-100€
blliger wirds wenn Du Dir was in den Staaten kaufst bzw. mitbringen läßt
 
E
el Mariachi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.06.18
Registriert
19.08.03
Beiträge
228
Kekse
24
Yo!
Ich spiele eine S470DX mit Quilted Maple Decke (QMCN). Die Gitarre ist wirklich genial. Bespielbarkeit ist unglaublich, das ZR Tremolo ein Traum und die Sounds nach meinem Geschmack super. Ja, es sind die immer wieder so kritisierten Powersound PU´s. Keine Ahnung, was da immer so kritisiert wird, aber Sound ist nunmal Geschmacksache und von daher will ich mich da mal nicht weiter drüber auslassen. Ich kann nur sagen, eine super Gitarre mit der man sich echt wohlfühlt (Bespielbarkeit, Sound, Gewicht, Tremolo)! Noch ein Tipp:

Schau mal bei eBay, da habe ich meine für 585 Euro bekommen!
War dieser Anbieter:

http://www.stores.ebay.de/id=77452445&ssPageName=L2

Die Gitarre wurde nach meinen Wünschen justiert (andere Saiten) und war innerhalb von 4 Tagen bei mir. Nach eMailkontakt wurde ein special Preis mit Koffer ausgehandelt.

Ansonsten halt beim lokalen Dealer noch etwas handeln, wenn´s dann 10-20 Euro mehr sind würde ich vor Ort kaufen, denn Versand ist halt immer ein kleines Risiko und man kann das Ding sofort mitnehmen ;-)!
 
...timur°°°
...timur°°°
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.09.09
Registriert
29.08.03
Beiträge
1.335
Kekse
743
Ort
Berlin
Klingt echt gut...
Kann mir jemand den Unterschied zwischen dem ZR Tremolo und dem bei Ibanez sonst üblichen Edge Pro erklären?
 
E
el Mariachi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.06.18
Registriert
19.08.03
Beiträge
228
Kekse
24
Zero Resistance. Kugelgelagert => reibungsfreie Rückkehr in die Ausgangsposition. Kann von hinten über Inbusschrauben justiert werden, ohne die Abdeckung zu entfernen. Ist super stimmstabil und vom Spielgefühl und Handling einfach top. Siehe Test in der G&B 08/2003 (Ibanez S470DX Arctic Blue Metallic)! Was der genaue Unteschied zu einem Floyd Rose ist, weiß ich nicht, da dies meine erste Gitarre mit Tremolo ist und ich keinen Vergleich habe ;-)!
 
G
gitarrenschlumpf
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.11.03
Registriert
28.10.03
Beiträge
1
Kekse
0
Ich hatte mal eine ältere S470. Der dünne Hals und die dünne Bauweise erwiesen sich als sehr anfällig. Bei jedem Saitenwechsel musste die Saitenlage aufwändig neu eingestellt werden.

Das neue Tremolo interessiert mich auch. Hat das schon mal jemand längere Zeit benutzt? Ich würde gerne wissen, ob sich der Tremoloarm richtig feststellen lässt, also seitlich kein Spiel und keine Rotation, so dass man den Arm nicht erst suchen muss. Bei einigen älteren Ibanez-Tremolo-Systemen (Edge*) die reine Katastrophe: Tremolo-Hebel zum Aufstecken, die nur durch ein paar Plastikringe gehalten werden. Ich hatte auch schon das Problem, dass sich die Saiten relativ schnell in die Stegauflage einschnitten, so dass mit die E-Saiten nur so um die Ohren flogen. Kann man seine Hand auf dem Tremolosystem ablegen/abstützen, ohne großartige Verstimmungen zu verursachen?

Vom Design her finde ich die Gitarre ganz schick. Nur die Pickups stechen mir unangenehm ins Auge (nicht nur bei der Gitarre). Warum kann man eigentlich die Pickups nicht anständig verkleiden oder wenigstens fugenlos ins Holz einlassen?
 
M
moo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.04.08
Registriert
20.08.03
Beiträge
516
Kekse
41
gitarrenschlumpf schrieb:
Nur die Pickups stechen mir unangenehm ins Auge (nicht nur bei der Gitarre).

...wo denn sonst?

Willkommen im Forum, uebrigens.
 
V
vince
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.04.14
Registriert
02.10.03
Beiträge
43
Kekse
39
Ich habe mir die S470BK vor etwa 3 Wochen hier in Dortmund gekauft. Gekostet hat sie mich 550,- EUR. Ein wirklich tolles und edel aussehendes Instrument, finde ich. Habe mich auch darin verliebt. ;)
Den Sound finde ich persönlich gar nicht mal so unangenehm. Die richtigen Kondensatoren dahinter, dann klingt sie etwas wärmer. Vielleicht tausche ich die PUs noch aus, weiß ich aber noch nicht.
Das Tremolo ist nicht schlecht, aber etwas gewöhnungsbedürftig. Aber es ist das erste Tremolo, bei dem ich den Handballen "mit etwas weniger Gefühl" auflegen kann, ohne dass sich die Tonhöhe ändert. Es fühlt sich angenehm an, hat aber eine gewöhnungsbedürftige Mittelstellung - eben diesen Zero-Point. Vielleicht ist es bei mir aber auch noch nicht optimal eingestellt. Wenn ich mehr Zeit habe, werde ich nochmal daran rumprobieren. Der Jammerhaken selbst hat ein Gewinde und zusätzlich eine Überwurfmutter - und kann recht gut eingestellt werden. Allerdings stand die gleiche Gitarre in dem Laden ein zweites Mal und an der war der Haken recht labberig und konnte auch nicht vernünftig festgestellt werden. Ich habe aber durch Probieren herausgefunden, dass es einzig und allein an der Überwurfmutter lag.
 
Lost Prophet
Lost Prophet
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.12.19
Registriert
02.12.03
Beiträge
1.710
Kekse
3.472
LilyLazer schrieb:
Also ich würde mir für fast 1500!!! DM keine Gitarre mit solchen Schrottpickups holen. Schau dich lieber mal in eBay um. Schaden kanns nicht. :rolleyes:

Schwachsinn.
 
Killigrew
Killigrew
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.11.07
Registriert
18.08.03
Beiträge
2.091
Kekse
811
Ort
Südlich von Ffm
NAja ich glaube die Powersounds sind nichtmehr so schlecht wie früher einmal, technixch auf alle Fälle Top, vom Sound her, dass ist ja geschmacks Sache ;)
 
metalpete
metalpete
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.12.13
Registriert
25.02.04
Beiträge
1.020
Kekse
1.087
Ort
Dresden - Pieschen-Süd
Ein Freund von mir hat ne rg320dx..irgendwas.... mit den powersounds und ich find die echt in Ordnung - in meinen Augen auf jedenfall besser als die V7 / V8 , die erst bei mir drin waren.....
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben