Ibanez RG321MH/WK + SD Pu's

von NOMORE, 20.01.06.

  1. NOMORE

    NOMORE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.04
    Zuletzt hier:
    15.11.15
    Beiträge:
    3.131
    Ort:
    Vienna Rock City
    Zustimmungen:
    246
    Kekse:
    20.676
    Erstellt: 20.01.06   #1
    Hy

    Nach langem überlegen und testen kaufte ich mir vor einer Woche eine RG321MH - ich wollte eine "zweit" Gitarre , günstig aber kein Schrott , die für mich - gut bespielbar ist - sauber verarbeitet - flexibel in Pu Schaltung - keinen Jammerhaken und mich optisch anspricht.

    IBANEZ RG321MH/WK (Weathered Black) € 319.-

    >3pc Wizard II neck
    >Mahogany body
    >Jumbo frets
    >Fixed bridge with Thru-Body Stringing
    >IBZ INF3 (H) neck pu
    >IBZ INF4 (H) bridge pu
    >Weathered Black = Strukturierte Oberfläche/Maserung

    Sie klingt "trocken" schon sehr kräftig und fein - aber mit den IBZ Pu's war ich echt nicht wirklich zufrieden. Clean war ja alles noch OK aber mit Zerre (GT2) war dann der Zauber vorbei und da zeigten die Pu's ihr wares Gesicht -> 0815 Rockgitarre - Basslastig und matschig!
    Mir ist natürlich klar das man in dieser Preisklasse kein Sahnestück erwarten durfte - aber mir war das zuwenig und ich glaubte an den "trocken verführerischen cleanen Ton mit mächtigem Sustain und guter Artikulation" !

    Deshalb hab ich Ihr heute SD Pu's verpasst Bridge: SH4 jb Neck: SH1 59` €130-
    Und was soll ich Euch sagen - JETZT LEBT SIE UND ZEIGT MIR IHRE SEELE !:D Jetzt hat sie "Persönlichkeit" - "Charakter" - vorher war sie eher "leblos".

    >SH-4 jb: Heißer HB für Blues bis Heavy Metall , knalliger Output mit singenden Höhen , schönen Obertönen und feinem Sustain - sehr ausgewogen,liefert warme Sounds bis krachenden Metall.
    >SH-1 59`: Vintage HB Sound der Extraklasse - Clean erzeugt er warme kristallklare Sounds - Dirty geht dann schon die Post ab - warme Mitten und schön Bluesig und rotzig ! Macht echt Spaß

    Ich kann nur jedem empfehlen der eine halbwegs gute Gite sein Eigen nennt - aber mit dem "Ton" nicht 100% zufrieden ist mal über einen Pu Tausch nachzudenken - natürlich sollte die "Ausgangsbasis" da sein - aber gute Pu's holen da voll noch was raus.

    Das alles ist subjektiv und entschpricht meiner Vorstellung von einer brauchbaren Gitarre ! :great:

    Danke fürs zuhöhren !

    lg,NOMORE
     
  2. DrScythe

    DrScythe Endorser der Herzen

    Im Board seit:
    20.02.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    2.313
    Ort:
    Niederrhein
    Zustimmungen:
    1.369
    Kekse:
    30.478
    Erstellt: 20.01.06   #2
    Sehr schön :)

    Ich spiel sie ja selbst, aber mit nem SH-6 an der Bridge und ich liebe sie. Momentan ein bisschen weniger, wegen zu dünnen Saiten (Warten auf Lieferungen macht keinen Spaß:rolleyes:). Aber ich werde diese Gitarre niemals weggeben.


    Kann sie nur jedem weiterempfehlen :great:
     
  3. Mctwist

    Mctwist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.04
    Zuletzt hier:
    22.10.14
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    81
    Erstellt: 21.01.06   #3
    Soundbeispiele? Vielleicht von euch beiden? Wäre ziemlich cool. Interessiert mich nämlich brennend!
     
  4. NOMORE

    NOMORE Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.04
    Zuletzt hier:
    15.11.15
    Beiträge:
    3.131
    Ort:
    Vienna Rock City
    Zustimmungen:
    246
    Kekse:
    20.676
    Erstellt: 08.12.06   #4
    Hallo zusammen -

    Nach einem Jahr mit der IBANEZ RG321 möchte ich Euch meine Eindrücke schildern.

    1., Ich liebe diesen Hals - Wizard II neck
    2., Die SD-PU`S erfüllen 100% meine Vorstellung von meinem TON

    Es gibt natürlich eine rießen Auswahl an Giten zw. 300.- u. 500.- € das sollte jeder für sich entscheiden - aber als günstige Allroundgite kann ich Sie Euch empfehlen. Natürlich gibt es im "oberen" Preissegment mehre Modelle die mich ansprechen würden aber 2000.- bis 3000.- € kann ich mir leider nicht leisten.

    Eine Music Man - JP würde so schon meinen Vorstellungen entsprechen :o

    Wünsche Euch allen weiterhin viel Spaß beim finden der RICHTIGEN Gite - aber ich denke SIE kommt bestimmt irgendwann !! (macht ja auch spaß)

    lg,NOMORE
     
  5. Jimmy365

    Jimmy365 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.06
    Zuletzt hier:
    19.11.13
    Beiträge:
    878
    Ort:
    Schwerin, Germany
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.645
    Erstellt: 08.12.06   #5
    könntest du vllt mal beschreiben wie so der ein bau von statten ging da ich auch über ein pu wechsel nach denke
     
  6. DrScythe

    DrScythe Endorser der Herzen

    Im Board seit:
    20.02.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    2.313
    Ort:
    Niederrhein
    Zustimmungen:
    1.369
    Kekse:
    30.478
    Erstellt: 08.12.06   #6
    Kann direkt auch noch was sagen ^^
    Duncans sind raus.
    Heute ist mein Duesenberg Domino Neck gekommen, eingebaut und Leute...DAS IST SOOOOO GEIL. Es jammert heult wenn man will, es perlt, es kreischt es beißt...ENDGEIL END GEIL. Das toppt den SH-2N um Längen (für meinen Geschmack).

    An der Bridge hab ich momentan leider nichts. Ich warte noch auf meinen Gibson 498-T. Der SH-6 hat mir auf Dauer, vor allem beim Wechsel meines Musikstils eifnach zu viel Dampf gehabt. Aber wenn meine Erfahrungen so weitergehen, wird der 498-T sich gegen eine Vision von zwei P90ern behaupten müssen. Das wird interessant ;)

    Edit: Was ich sagen will: Die Grundlage Gitarre ist saugeil, vor allem weil sich die elektrisch verstärkte Richtung schön durch PU's beeinflussen lässt. Die Gitarre bietet den PU's und dem Spieler einfach freie Entfaltung und das für 300 Öre...

    Aber mit seeehr nahem Sound We Will Rock You abzuziehen, so dass selbst die Mutter aus'm Wohnzimmer kommt und vollkommen baff vom Sound ist...NUR NOCH GEIL
     
  7. NOMORE

    NOMORE Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.04
    Zuletzt hier:
    15.11.15
    Beiträge:
    3.131
    Ort:
    Vienna Rock City
    Zustimmungen:
    246
    Kekse:
    20.676
    Erstellt: 09.12.06   #7
    Ich würde Dir empfehlen das von einem Fachmann machen zu lassen, da das nicht so einfach ist wie man(n) am Anfang denkt! Tipps zu umbauen findest Du genug im Netz > SD !:D

    lg,NOMORE
     
  8. VKJ87

    VKJ87 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.10.06
    Zuletzt hier:
    11.12.07
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 09.12.06   #8
    hast du das selbst gemacht? oder machen lassen? und wenn selber wie?

    ich hab nämlich di gleiche gitarre und ich hätte gerne noch mehr singeN/kippende töne etc... und deshalb muss das distortion mayhem set da rein :D.

    lg vkj
     
  9. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    9.774
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 09.12.06   #9
    PUs umbauen ist eigentlich kein Problem, wenn man bissl aufpasst macht man dabei auch nix kaputt.


    Achja, Ich würd statt dem SH-4 evtl. mal nen SH-11 ausprobieren. Der hat etwas weniger output, dafür klingt er differenzierter und etwas vintagemäßiger (eher hardrockiger als metalliger), aber endlos geil, kann man nur empfehlen. Klar, is Geschmackssache und ich find den SH-4 immernoch einen der prsten PUs ever, aber der SH-11 is irgendwie noch ne note . . .hm, edler (?!) im sound.
     
  10. NOMORE

    NOMORE Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.04
    Zuletzt hier:
    15.11.15
    Beiträge:
    3.131
    Ort:
    Vienna Rock City
    Zustimmungen:
    246
    Kekse:
    20.676
    Erstellt: 09.12.06   #10
    Ich habs selber gemacht - Schaltplan von SD geholt - Lötkolben geholt - Original Schaltung notiert - und hab mir viel Zeit gelassen um keine Fehler zu machen. Würde es aber niemanden ohne technische Vorkenntnisse empfehlen - kann haarig werden !;)

    Schöne Idee - das währe meine Alternative gewesen - würde es grundsätzlich vom Gitarrenmodel abhängig machen. (Holztyp)

    lg,NOMORE
     
  11. VKJ87

    VKJ87 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.10.06
    Zuletzt hier:
    11.12.07
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 09.12.06   #11
    dann werd ich das wohl jemanden anderen machen lassen, technisch bin ich leider nich bewandert ;).

    danke für die schnelle hilfe
     
  12. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    9.774
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 10.12.06   #12


    Sowieso, gespielt hab ich ihn bisher in ner Strat aus Erle, ner Gibson LP classic und ner ESP GL-1 aus Ahorn (die is sogar mir ;) ) und er passt in alle 3 wie der arsch aufn eimer :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping